hp dv7 1170ez fragen/probleme

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von swizz1st, 22.12.2008.

  1. #1 swizz1st, 22.12.2008
    swizz1st

    swizz1st Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo zusammen,

    hab mir vor kurzem ein dv7 1170ez gekauft und nun hab ich einige fragen zum produkt.

    1. dort wo das blueray laufwerk ist, ist die gehäuse 2-3 milimeter vom hauptgehäuse getrennt, sieht so aus als wollte jemand es auf reissen. auf der andere seite isses nahtlos und perfekt. ein fall fürn garantie? siehe bild.

    2. beim leerlauf ist der laptop laut speedfan 30-45 grad und beim spielen 50-70 grad. normal? habe zwar noch keine probleme, aber dachte ich frage mal nach da jeder laptop anders ist. hab zwar shcon gegooglet. aber sind meistens ältere beiträge.

    3. links nebem touchpad. dort wo meine linke handfläche oft beim schreiben/spielen drauf ist, ist es oft warm. wahrscheinlich prozessor dort? normal hoffe ich?

    4. der laptop gibt manchmal ein schnalzen von sich. oft beim aufstarten. der geräusch kommt von unten rechts. hat jemand dasselbe beim 1170 oder 1000 reihe?

    5. wie funktioniert das mitm triple subwoofer genau? ist dass immer aktiv oder muss man irgendwo es aktivieren?

    besten dank für eure antworten! :D

    grüsse
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HappyMetaler, 22.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Das ist auf dem Bild schwer zu beurteilen.

    Ist für einen Core 2 Duo P8400 ok. Die 70°C sind zwar weniger toll, aber noch im Rahmen. Wenn Du die maximale Temperatur wissen willst, dann kannst Du die mit Prime95 herausfinden. Da beim ersten Start sagen "Just Stress Testing". Sonst schreibt es sich in den Autostart. Und dann den Test "in-place large FFTs (maximum heat, power consumption, some RAM tested)" wählen.
    Wenn Du das machst, dann aber unbedingt SpeedFan mitlaufen lassen und falls Du die 80°C-Marke überschreitest mal so langsam ans abschalten von Prime denken. Schließlich willst Du die CPU ja nicht grillen. ;)
    Intel gibt als maximale Betriebstemperatur 105°C an *klick* aber da Sensoren tendenziell zu wenig anzeigen lieber zu früh abschalten als zu spät.

    Normal, kommt aber nur bei weniger gutem Kühlsystem vor, dass die Oberfläche wirklich warm wird. Könnte neben dem Prozessor auch die GeForce 9600M GT sein.

    Kann ich jetzt nicht nachvollziehen, habe kein HP mehr.

    Kann ich Dir auch nicht beantworten.
     
  4. #3 swizz1st, 22.12.2008
    swizz1st

    swizz1st Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    danke für rasche antwort-

    beachte mal dort, wo der netzstecker ist. dort wo zwischen den spalt nen lämpchen leuchtet. kuck den spalt von oben bis unten.. oben isses mehr ausseinander. wie gesagt, auf der andere seite ist es nahtlos.

    verdammt.. das komische geräusch kommt jetz irgendwie häufiger :confused:
     
  5. #4 HappyMetaler, 22.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Ja, das sehe ich schon. Aber es sowas ist schwer zu beurteilen, wenn man das Notebook nicht in Händen hält. Ist das Teil beweglich oder sitzt das so fest? Und ist das ein Teil vom Laufwerk?

    Komische Geräusche sind in der Regel nicht gut. Da könnte sich ein Defekt andeuten. Vorsichtshalber Daten sichern. Aber auch hier gilt: Wenn ich's nicht höre, dann kann ich nix dazu sagen ;) Kannst Du das Geräusch irgendwie aufnehmen (z.B. mit MP3-Player) und z.B. hier hochladen?
     
  6. #5 swizz1st, 22.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2008
    swizz1st

    swizz1st Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nochmals nen vergleichs bild.
    es wackelt nicht oder so, aber es sieht einfach scheisse aus. man kauft auch kein auto wo irgendwo etwas raushängt oderso.
    bei den gleichen laptops im mediamarkt war alles nahtlos.
    könnte damit zwar noch leben.. bin aber recht pingelig.. vorallem weil es neu ist!

    zum geräausch hab ich atm nichts zum aufnehmen.

    man hört dass ganz normale surren wie bei jedem laptop. und zwischen durch kommt ein "klack", 2sec später nochmals. aber eben. eher selten. klingt so, wie wenn man mitm mund schnalzen tut. und es ist mechanisch.

    edit: bin jetz am testen mit prime95.
    nach 15min ist es immer noch um die 60-65grad warm/heiss... wie lange soll ich den test machen?^^
    zurzeit läuft test 7. und speedfan zeigt
    GPU 62grad, core0 65grad, core1 63grad

    edit2: nach 45min test hab ich mal aufgehört.. temperatur blieb nach 30min konstant 60-64 grad. danach 65-70grad und der lüfter wurde lauter...
    wie soll ich dass nun verstehen? :O hät ich weiter laufen lassen sollen? ist dass gut oder schlecht?
     

    Anhänge:

  7. #6 HappyMetaler, 22.12.2008
    HappyMetaler

    HappyMetaler Ultimate Member

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainfranken
    Mein Notebook:
    ASUS X72VM-7S081C
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass Du den falschen Test ausgewählt hattest. War es wirklich der "in-place large FFTs (maximum heat, power consumption, some RAM tested)"? Weil der sollte eigentlich die CPU maximal auslasten und somit maximale Hitze produzieren. Danach kann die Temperatur nicht mehr höher werden. Die Laufzeit war OK. Nach ein paar Minuten geht die Temperatur normal (fast) nicht mehr weiter hoch. Wenn Du wirklich den Wert von max. 64°C bei dem angegebenen Test hattest, dann ist das gut.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 swizz1st, 23.12.2008
    swizz1st

    swizz1st Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nein, war schon richtig... aber eben, nach ne halbe stunde wurde es um 5grad wärmer und lüfter wurde auch lauter.
    hab aber irgendwo gelesen dass einige sogar 12std den test gemacht haben :confused:

    was ist nun zum bild? sind solche "baumängeln" garantie reif?

    danke für die hilfe! :D
     
  10. #8 kalosklara, 23.12.2008
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Wäre ne gute Frage! Ich glaube eher nicht, liegt im Toleranzbereich. Habe bei mir auch das gleiche Problem aber eben mit meinem Läppi.

    Das Schnalzen könnte vom Laufwerk her stammen, bei mir ist alles nahtlos so wie auf der anderen Seite. Da würde ich mich mal mit dem HP Support in Verbindung setzen.
     
Thema:

hp dv7 1170ez fragen/probleme