I1520 Spieleleistung

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von doe_john, 29.08.2007.

  1. #1 doe_john, 29.08.2007
    doe_john

    doe_john Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    bin nun auch endlich stolzer Besitzer eines I1520 (T7300, 8600GT, 1440x900, 2 GB RAM).

    Mich würden eure Erfahrungen in Bezug auf die Spieleleistung interessieren. Dazu mal meine subjektiven Beobachtungen:

    Das System wurde lediglich um McAffee bereinigt, ansonsten Vista out of the box, Energie "ausgeglichen" und Netzstrom.

    Flatout 1: Läuft in nativer Auflösung absolut flüssig. Bei schnellen Schwenks ein ganz leichtes Nachziehen des Displays, nicht störend.

    Titan Quest: In nativer Auflösung mit default-Details leicht zähflüssig. Teilweise springt das Bild, und ein leichtes Flackern in der Bildmitte ist zu erkennen. VSync einschalten bringt erhebliche Verbesserung, das Flackern ist so gut wie weg. Das Bildspringen war danach auch weniger, kann aber auch daran gelegen haben, dass mittlerweile alles momentan benötigte im Speicher war. Habe das Gefühl, dass die Festplatte hier ein Flaschenhals ist.

    Heroes of Might and Magic 5 (HOMM5):
    Nach dem Einschalten von VSync im Grafiktreiber ist dieses o.g. Flackern ebenfalls verschwunden. Getestet mit einer kleinen Karte: auf nativer Auflösung und mit hohen Details gut spielbar, beim Scrollen hin und wieder kurzes Flackern in Bildmitte, beim Scrollen leichtes Nachziehen (aber ich glaube, das ist bei Notebooks-Displays normal). Insgesamt fühl es sich ein wenig "zäher" an als auf dem Desktop (C2D 2GHz, 7950GT, 1GB RAM, WinXP). Gefühl: gut spielbar.

    Wie sind eure Erfahrungen? Wie schätzt ihr meine Beobachtungen ein?

    Gruß,
    Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 29.08.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich finds etwas seltsam, dass entweder die 8600gt scheisse langsam ist oder das Vista noch viel schlechter mit Rescourcen umgehen kann, als allgemein bekant ist.

    Mit nem PM 1.73 GHZ und ner GF go 6800 rennt Heroes5 bei max Details auf 1440x900.

    Auch auf einer deutlich betagteren Radeon 9700 mobility (immerhin 3 Jahre alt!) bekomme ich heroes5 noch spielbar ans laufen (1024x768).


    Ich würd mal sagen, die Leistung vom 1520 geht schon okay, aber nicht die Festplatte, sondern das *"$§&$§!"§* Betriebssystem ist der Flaschenhals.
     
  4. #3 doe_john, 30.08.2007
    doe_john

    doe_john Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Moin,

    also das es an den Einzelkomponenten liegt, kann ich mir auch nicht vorstellen. Das Vista bzw. die Dell-Vista-Komposition schuld sein soll... ich kann es mir gar nicht vorstellen. Wobei: manchmal rattert die Festplatte wie verrückt, obwohl ich nichts mache. Und nein, ein Virenscan läuft in dem Moment nicht :)

    Nee, also HOMM5 rennt nun wirklich nicht, es ist spielbar, aber auf meinem Dektop kommt es mir dagegen "geschmeidiger" vor.

    Haben denn schon andere Spieleerfahrungen auf dem I1520?


    Gruß,
    Stefan
     
  5. Runen

    Runen Forum Benutzer

    Dabei seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Mein Notebook:
    HP DV5-1253eg
    Hallo

    Hier ( http://www.laptopvideo2go.com/ ) steht ja was interessantes....
    Es gibt für Vista nen Hotfix von Microsoft für Geforce User......bessere Performance und crasht nicht so oft......

    @doe_john...falls du den Hotfix installierst,sag uns Bescheid obs was gebracht hat....

