HP Recovery Partition

Dieses Thema im Forum "Hewlett Packard Forum" wurde erstellt von lbm1305, 26.08.2007.

  1. #1 lbm1305, 26.08.2007
    lbm1305

    lbm1305 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP6910p (GB949EA)
    Moin,

    mein Notebook hatte bei Lieferung eine ca. 7 GB große Recovery-Partition. Diese ist seit der Installation von Vista (Auslieferung war mit WinXP) nicht mehr vorhanden. (War meine Schuld :) )

    Bisher habe ich keine Möglichkeit gefunden, diesen Platz bzw. diese Partition wieder herzustellen, so dass ich bei einem möglichen Fehlverhalten die dort gespeicherte Konfiguration zurückspielen kann.

    Weiß jemand, wie ich diese Partition mit HP Software wieder herstellen kann?
    Mit dem "Backup und Recovery Manager für Vista" geht es anscheinend nicht. :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SoldSoul, 26.08.2007
    SoldSoul

    SoldSoul Forum Master

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg - Österreich
    Mein Notebook:
    Sony VAIO
    Vll. ist die Partition jetzt "versteckt"? Nur weil sie nicht da steht, muss sie ja noch nicht weg sein :D
     
  4. #3 lbm1305, 26.08.2007
    lbm1305

    lbm1305 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP6910p (GB949EA)
    Sie ist weg. Vertrau mir ;-)
     
  5. #4 k4sach3, 26.08.2007
    k4sach3

    k4sach3 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das UPDATE des Recovery Managers unter Vista und nur für den Zugriff auf die Partition.
    Wenn man Daten löscht, sind Sie weg. Du kannst Dir bei HP aber bestimmt die Recovery DVDs kaufen.
     
  6. #5 lbm1305, 26.08.2007
    lbm1305

    lbm1305 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP6910p (GB949EA)
    Die DVD's hab ich. Es geht mir nur darum, die Partition irgendwie wieder herzustellen und diese mit HP-Software zu verwalten.

    Sicherlich geht es auch mit Acronis, was ich auch schon probiert habe, nur hab ich nach der Wiederherstellung mit Acronis True Image ein Problem, welches nur mit Reparaturoption der Vista DVD zu lösen ist :-/
     
  7. #6 k4sach3, 26.08.2007
    k4sach3

    k4sach3 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mit einem anderen Betriebssystem arbeitet die Partition nicht zusammen.

    Darüber hinaus: Was willst Du verwalten?? Da gibt es nichts zum verwalten.
     
  8. #7 lbm1305, 26.08.2007
    lbm1305

    lbm1305 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP6910p (GB949EA)
    Hier muss ganz schön aufpassen, was man schreibt :rolleyes:

    Und was soll heißen, die Partition arbeitet nicht mit anderen Betriebssystem zusammen? Der Partition soll es doch egal sein, welches BS gerade läuft.
    Mit "Verwalten" meine ich Optionen, wie Partition vergrößern, verkleinern, ein Backup sichern (hier gemeint: ablegen des Images) auf der Partition.
    Desweiteren sollte es die Option geben, eine Art Bootmanager (ich weiß gerade nicht, wie ich das nennen soll) installieren / aktivieren / deaktivieren.
    Normaleweise drücke ich für diese Option bei Start die F11 Taste.
    Dies ist ja auch so in den Dokumentationen für die Betriebssystem Windows XP und Windows Vista beschrieben.
     
  9. #8 k4sach3, 26.08.2007
    k4sach3

    k4sach3 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auf der Recovery Partition ist genau dasselbe drauf, wie auf den Recovery DVDs.
    Sie ist nichts für einen "produktiven" Betrieb wie dem Abspeichern von Backups gedacht (was sowieso nichts auf derselben Festplatte bringt). Dort ist das Betriebssystem, alle Treiber und alle ausgelieferte Software hinterlegt, um das Notebook in den Auslieferungszustand zurückzusetzen. Der Recovery Manager ist nur zur Erstellung der Recovery DVDs und zum nachinstallieren von (defekten) Treibern und Software gedacht.

    Sobald der MBR geändert wird, kann die F11-Tasten-Funktion nicht mehr auf die Festplatte zugreifen. Das meine ich mit Zusammenarbeit mit einem anderem Betriebssystem. Darüber hinaus: Die XP-Treiber laufen meist sowieso nicht unter Vista - wozu dann den Zugriff gestatten.

    Da die Partition sicherlich für "unbedarfte" Computernutzer gemacht wurde, hat man dort auch keine Einstellmöglichkeiten á la GRUB-Bootmanager und benutzerdefinierte Recovery.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 lbm1305, 26.08.2007
    lbm1305

    lbm1305 Forum Freak

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    HP6910p (GB949EA)
    Fast alle von Dir aufgeführten Punkte sind mir bewußt. Ich weiß wozu solch eine Partition da ist, genauso ist mir bewußt, was sich darauf befindet und das die Recovery-DVDs da gleiche Abbild enthalten.

    Es ging bzw. geht mir nur darum, ob ich diese Partition nochmals mit Hilfe von HP Software erstellen und mit dieser dann "arbeiten" kann.
     
  12. #10 k4sach3, 27.08.2007
    k4sach3

    k4sach3 Forum Freak

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wie ich oben schon schrieb, kann sie mit Hilfe der Recovery DVDs bzw. anders gesagt einer Recovery wiederhergestellt werden. Software zum "arbeiten" gibt es nur direkt in XP von HP. Wie ich schon schrieb, bringt Dir die Recovery Partition unter Vista nichts - rein gar nichts.
    Wenn Du einfach ne neue Partition haben willst, dann schau Dir mal die Datenträgerverwaltung von Vista oder Partitionierungsprogramme an.
     
Thema: HP Recovery Partition
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hp recovery partition wiederherstellen

    ,
  2. hp recovery partition vergrößern

    ,
  3. HP_Recover wird zu klein

Die Seite wird geladen...

HP Recovery Partition - Ähnliche Themen

  1. Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?

    Acer eRecovery direkt von der Wiederherstellungspartition starten, ist das möglich?: Hallo liebe Windows 7 Freunde und ACER Nutzer. Ich habe folgendes anliegen: In meinem (neue gekauften gebrauchten) Acer Extensa 5635ZG ist...
  2. Samsung Recovery Partition Gelöscht!!!!!!!!!!!!

    Samsung Recovery Partition Gelöscht!!!!!!!!!!!!: Hallo Leute Ich bin neu hier. Und Habe direkt eine wichtige Frage ich habe bei meinem Samsung Series 7 Chronos 700Z5C-S05 versehentlich die...
  3. Recovery Partition defekt

    Recovery Partition defekt: Hallo, habe ein Asus Notebook, windows 7 home premium 64 bit. Gleich nach Kauf des Notebooks habe ich Datensicherungs Cd's erstellt. Jetzt habe...
  4. Samsung RC730 S0C Recovery Partition

    Samsung RC730 S0C Recovery Partition: Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich habe ausversehen die Recovery Partition von meinem Samsung RC730 S0C gelöscht. An und für sich kein...
  5. Recovery Partition

    Recovery Partition: Hallo, ich habe ein Asus N 71 Ja Notebook, windows 7 64 bit. Meine Frage, hat die Recovery Partition ein RAW Dateisystem, oder habe ich diese...