i5 vs i7 & ram

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von tringolin, 25.09.2012.

  1. #1 tringolin, 25.09.2012
    tringolin

    tringolin Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hey,

    ich bin gerade dabei, mir ein neues notebook anzuschaffen, details hier:

    http://www.notebookforum.at/fragen-...uer-studium-software-entwicklung-vm-host.html

    Bisher war ich von 16GB DDR3 ram ausgegangen, verteilt auf 2 von 4 Slots.
    Es hätte also die möglichkeit bestanden, da nochmal aufzurüsten.

    Was mir da ein bishcen in den weg kommt, ist dass die i5er Serie scheinbar nur <=16 GB ram unterstützt. Stimmt das? (und wenn ja, warum!?)

    Eine i7er CPU wollte ich eigentlich nicht, wegen dem höheren Stromverbrauch - hat da jemand erfahrung wie groß der Unterschied wirklich ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 25.09.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Kann schon gut sein. Ich weiss zumindest nichts sicheres gegenteiliges.
    Warum nimmst du dann keinen i7 3612?
     
  4. #3 tringolin, 25.09.2012
    tringolin

    tringolin Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    i5 scheint tatsächlich das 16gb limit zu haben.

    Es ist bei der Konfigurtaion nur ein i7-3610 vorhanden:
    ARK | Intel® Core? i7-3610QM Processor (6M Cache, up to 3.30 GHz)

    Der aber kein VTD unterstützt. (+ der höhere stromverbrauch)

    Mir stehen so derzeit 2 optionen zu verfügung:

    i5-3360 + 16GB DDR3 @ 1600mhz

    vs.

    i7-2620 + 32GB DDR3 @ 1600mhz

    die frage: lohnt sich das, sodass es den höheren Stromverbrauch rechtfertigt?
    Und wie ist das mit der Hitzeentwicklung?
     
  5. #4 Mad-Dan, 25.09.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen!
     
  6. #5 2k5.lexi, 25.09.2012
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass du für Studienzwecke mehr als einen i3 und mehr als 8gb Ram brauchst.
     
  7. #6 tringolin, 26.09.2012
    tringolin

    tringolin Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ist ja nicht nur für studienzwecke ;)
    Aber ja, du hast recht, der i3 mit 16GB reichen vollkommne.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

i5 vs i7 & ram