IBM T43 Festplattencontroller

Dieses Thema im Forum "Lenovo Forum" wurde erstellt von mainkowitsch, 07.11.2008.

  1. #1 mainkowitsch, 07.11.2008
    mainkowitsch

    mainkowitsch Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi zusammen...


    ich besitze ein IBM T43 Notebook mit ner 40Gb Platte von Toshiba.
    SiSoft Sandra sagt mir, dass das Notebook einen SATA Controller integriert hat. Die Festplatte ist allerdings eine UDMA 100 soweit ich es im inet gelesen hab (Toshiba mk4026gax RoHS).

    Kann ich jetzt ne SATA-Platte bei mir einbauen oder stimmt da bei Sandra was nicht????

    gruß
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 07.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Du kannst die Platte herausnehmen und schauen welche Anschlüsse dran sind.

    UDMA/ IDE oben
    [​IMG]
    SATA unten
     
  4. #3 mainkowitsch, 07.11.2008
    mainkowitsch

    mainkowitsch Forum Newbie

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    naja... das sind 3,5 zoll platten die da oben abgebildet sind... ich glaub bei 2,5 zoll sieht das n bissel anders aus
     
  5. #4 2k5.lexi, 07.11.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Die Anschlüsse sehen gleich aus. ich hab schon öfters in Notebooks platten gewechselt :) Du musst dir halt die Kabel wegdenken und überlegen was physikalisch eher passen könnte.
     
  6. #5 hajowito, 07.11.2008
    hajowito

    hajowito Forum Freak

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sande
    Mein Notebook:
    Lenovo 3000 N100, X60, IBM S30
    Im T43 steckt zwar ein S-ATA-Controller, aber in den Festplattenschacht lassen sich nur normale IDE-Platten einsetzen. Der Anschluss wird im T43 extra gewandelt. Auch ein Adapter würde nicht passen. Daher: Nur IDE-Platten lassen sich im T43 verwenden. Und Achtung: Viele Festplatten verursachen im T43 den 2010-Fehler! Das ist zwar nicht schlimm, weil die Meldung nur ein paar Sekunden da steht, aber man sollte es eben beachten.

    hajowito
     
Thema: IBM T43 Festplattencontroller
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann man sata festplatte in ibm t43 einbauen

Die Seite wird geladen...

IBM T43 Festplattencontroller - Ähnliche Themen

  1. HP dv6 2120eg Treiber für Festplattencontroller

    HP dv6 2120eg Treiber für Festplattencontroller: Hallo, ich suche für den oben genannten Laptop den Treiber für den Festplattencontroller. Nach dem wechsel der Festplatte, verlangt die Win7...