Ich suche: ...

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von super-steini, 02.02.2007.

  1. #1 super-steini, 02.02.2007
    super-steini

    super-steini Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    Dell Inspirion 6400
    Ich will mir ein Notebook zu legen und es darf nicht Medion sein:D

    Da ich weder über ausreichendes technisches Verständnis verfüge noch bei den tausenden Angeboten den Übernlick gewinnen kann hoffe ich, dass Ihr mir weiterhelfen könnt. Im Vorraus schoneinmal vielen Dank für eure Hilfe.

    Wozu brauche ich es:
    - Es soll meinen Festrechner ersetzen.
    - Zum studieren (Ich bin somit Student und kann auch Studentenbooks kaufen)
    - Zum spielen (nicht zwangsweise die neuesten High Tech spiele)
    - Zum Surfen (W-Lan)
    - Musikhören
    - Fotos bearbeiten

    Betriebssysthem:

    Tja auch wenn es sicherlich nicht jeder gerne hört, ich möchte eigendlich schon Windows Vista haben, lasse mich bei guten Angeboten aber vielleicht auch nochmal von XP überzeugen. Denke aber die Zukunft liegt nunmal bei Vista. Am liebsten Ultimate wenn es bezahlbar ist.

    Was ich als meine Anforderungen vermute (aber wie gesagt kein weitereichendes technisches Verstädnis)( ich versuche much mal an den Thread "Kaufberatung für Notebooks zu halten):

    a) Geräte für Internet / Office

    - das Notebook soll meist für Office / Internet eingesetzt werden (naja auch halt)
    - drahtloser Internet Zugang durch Wireless LAN (ja)

    b) Geräte als Desktop-Ersatz (Desktop-Replacements)

    - 15" Display oder mehr (15 reicht eigendlich)
    - soll den Stand-PC möglichst vollwertig ersetzen (ja)

    c) Gaming Notebooks

    - mobiles Gaming unterwegs - dazu ist ein System mit Highend Grafikkarte empfehlenswert (Nö)
    - schnelle CPU (naja Vista braucht halt etwas)
    - viel Arbeitsspeicher (das war doch das mit 1024 bzw 2048, am liebsten 2048)

    d) Videoschnitt / Fotobearbeitung

    - schnelle CPU, viel Arbeitsspeicher (s.o.)
    - gutes Display (joa eigendlich schon, will damit ja ein paar jahre arbeiten)

    e) Geräte für den mobilen Einsatz (Subnotebooks)

    - geringes Gewicht (max. 2,5kg)
    - lange Akkulaufzeit (3h ist hier das Mindeste)
    - Displaygrösse zwischen 10" und 14" (Nö)

    Naja leicht ist immer gut, aber nicht ganz so wichtig. Akkulaufzeit ist auch immer wichtig. Weiss aber das da relativ schnell Grenzen gesetzt sind. Denke aber das ich im regelfall ne Steckdose in der Nähe habe.

    Grafikkarte: Habe ich keine Ahnung von

    Bildschirm: Ich möchte keine Augenschäden davon tragen

    Prozessor: Habe ich keine Ahnung von, sollte halt ins Systhem reinpassen

    Festplatte: min. 100 GB

    Anschlüsse: möglichst viele. Insbesondere USB 2.0 Lasse mich insgesamt da gerne beraten. Ich will ggf. ne externe Tastatur und evtl. auch nen Monitor anschliessen können.


    Was nicht zwingend sein muss: Fernbedienung, DVBT etc., Unnötige Programme

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen oder aufjendefall Anregungen geben. Ich bitte auch um Rückfragen falls ich etwas Präzesiren soll.

    Tja dann wäre da noch der Preis...

    Bis 1200 wäre schön. 1500 Schmerzgrenze. Wenn es unrealtistisch ist bitte posten und Vorschläge machen wo ich Abstriche machen kann.


    Nochmal Danke und Grüsse aus dem bald karnavalistischen Kölle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mak, 02.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2007
    mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich würde mir aml einfach Modelle von IBM/Lenovo, HP nx-Reihe, Dell und Samsung anschauen. Für den Preis solltest du da genug passende Modelle finden (für Anbieter mit Studentenrabatt gibt es hier im Forum ja einen Extra-Thread).

    Wenn du das Notebook auch als Desktopersatz nutzen willst solltest du dir vielleicht eine Modell mit Portreplikator/Dockingstation hole...
     
  4. #3 salvatordali16, 03.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2007
    salvatordali16

    salvatordali16 Forum Freak

    Dabei seit:
    13.01.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vom preis/leistungsverhältnis ist in diesem bereich (14 zoll) das ASUS a8j-p ungeschlagen !
    die hardware ist der hammer !

