HP Pavillon 6000 - Grafikkarte dahin außerhalb Garantie

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von corduroy, 08.08.2009.

  1. #1 corduroy, 08.08.2009
    corduroy

    corduroy Forum Newbie

    Dabei seit:
    08.08.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen!

    Habe im Sommer 2006 das Notebook HP Pavillon 6000 gekauft. Hinten steht zwar "dv6000" drauf, im Internet ist meiner p/n (RL322EA) jedoch immer nur das modell "dv6010ea" zugeordnet. Wie ist diese Abweichung eigentlich zu verstehen?

    Sowohl im Jahr 2007 als auch im Jahr 2008 hatte ich jeweils den gleichen Defekt: Am Abend das Gerät ganz normal ausgeschaltet, am nächsten Morgen kam beim Einschalten eine Piepsfolge (lang-kurz-kurz). Der Bildschirm blieb schwarz, das Gerät startete jedoch offensichtlich ganz normal. externe bildschirme haben auch nichts angezeigt. der logische schluss: grafikkarte dahin und damit - da die ja auf der hauptplatine sitzt - hauptplatine hin.
    soweit kein problem, da ich noch in der garantiezeit war. habe das teil eingeschickt, die hauptplatine wurde gewechselt und es passte wieder alles.

    nun ist der defekt heute zum dritten! mal aufgetreten. die garantie ist jetzt aber ausgelaufen und ich stehe da. beim support kann ich erst am montag anrufen.

    habe nun einige fragen:
    1. kann mir jemand - vielleicht aus eigener erfahrung - sagen, was die reparatur bei hp in etwa kosten würde (hauptplatine auswechseln)? 100 euro, 200, 300, 400, 500,...?

    2. besteht die chance, dass hp in diesem fall in einer form kulant ist?

    3. kann ich die hauptplatine selbst irgendwo kaufen und einbauen? wo gibt es solche teile zu erwerben, was kosten sie ungefähr und ganz wichtig: kann ich das als laie ohne größere probleme selbst einbauen? was wäre dabei zu beachten (treiber usw.?)

    4. laut hp-website kommen folgende motherboards in frage:
    - 431363-001 System board (motherboard) for Pavilion dv6000 series - De-featured version
    - 433280-001 System board (motherboard) for Pavilion dv6000 series - Full-featured, with web camera support
    - 443774-001 System board (motherboard) for Pavilion dv6000 series - Full-featured, with web camera support
    - 443776-001 System board (motherboard) for Pavilion dv6000 series - De-featured version
    wie finde ich raus, welche ich brauche?

    5. ganz allgemein: wenn man von einem reparaturpreis von 300-400 euro ausgeht, rentiert sich das eurer meinung für ein 3 jahre altes notebook dieser marke und serie? oder soll ich gleich ein neues teil kaufen? muss dazu sagen, dass ich keine großen ansprüche habe (bin kein gamer oder sowas) und bisher sonst sehr zufrieden war.


    Ich freue mich schon auf eure Antworten.
    Schöne Grüße
    Philipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalosklara, 08.08.2009
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Zu Punkt 5. Nein! Es rentiert sich nicht. Zumal bei dieser Serie (auch die 9000er) dasselbe Problem vielleicht nach 2 oder 6 Monaten wieder auftauchen wird. Problem AMD-Chipsatz und NVIDIA-Grafikkarte - Hitzeentwicklung - usw.
    Ob seitens HP etwas auf Kulanz geht, wirst Du wohl oder übel selbst erfragen müssen.

    Ich würde Dir vorschlagen das Teil als Defekt zur Versteigerung anbieten, und für den Erlös und der ersparten Reparaturkosten ein Neues zu kaufen.

    Ein Selbsteinbau kommt meines Wissens nicht in Frage, es sei denn, bei den gekauften Motherboards ist die Grafikkarte inclusive. Die sind normalerweise mit dem Motherboard fest verlötet und es ist schier unmöglich das selber zu machen.
     
  4. #3 macgy, 09.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2009
    macgy

    macgy Forum Freak

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Wien
    Mein Notebook:
    zv5/6000 zd7000 zd8000 dv9000
    Dv6000 ist der Überbegriff der Serie
    dv6010ea ist deine genaue Modellbezeichnung
    Hat insofern Auswirkungen über die eingebaute Hardware..bessere..schlechtere oder teilweise Schmalspurversion
    Pkt 1
    HP langt kräftigst zu...mind 300 Euros und nach spätestens 6 Monaten wieder defekt ( aber sie geben dir ja 3 Monate Garantie...lach )
    Pkt 2 Bei HP NEIN
    Pkt 3 Ja..gibt es schon ab 100 Euro, aber der Fehler ist in jedem MB nach einiger Zeit
    Pkt 4 Du musts wissen, ob du Webcam Firwire oder ähnliches hast
    Pkt 5 Neues kaufen, altes zum Teilespender verhöckern

    Resüme
    Von den aktuellen HP Modellen die Finger lassen
    NUR PROBLEME
    Die einzigen, die was davon haben, ist HP
    Sie verdienen beim Verkauf an dich.Im Normalfall halten die Serien gerade mit Müh und Not die Garantie durch.
    Kulanz nachher bei Defekten...bei HP..VERGISS es
    Sie verdienen doppelt, da sie den MB Hersteller haftbar machen und somit nichts für die defekten MB zahlen..doppelt gemoppelt
     
  5. #4 HiTek666, 09.08.2009
    HiTek666

    HiTek666 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Mein Notebook:
    HP Elitebook 6930p / nc2400
    Bitte nicht so verallgemeinern !

    Die Pavillion Modelle scheinen ja wirklich nicht der Kracher zu sein wenn man sich die Beiträge so durchliest. Sind halt nur Consumer Notebooks.
    Aber die Compaq (nicht Compaq Presario) Modelle von HP haben nun wirklich nichts mit den Pavilions zu tun, sie sind langlebig und der Service (den man bei den Modellen ehh nicht braucht) ist ein anderer!
     
  6. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

HP Pavillon 6000 - Grafikkarte dahin außerhalb Garantie

Die Seite wird geladen...

HP Pavillon 6000 - Grafikkarte dahin außerhalb Garantie - Ähnliche Themen

  1. HP Pavillon DV6000: Laufwerksanzeige leuchtet nicht - Laptop bootet nicht

    HP Pavillon DV6000: Laufwerksanzeige leuchtet nicht - Laptop bootet nicht: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte heute mein Notebook einschalten. Jedoch blieb der Bildschirm schwarz, der Bootvorgang ist...
  2. HP Pavillon DV6000

    HP Pavillon DV6000: Hallo Habe einen HP Pavillon DV6000 der in letzter Zeit schon immer öfter rumgesponnen hat. Nun bringt er überhaupt kein Bild mehr und fährt...
  3. Hp pavillon Dv6000

    Hp pavillon Dv6000: hallo an alle, ich seit mehr als 5 Tage eine echte problemem mit meinem Laptop. Nun seit einige genau Donnerstag funktionnieren die Tasten (...
  4. HPPavillondv6000 webcam problem

    HPPavillondv6000 webcam problem: hallo, ich habe schon seit längerem ein hp notebook, kann aber leider nicht auf die webcam zugreifen (sie ist integriert). möchte ich die...
  5. HP Pavillon dv6000 mainboard

    HP Pavillon dv6000 mainboard: Hallo... Ich bin neu hier und ich habe ein Problem. Mein Notebook lässt sich nicht mehr hoch fahren. Grafikkarte usw ist es definitiv nicht....