IBM T60 oder Sony Vaio SZ1XP

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von scott2841, 21.02.2006.

  1. #1 scott2841, 21.02.2006
    scott2841

    scott2841 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    da ich nach dem Support Thread noch mehr verunsichert bin was jetzt besser ist stell euch ma die Frage zu was ihr tendieren würdet.

    Sony Vaio VGN-SZ1XP Core Duo T2400 2x 1.83GHz • 1024MB • 100GB • DVD+/-RW DL • Intel GMA950 onboard Grafik max.224MB shared memory und • NVidia GeForce Go 7400 32MB max.128MB shared memory • USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11abg/Bluetooth 2.0 • MemoryStick Duo Slot • FingerPrint Reader • Web-/Videokamera (0.37 Megapixel) und Mikrofon • 13.3" WXGA TFT (1280x800) • Windows XP Professional • Li-Ionen-Akku • 1.69kg • 24 monate Herstellergarantie

    oder

    Lenovo IBM ThinkPad T60 Core Duo T2500 2x 2.00GHz • 1024MB • 100GB • DVD/CD-RW Combo • ATI Mobility Radeon X1400 128MB • USB 2.0/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11abg/Bluetooth • 14.1" SXGA+ TFT (1400x1050) • Windows XP Professional • Li-Ionen-Akku • 2.33kg • 36 Monate Herstellergarantie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 21.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    kommt auf den einsatzzweck an.

    für mich persönlich würd ich zwar den IBM nehmen, aber das muss für dich nichts heißen.

    Musst du schon mal sagen was das ziel ist.
     
  4. #3 scott2841, 21.02.2006
    scott2841

    scott2841 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    soll natürlich portabel sein und kein desktop replacement.Wird hauptsächlich zum Studium(medieninformatik) eingesetzt und ich hab was gegen anfällige Notebooks bzw. schlechten Support.Für über 2000€ sollte man auch so etwas erwarten können.Was mir an dem Sony nicht so gut gefällt ist das spiegelnde Display dafür ist es durch die LED Beleuchtung sehr dünn und leicht.
    Auch Carbon Gehäuse und Stamina Technik sind Vorteile gegenüber dem IBM.
    Bei IBM stimmt so viel ich weiss eben Verarbeitung und Service.
    INsgesammt kann ich mich nicht entscheiden :)
     
  5. #4 Realsmasher, 21.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    wie, nur zum schreiben willst du dir ein 2000€ gerät kaufen ?

    naja... das sony ist halt kleiner und leichter, das ibm hat dafür den rest zu bieten, so we du das schon selber sagst.

    ich würde die entscheidung von deinen vorlieben(wie wichtig ist dir gewicht und größe) und dem einsatzzweck festmachen, das ibm hat halt doch ein klein wenig mehr leistung. Wobei, falls du doch mal spielen willst, beide nicht wirklich geeignet sind.
     
  6. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
    das sony sz hatte in einem amerikanischen forum 2049 punkte im 3d mark 05. desweiteren hat der tester BF2 darauf mit 1024x768 und mittleren details gespielt. ruckelfrei wie er meinte.

    so wie du es geschrieben hast, nimm das sony mit erweiterter garantie. dann kannst du eigentlich nichts falsch machen.

    die ibm notebooks sind nicht mehr von ibm sondern von lenovo seit ende letzten jahres. die fachpresse war nicht soo begeistert von dem wechsel, da sie meinte, daß die qualität spürbar nachgelassaen hätte.
     
  7. #6 scott2841, 21.02.2006
    scott2841

    scott2841 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    gut,das mit lenovo weiss ich, nur glauben kann ich das mit der nachgelassenen Qualität nicht.
    weil das t60 gehäuse ist ziemlich genau das gleiche,dass auch beim t42 und t43 eingesetzt wurde.
    erweiterte Garantie auf 3 oder 4 Jahre bei Sony inkl. Vor-Ort Service wird mich aber rund 400-500€ kosten.
    Bei Lenovo ist 36 Monate Garantie Standart und den Aufschlag zu Vor Ort Service kostet mich nur 99€ mehr.
     
  8. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ
    absoluter blödsinn. es ist zwar teuer, aber nicht so.

    Sony Premium Service

    der beinhaltet für 330€:



    Premium-Garantieangebot mit gewährleisteter Reparaturzeit.
    Beschreibung 1
    3 Jahre lang SPÄTESTENS AM JEWEILS NÄCHSTEN WERKTAG (*) Vor-Ort-Support für VAIO Geschäftskunden
    Beschreibung 2
    Die Garantie erstreckt sich auch auf die jeweils anderen von diesem Angebot abgedeckten Länder.
    Beschreibung 3
    Verfügbar in Großbritannien und Nordirland, Frankreich und Deutschland
    Beschreibung 4
    Mehrfachlizenzversionen erhältlich: Für 1 Lizenz, 10 Lizenzen (VPPS/10), 25 Lizenzen (VPPS/25) oder 50 Lizenzen (VPPS/5)
    Beschreibung 5
     
