HP Pavilion dv9668eg Deluxe Entertainment-Book

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von horstelde, 12.12.2007.

  1. #1 horstelde, 12.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2007
    horstelde

    horstelde Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo,

    erstmal super forum hier.

    dann auch gleich zur ersten frage........

    will mir ein notbeook kaufen, soll so bis 1000 euro kosten.

    da ich nicht drauf zocke sondern nur ab und an mal nen film umcodiere und im inet surfe brauche ich also kein highend lappi.

    habe mal folgendes notebook gefunden und wollte mal von den profies hören was sie dazu sagen?

    vor allem....taugt dieser AMD was? hatte bisher nur Pentium prozis im desktop pc verbaut.

    also, dann folgender lapi.....

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...fcampaign_id=68a864456db6a0a26374061bd656684a
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 horstelde, 13.12.2007
    horstelde

    horstelde Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    da keier antwortet wird mit meinem beitrag wohl was nicht stimmen und ich fage mal anders.......

    1. wie ist die verabeitung der Hp notebooks?
    2. ist dieser AMD prozi ok, oder sollte man lieber einen prozi von intel zurück greifen? frage da wegen stromverbrauch usw.
    3. von diesen ganzen externen anschlüssen her, ist dieses notebook ok oder gibts da was besonderes was da noch an externen anschlüssen fehlt?
    4. wie ist das arbeiten mit solchen verspeigelten displays wie es der HP hat? ist es eher störend und man sollte sich doch lieber ein notebook mit mattschwarzem display zulegen?
    5. 17" display, in der heutigen zeit bei notebooks ok oder doch lieber ein 15,4" display?
    6. das notebook allgemein....preis/leistung, stimmt die bei diesem notebook?

    evtl. kann ja einer diese paar fragen beantworten.:)

    gruss horstelde
     
  4. #3 singapore, 13.12.2007
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Dein Beitrag war irgendwie nicht besonders interessant. ;)
    Ich zitiere mal die vorherrschende Meinung: HP Businessnotebooks der Compaq Serie sind gut, Consumernotebooks der Pavilion Serie sind nicht so toll.
    Auch weil HP die Pavilions beim Service etwas stiefmütterlich behandelt.
    http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf
    Über dem Stromverbrauch mußt du dir keine Sorgen machen.
    Allerdings wirst du den Unterschied zwischen einem AMD X2 und ein C2D beim Umcodieren merken.
    http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste-Beta.1809.0.html
    Welche brauchst du denn?
    Eine eSATA Schnittstelle zum schnellen Anschluß einer externen Festplatte wäre schön, aber die meisten brauchen sowas nicht.
    Ich mag keine Spiegeldisplays. Unter optimalen Bedingungen, sprich im dunklen Keller sind sie toll, aber schon wenn das Notebook am Fenster steht, hört der Spaß auf.
    Das hängt davon ab, ob du es nur gelegentlich von Schreibtisch zu Schreibtisch bewegen willst oder öfter mal mit nimmst.
    Du bekommst auf jeden Fall viel Notebook für´s Geld, aber ob du damit glücklich wirst hängt von deinen Ansprüchen ab. Meine Wahl wäre es nicht.
     
  5. #4 horstelde, 13.12.2007
    horstelde

    horstelde Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also dann mal danke.

    der bericht war allerdings net schlecht, besonders 3 sachen schockieren doch ein wenig....

    1) Besitzer
    von Consumer-Notebooks gelten besonders bei HP als Kunden
    zweiter Klasse, aber auch Acer und Dell unterscheiden.

    2) Business-Geräte reparieren Acer und HP deutlich schneller
    als Consumer-Notebooks

    3) Die Hotline-
    Mitarbeiter behandeln den Consumer-Kunden zweitklassig;
    besonders HP unterscheidet nach Geräte-Art.

    ist ja schon nix anderes mehr wie privatpatient oder kassenheini :eek:
     
  6. #5 horstelde, 13.12.2007
    horstelde

    horstelde Forum Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    noch ne frage.....

    die Pavilion reihe von hp, sind diese NB alle mit hochglanz gehäuse?

    leider konnte ich dazu keine info finden.
     
Thema:

HP Pavilion dv9668eg Deluxe Entertainment-Book

Die Seite wird geladen...

HP Pavilion dv9668eg Deluxe Entertainment-Book - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilion dv9668eg - HDD wie ausbauen?

    HP Pavilion dv9668eg - HDD wie ausbauen?: H Leute, hatte heute nen Bios Update gemacht und danach ging das Notebook nicht mehr! Deswegen habe ich heute HP angerufen und Dienstag wird es...
  2. HP Pavilion dv9668eg oder Toshiba P200D-111

    HP Pavilion dv9668eg oder Toshiba P200D-111: Ist vielleicht eine gefühlte Entscheidung, aber was spricht wofür? Da ich in weit weg von jemdem gescheiten Laden wohne kann ich beide nicht...
  3. HP Pavilion G6 8GB RAM

    HP Pavilion G6 8GB RAM: Tag zusammen, ich nutze seit laengerem den Pavilion G6 für diverse Videobearbeitungsprogramme, meistens allerdings Adobe Premiere Pro CC. Beim...
  4. Treiber für Laptop HP Pavilion ZV5000 (ZV5385EA)

    Treiber für Laptop HP Pavilion ZV5000 (ZV5385EA): Hi, Gibt es irgendwo noch Treiber und Software für oben genanntes Laptop zum herunterladen? Auf der offiziellen HP-Homepage befindet sich...
  5. HP Pavilion dv6 bleibt hängen und schaltet sich einfach aus

    HP Pavilion dv6 bleibt hängen und schaltet sich einfach aus: Hallo! Mein Problem: Ich habe in den letzten paar Wochen festgestellt, dass mein Notebook immer langsamer geworden ist. Ich habe einen Virus...