HP oder Lenovo

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von xathuv, 29.04.2007.

  1. xathuv

    xathuv Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hi!
    klicke mich die letzten tage so durch diverse foren und andere seiten, da ich auf der suche nach einem laptop bin und mich überhaupt nicht auskenne. doch leider werde ich immer verwirrter :confused: und kann mich überhaupt nicht mehr entscheiden. :)
    das notebook sollte nicht (viel) mehr als 900,- kosten und folgendes können:
    - ein paar anwendungen gleichzeitig (nichts großartiges, aber halt word, excel, internet, emailprogramm, virenschutz, skype ...)
    - grafik: keine spiele, aber fotobearbeitung sollte gut machbar sein
    - und es sollte lang halten.

    deshalb hab ich an ein gerät von HP oder an eins von lenovo gedacht. gibt es bei den beiden einen grundsätzlichen qualitativen unterschied oder sonst irgendein merkmal, das mir die entscheidung erleichtert?

    bei lenovo hätte ich an ein gerät wie das folgende gedacht:
    Lenovo IBM 3000 N100, Core Duo T2250 1.73GHz, 1024MB, 80GB, DVD+/-RW, 15.4" (TY0FGGE)
    Core Duo T2250 2x 1.73GHz • 1024MB (2x 512MB) • 80GB • DVD+/-RW DL • Intel GMA950 onboard Grafik max.224MB shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11abg/Bluetooth • 4in1 Card Reader (SD/MMC/MS/xD) • FingerPrint Reader • 15.4" WXGA TFT (1280x800) • Windows Vista Home Basic • Li-Ionen-Akku (6 Zellen) • 2.80kg • 12 Monate Herstellergarantie (Einsendung)

    bei HP an sowas wie das folgende:
    HP nx6310, Core Duo T2300E 1.66GHz, 1024MB, 80GB, Windows XP Home (RU613ES)
    Core Duo T2300E 2x 1.66GHz • 1024MB (2x 512MB( • 80GB • DVD+/-RW DL • Intel GMA950 onboard Grafik max.128MB shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11abg/Bluetooth • 15" XGA TFT (1024x768) • Windows XP Home • Li-Ionen-Akku (6 Zellen) • 2.70kg • 12 Monate Herstellergarantie

    es kann natürlich aber auch jedes andere gerät vonr irgendeiner aneren marke sein...
    vielen, vielen dank für eure hilfe!
    xathuv (very confused)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NotebookCheck, 29.04.2007
    Zuletzt bearbeitet: 29.04.2007
    NotebookCheck

    NotebookCheck Forum Freak

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-AR31 / HP nx6325
    Ich hab eigentlich sehr gute Erfahrungen mit HP Produkten gemacht; deshalb hier mein Rat:

    Ich würde, da du, aus deiner Beschreibung folgend, ein Office-NB suchst, das Nachfolgemodell des nx6310 nehmen, das HP Compaq nx6325 (EY350EA).

    Ein Testbericht im Forum: http://www.notebookforum.at/t11679-testbericht-zum-hp-nx6325-tl52.html .

    Ein Testbericht eines anderen Modells jedoch (XGA Panel, kleinere Festplatte), bei notebookcheck.com: http://www.notebookcheck.com/Test-HP-Compaq-nx6325-Notebook.2910.0.html .

    Grundsätzlich rate ich von XGA Auflösungen ab, da das Bild für meinen Geschmack zu "pixelig" ausschaut (mit einer SXGA+ Auflösung hat etwa 50% mehr Inhalt auf dem Monitor Platz).
    Dazu auch folgender Artikel bei notebookcheck.com: http://www.notebookcheck.com/DPI-Feinheit-von-Displays.845.0.html ; es werden die verschiedenen auf dem Markt vorhandenen Displays mit ihren Größenverhältnissen und der Feinheit der Auflösung (DPI) verglichen.

