HP Pavilion zv6067 EA Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von Frooper, 03.06.2005.

  1. #1 Frooper, 03.06.2005
    Frooper

    Frooper Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    5342

    HP Pavilion zv6067 EA Erfahrungsbericht

    Nach den äusseren Werten des Pavillions schätzend, kann ich nur sagen,
    dass das Teil einfach komplett ist:

    AMD Athlon 64 3500+ Cool& Quiet
    1024 DDR PC2700 333 MHz RAM
    100 Gb EIDE-Festplatte, ATA 100
    ATI RADEON® XPRESS 200M IGP-Grafik mit 128 MB dediziertem Speicher
    DVD +/- Duallayer Brenner
    Wireless LAN
    Bluetooth
    PCMCIA und Expresscard slot
    15,4" WXGA High Definition BrightView Widescreen
    Firewire und USB 2.0
    Maße: 36,2 x 28,4 x 4,56 cm

    Mein Wunsch war es einen starken Desktopersatz für den Videoschnitt zu erhalten,
    mit dem ich zum Kunden fahren könnte- zwecks Präsentation und ggf. Korrekturen.
    Nach einer interessanten Diskussion hier im Forum entschied ich mich für genanntes
    Notebook- und wurde nicht enttäuscht.

    Die Verarbeitung des Notebooks ist gut, zwar aus Plastik- aber nichts klappert und alles
    erschein wertig verbaut. Das einzig zu bemängelnde ist, dass die silberne Oberfläche extrem kratzanfällig ist... da man aber im allgemeinen nie ein Notebook allzusehr hohen g-Kräften aussetzen sollte- ist das auch zu verschmerzen :eek:)
    Auf jeden Fall sieht der HP sehr Ansprechend aus.

    Als Software wurde eine Recovery CD mit WinXP inkl. SP2 und zahlreichen weiteren
    Programmen wie Antivirus & DVD Player beigelegt. Auch befinden sich MS Works, Treiber und das Handbuch als CD im Paket. Letzteres find' ich einfach besch...., weil man stattdessen z.B. ein dickes Büchlein in allmöglichen Landessprachen mit rechtlichen
    Hinweisen bekommt.
    Das Softwarepaket ist schon vorinstalliert- man kann sofort loslegen.

    Mit dem starken Prozessor, großen RAM- und Festplattenspeicher lässt sich
    flott und durch den kristallklaren Breitbildbildschirm auch angenehm arbeiten.
    Es kommt mir sogar manchmal vor, als ob das Ding schneller wäre als meine Desktop rechner...
    Die Akkulaufzeit ist dement sprechend gering- lässt sich aber durch "Presets", wie "lange
    Akkulaufzeit", "niedrige Akkubelastung" usw. verlängern, wenn man z.B. nur e-Mails Schreiben will... das ist allerdings wohl bei jeden Notebook so(? sorry.. ist mein erstes
    )

    Auch die Wärmeentwicklung ist hoch- man sollte dem Notebook genug "Luft" lassen.
    Die Geräusche halten sich in Grenzen- allerdings ist mein Hörempfinden als relativ subjektiv zu beurteilen, weil ich tagtäglich mit laut dröhnenden, hochgezüchteten Desktop PC's arbeite :eek:)
    Das Gerät ist relativ groß... das musste ich heute bemerken, weil es nicht in eine vor kurzem gekaufte Notebooktasche passt, die für 15,4" Bildschirme spezifiziert war Muss ich noch umtauschen.

    Fazit:
    Für mich ist der HP Pavillion, der derzeit(stand 30.05.2005) UVP 1199,- ¤ die ideale Ergänzung zum Desktop. Das Notebook bietet alles, was ein aktuelles, mobiles Gerät haben sollte und mehr; wie DVD Duallayer Brenner, Cardreader, Bluetooth & W-Lan, Firewire, USB 2.0, sehr große Festplatte & RAM .
    Leute, die auf lange Akkulaufzeit setzen oder grafikkartenlastiges Games spielen wollen werden allerdings enttäuscht.
    Das Notebook bezeichne ich als eine kompakte Alternative zu einem Desktoprechner- zum attraktiven Preis .

    Mit besten Grüßen,
    Dan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frooper, 30.06.2005
    Frooper

    Frooper Forum Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    7327

    Hallo an alle,

    ich durfte vor kurzem Bekanntschaft mit dem Kundenservice von HP machen.
    Nachdem leider das Notebook nach etwa 3 Wochen seinen Dienst quitierte, schrieb
    ich an den Support von HP.

    Nach 1-2 eMails inkl techn. Support wurde die Reparatur vorgeschlagen- an einem
    Mittwoch. Am darauffolgenden Freitag wurde mein Notebook von UPS abgeholt und
    dem darauffolgenden Mittwoch(!!) hatte ich das reparierte Gerät wieder in meinen
    Händen. :roll:

    HP Service: Sehr gut ;-)

    MfG,
    Frooper
     
Thema:

HP Pavilion zv6067 EA Erfahrungsbericht

Die Seite wird geladen...

HP Pavilion zv6067 EA Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. HP Pavilion G6 8GB RAM

    HP Pavilion G6 8GB RAM: Tag zusammen, ich nutze seit laengerem den Pavilion G6 für diverse Videobearbeitungsprogramme, meistens allerdings Adobe Premiere Pro CC. Beim...
  2. Treiber für Laptop HP Pavilion ZV5000 (ZV5385EA)

    Treiber für Laptop HP Pavilion ZV5000 (ZV5385EA): Hi, Gibt es irgendwo noch Treiber und Software für oben genanntes Laptop zum herunterladen? Auf der offiziellen HP-Homepage befindet sich...
  3. HP Pavilion dv6 bleibt hängen und schaltet sich einfach aus

    HP Pavilion dv6 bleibt hängen und schaltet sich einfach aus: Hallo! Mein Problem: Ich habe in den letzten paar Wochen festgestellt, dass mein Notebook immer langsamer geworden ist. Ich habe einen Virus...
  4. Second Hard Disk Caddy für HP Pavilion 15-p059ng

    Second Hard Disk Caddy für HP Pavilion 15-p059ng: Hallo,gibt es das?
  5. Ersatz für HP Pavilion dv7-2130eg, ~700€

    Ersatz für HP Pavilion dv7-2130eg, ~700€: Hallo liebe Forenmitglieder, nachdem heute mein ca. 5 Jahre alter Laptop abgeraucht ist benötige ich einen Ersatz. Ich habe schon etliche...