    Und wie schon an anderen Stellen des öfteren erwähnt wurde....die Festplattenaktivität (gerade wenn das Gerät neu ist ) könnte
    an der Indexerstellung für die Suchunktion von Vista liegen.....
     
  6. #5 corcoran, 30.08.2007
    corcoran

    corcoran Forum Freak

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    In WOW erhalte ich 10 Bps mehr...
    In Gothic3, wo es am ehesten angebracht wäre, gibt es bei mir keine Verbesserungen...!
     
  7. #6 Semmel5, 31.08.2007
    Semmel5

    Semmel5 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron M1720
    Ich besitze ein I1720 mit T7300 und bin mir der Spieleleistung ganz zufrieden. Ich spiele momentan sehr viel CIV4 mir meiner nativen Auflösung 1920x1200 und das läuft sehr flüßig. Des weiteren spiele ich noch Anno 1701 und die Siedler2 Neuauflage und die gehen auch ganz gut.
    Also ein Überflieger ist es nicht, und das sollte auch allen klar sein, dafür ist die Grafikkarte viel zu schlecht, aber für meinen persönlichen Geschmack reicht es allemal.

    Gruß Semmel5
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 doe_john, 02.09.2007
    doe_john

    doe_john Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    kann mich zwei neuen Infos zurückmelden.

    1. Tipp: Hab mir den 163.44 Nvidia Treiber installiert, und damit läuft TQ besser. 3Mark06 ist dadurch aber nicht nenneswert besser geworden.

    2. Frage: Hab mit HD Tune (http://www.hdtune.com/) mal die Platte geprüft, dabei kam folgendes raus:
    Transfer Rate
    Min 10,5 MB/sec
    Max 44,4 MB/sec
    Avrg 34,3 MB/sec

    Access Time 18,7 ms
    Burst Rate 51,2 MB/sec

    CPU Usage 20,9 %

    Sieht glaube ich normal aus, aber ist die CPU Usage nicht zu hoch? Was meint ihr?
     
  10. #8 evilguy666, 03.09.2007
    evilguy666

    evilguy666 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Mein Notebook:
    zepto znote 6214w
    Hi!
    hatte auf meinem Zepto (ich weiß es ist kein dell ^^) auch Vista drauf und mir viel auf das ich wenn ich im mobilitätscenter von ausgewogen auf hohe leistung umgestellt hatte alles weitaus besser lief. im aquamark 3 brachte die änderung ca. 15000pkt.!
    greetz

    evil
     
Thema: I1520 Spieleleistung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. homm 5 performance vista

Die Seite wird geladen...

I1520 Spieleleistung - Ähnliche Themen

  1. RAM-Upgrade evtl problematisch? I1520

    RAM-Upgrade evtl problematisch? I1520: Hallo Leute, Hatte für meinen eeePC einen 2GB Kingston Value-RAM Riegel gekauft (667 MhZ). Kann es Probleme geben, wenn ich den in mein Dell...
  2. si1520 t2500

    si1520 t2500: hi, hab mir vor ein paar tagen ein fuji si1520 auf ebay gekauft....
  3. Dell I1520: Energieverwaltungseinstellungen

    Dell I1520: Energieverwaltungseinstellungen: Anbei habe ich meine Einstellungen bei den Energieoptionen. Das Problem ist, dass der Laptop einfach nicht darauf reagiert. Wie gewünscht geht...
  4. [Si1520 HIGHEND] Akkulaufzeit/Besserer Akku

    [Si1520 HIGHEND] Akkulaufzeit/Besserer Akku: Hallo, ich will mir demnächst das Si1520 HIGHEND[1] kaufen. Jetzt habe ich gelesen, dass der Akku nur 3,5h hält. Also für ein 12' Notebook mit...
  5. Samsung X11 oder FSC Amilo Si1520?

    Samsung X11 oder FSC Amilo Si1520?: Hallo zusammen, ich stehe kurz vor dem Kauf eines neuen Notebook, dass mich dann die nächsten paar Jahre jeden Tag zur Uni begleiten soll und...