    Ob ein 16:9 (15,4") Display oder nicht, bleibt dem Nutzer überlassen zu entscheiden; wird selektiert nach dem Nutzen (Breitbild ist nat. vorteilhaft, wenn z.B. oft Videos/DVDs geguckt werden).
    Eine Onboardlösung ist in deinem Falle auch anzuraten, da diese weniger Strom verbraucht als eine dedizierte Graka => längere Akkulaufzeit!
    Die Prozessorleistung reicht in allen Fällen aus. Je größer die HDD, desto besser, deshalb ist bei den vorgeschlagenen NBs das Lenovo näher zu betrachten (100GB --> auch beim nx6325).

    Gruss
    NotebookCheck
     
  4. #3 king_louis, 29.04.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm ich würde zum lenovo tendieren weil ich relativ viel von ibm notebooks halte z.b wegen verarbeitung usw aber hier zu deinem ausgesuchten modell ein test: http://www.notebookjournal.de/tests/115
    naja besser wäre wahrscheinlich nicht ein normales lenovo sondern ein thinkpad aber das wird dann wahrscheinlich wieda teurer sein! naja mal den test durchlesn und durch den kopf gehn lassen!
    mfg king_louis
     
  5. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Bei den beiden Modellen würde ich dir auch zum Thinkpad raten. Super Verarbeitung, guter Service; nur die 12 Monate Garantie sind unverschämt.

    Wer mehr will muss wieder ne Menge Holz blechen!
     
  6. #5 king_louis, 29.04.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm hab mir gerade das vorgeschlagene hp angeschaut is auch recht net von den spezifikationen! aber ibm ist und bleibt einfach gut ... kenne zwar nur die thinkpad reihe( stolzer besitzer eines mindestens 10 jahre alten (grobe schätzung aufgrund der langsamen geschwindigkeit:p ) thinkpads das immer noch läuft!
     
  7. xathuv

    xathuv Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    einmal vielen dank...

    ... für eure rückmeldungen!
    zum unterschied von den beiden von mir einmal in die engere wahl genommenen kommen noch eur 120,- beim preis (HPgünstiger). doch wenn die qualität der lenovo geräte wirklich so gut ist, dann wär's mir das schon wert. (trotz garantie von nur 1 jahr)...
    muss unbedingt diesen ganzen notebookkauf noch morgen über die bühne bringen, damit ich an was anderes denken kann. wird schon richtig obsessiv das ganze. :D
    xathuv
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

HP oder Lenovo

Die Seite wird geladen...

HP oder Lenovo - Ähnliche Themen

  1. Acer Aspire VN7-591G-74J0 oder Lenovo Y50-70?

    Acer Aspire VN7-591G-74J0 oder Lenovo Y50-70?: Hallo Community, ich frage mich welche der beiden Notebooks die im Titel angegeben sind, besser ist? Sie sind soweit ich weiß fast identisch,...
  2. Lenovo Y70-70 80DU003DGE oder ein anderes Notebook?

    Lenovo Y70-70 80DU003DGE oder ein anderes Notebook?: Hallo an alle Foren-Mitglieder :) 1) ich möchte mir ein neues Notebook zulegen und habe mich schon fast entschieden, das "Lenovo Y70-70...
  3. Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung

    Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Notebook und hoffe, dass ihr mir bei der Entscheidung weiterhelfen könnt, da ich nur sehr...
  4. Lenovo Notebook oder HP in der preisklasse?

    Lenovo Notebook oder HP in der preisklasse?: Hallo Zämme ich hab vor mir ein notebook zu kaufen. ich hab auch schon eins ins auge gefasst. Lenovo IdeaPad B590 - Notebooks - Notebooks...
  5. Lenovo Thinkpad T440s oder HP EliteBook 840 G1 (ubook)

    Lenovo Thinkpad T440s oder HP EliteBook 840 G1 (ubook): Grüß Euch! Wie bereits im Titel erwähnt, würd ich mir gern über die ubook-Aktion eines der beiden Notebooks anschaffen. Benutzt wird das Ding...