  9. #8 scott2841, 21.02.2006
    scott2841

    scott2841 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    also der umgangston hier ist nicht soo nett :eek:

    also bei notebook-shop.de kostet dieser service 350€ was jetzt nicht so weit von 400€ entfernt ist.Aber das ist jetzt auch egal.
    Auf Grund des Studentenrabattes tendiere ich eher zu Lenovo oder kennt ihr Shops die das auch für Sony anbieten?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Realsmasher, 21.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    >> das sony sz hatte in einem amerikanischen forum 2049 punkte im 3d mark 05. desweiteren hat der tester BF2 darauf mit 1024x768 und mittleren details gespielt. ruckelfrei wie er meinte

    der benchmark von 05 ist ohnehin unfug. Warum ? weil viele dieser karten, die in der echten leistung extrem weit auseinander liegen, dort sehr nahe aneinandertreten. Meine x700 ist beispielsweise fast doppelt so schnell, erreicht dort aber nur bei 500 punkte mehr. Die aussagekraft lässt da etwas zu wünschen übrig.

    zweiteres bezweifle ich nicht. 25 frames sind damit sicher machbar. das ist ruckelfrei aber dennoch nicht schön.

    aber darum gehts ja hier nicht.

    wegen garantie : also für 1-2 jahre mehr garantie soll man bei 350€ drauflegen ? Dafür kriegste ja bald nen neues(übertrieben). Ich finde 2 jahre eigentlich gut und die 3 von IBM sogar noch besser. das genügt doch eigentlich.
     
  12. Minobu

    Minobu Forum Master

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE
    Mein Notebook:
    Macbook Pro 2.2 GhZ

    es nun mal absoluter blödsinn. du hast einfach eine behauptung in den raum gestellt, ohne sie zu konkretisieren bzw sie zu beweisen. sprich du hast vermutet, dies aber als wahrheit ausgegeben.
    50-70€ euro preisunterschied ist bei 400€ 10-13%. das ist eine ganze menge holz in meinen augen. desweiteren schließt du schon wieder von einem einzigen angebot (notebook-shop.de) auf den gesamten service und die preispolitik von sony.

    Auch kommst du hier mit einer vorgefertigten meinung hierher und erwartest das die bestätigt wird.
    Überlegen solltest du dir auch mal warum zbsp die ibm/lenovo books bei vergleichbarer niedriger ausstattung doch auch preise haben, die man nicht als schnäppchen bezeichnen kann. die kochen nämlich auch nur mit heißen wasser. die supportkosten pro gerät kopf werden auch bei lenovo nicht plötzlich 75% billiger als beim rest der industrie liegen. zbsp bei dell, die unter anderem ihren status durch ihren service und support erreicht haben, kosten die premium services auch zwischen 150-330€. wenn du na nun komplett auf den service verzichten willst, sparst du dir satte 348€. (bsp anhand inspiron 9400).

    hinzu kommt auch noch, das du äpfel mit birnen verglichen haben willst. zwar kosten beide jeweiligen einstiegsmodelle so ca 1600€, aber die preis und ausstattungs skala nach oben, weisen die richtige richtung. das x60 ist eher im mittleren preissegment für normale mobile leute angeboten. die sony s serie hingegen steht für "highend im kleinformat" ein direkter vergleich hier wäre also mit der t43 bzw der x40/41 serie wesentlich angebrachter.


    @Realsmasher


    ja du hsat recht. synthetische benchmark jeglicher art, sind immer vorsicht zu genißen. deswegen gab ich ja noch das beispiel mit bf2. schön sieht es in der konfiguartion ja nicht aus abe res läuft. darauf wollte ich auch hinaus :D
     
Thema:

IBM T60 oder Sony Vaio SZ1XP

Die Seite wird geladen...

IBM T60 oder Sony Vaio SZ1XP - Ähnliche Themen

  1. Vaio TZ Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?

    Sony Vaio VGN-TZ21M älters Modell, Baujahr 2008 oder so 4GB Ram möglich ?: Hallo Ich habe eine Frage zu einem schon etwas betagten Laptop, was aber noch gut funktioniert mit Windows7 32Bit. Ich habe ein älteres...
  2. Vaio FS Sony Vaio VGN-FS215B oder PCG-7A1M

    Sony Vaio VGN-FS215B oder PCG-7A1M: Sony Vaio VGN-FS215B oder PCG-7A1M welche Modellbezeichnung ist richtig Hallo, ich habe ein Problem, ich habe eine defektes Sony Vaio Notebook...
  3. Sony VAIO Pro SVP1321Z9E oder Macbook Air(11/13)

    Sony VAIO Pro SVP1321Z9E oder Macbook Air(11/13): Hallo, Ich bin auf der suche nach einem neuen Laptop. Meine Ansprüche bzw was ich am Laptop mache: -Leicht/Mobil (Schule / Uni) -Schnell...
  4. HP Envy 4-1181eg oder Sony Vaio SVE-14A2M6E

    HP Envy 4-1181eg oder Sony Vaio SVE-14A2M6E: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche auf einem Notebook für meine Schwester. Sie hat prinzipiell keine besonderen Ansprüche und spielt auch...
  5. Sony Vaio SVE1512E6EW.G4 oder etwas anderes

    Sony Vaio SVE1512E6EW.G4 oder etwas anderes: Hallo! Ich wollte mir die Tage einen neuen Laptop kaufen und bitte - da ich mich nicht so gut auskenne - um eine Beratung. Bisher gefällt mir...