    Vorteile :

    - sehr guter prozessor
    - wahnsinns grafikkarte für diese größe (14zoll)
    - preis
    - optik

    nachteile:

    - lautes dvd-laufwerk
    - lüfter läuft anscheinend ständig
    - support von asus

    Display konnte ich leider in keine kategorie einreihen - da es mal so mal so abschneidet ! ist wohl doch auch geschmackssache !

    http://geizhals.at/a216581.html
    Test: http://www.notebookcheck.com/Test-Asus-A8Jp-Notebook.2555.0.html


    gibt auch eine teurere Version ( 2GB Ram, etwas bessere Grafikkarte):

    http://www.notebookcheck.com/User-Test-Asus-A8JS-Das-14-Raumwunder-Notebook.2218.0.html
     
  5. Nobody

    Nobody Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Morgen!

    Sie dir doch mal die Sony geräte an! Musst du selbst entscheiden was du willst...aber kosten net so extrem viel!

    http://geizhals.at/?fs=sony+fe41&x=0&y=0&in=

    hier die komplette liste! der neuen books
    würd dir vorschlagen... M oder S!

    dann noch von Samsung ;-)

    http://www.studentbook.de/r55-t5500-moncis.html

    Ich weiß der is schon an der Schmerzgrenze! Aber Samsung is top!

    wenn ich noch was finden würde schreib ich!

    Anschauen im MediaM. so hast du dann ungefähre vorstellungen wie das teil asschauen muss um dir auch optisch zu gefallen!
     
  6. #5 super-steini, 06.02.2007
    super-steini

    super-steini Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    Dell Inspirion 6400
    Ich tendiere zu dem Dell Inspirion 6400 Extreme mit besserem Akku kostenloser Aufrüstung auf 2048 Ram und Windows Vista Ultimate(+130 €), halbe Versandkosten. Insgesamt 1.321 €.

    Meine Frage ist das O.K.?

    Und ich würde bei diesem Angebot auf nur 1 Jahr Service plus Reperatur runter gehen. Sollte man das tun? Oder gehen die Dinger zu schnell mal kaputt?
    Dies hiesse nur im ersten jahr werden die Versandkosten übernommen und es gibt keine Vor Ort Garantie.
     
  7. #6 dfischer333, 06.02.2007
    dfischer333

    dfischer333 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez.Gänserndorf NÖ
    Mein Notebook:
    Zepto Znote 6314W
    LEIDER NEIN!!!
    im 14 zoll segment ist unerreichbar und ungeschlagen das zepto znote 62/6314W in topausstattung.... und hat nicht die wehwechen die asus hat......
     
  8. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wozu Windows Vista Ultimate extra kaufen? Verteilt deine Uni keine kostenlosen M$-Lizenzen? Ansonsten würde ich Arbeitsspeicher selber aufrüsten -> ist immer billiger.

    Notebooks gehen generell recht häufig kaputt. Also solltest du an der Garantie auf keine Fall sparen.
     
  9. #8 super-steini, 07.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2007
    super-steini

    super-steini Forum Benutzer

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    Dell Inspirion 6400
    Hinsichtlich des Arbeitsspeichers naja günstiger als kostenlos wird schwierig :) oder wie meinst du das?

    Naja kostenlose Lizensen wäre mir neu, man kann halt über die asknet AG günstiger ran kommen, wobei das günstiger relativ zu sehen ist.

    Naja 2 jahre Garantie habe ich ja trotzdem (wir leben schlieslich in Deutschland).

    Die wollen blos nur im ersten Jahr die Versankosten übernehmen.

    Wie sie sich im zweiten Jahr davon rausmogeln wollen weiss ich nicht, finde ich auf Grund des § 439 Abs. 2 BGB merkwürdig.

    Aber 150 Ocken dafür zu bezahlen das ich auch im zweiten Jahr kein Porto zahlen muss bzw. 250 für den Vor ort Service der meistens eh nicht helfen kann ich weiss ja nicht...

    Darf halt nur im ersten Jahr kaputt gehen.... :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 deuterianus, 07.02.2007
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Dazu würde ich in der Situation definitiv raten. Wenn zu hause das Notebook immer an an externe Geräte wie Tastatur und Monitor (dann wahrscheinlich auch Maus) angeschlossen werden soll, dann wird das bei der Menge an Geräten doch irgendwann nervig. Vor allem weiß man ja nie, was da noch dazu kommt.

    In der Situation halte ich eine Docking-Station mit Stromversorgung für eine sehr Sinnvolle Investition (ich selbst vermisse sowas sehr, weil ich das NB doch mehr zu hause nutze, als anfangs erwartet). Notebook drauf stecken, einschalten und fertig statt erst die Stromversorgung auszupacken und alle möglichen (vielleicht hinter den Tisch gerutschten) Kabel zu verlegen.

    Woran machst du das bitte Fest ? Ich kenne mehrere Notebook-User. Bisher habe ich nur von sehr wenigen Problemen gehört (Display Beleuchtung nach 2 jahren ausgefallen und HDD nach ca einem halben Jahr drauf gegangen, bei unterschiedlichen NBs von unterschiedlichen Herstellern). Ich selbst habe noch nicht ein einziges Problem gehabt.


    MFG
     
  12. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    OK, das stimmt... ;)

    Informier dich mal ob deine Uni ein MSDAA-Abo hat:
    http://www.microsoft.com/germany/bildung/hochschule/produkte/msdnaa/default.mspx

    Nö, Garantie ist eine rein freiwillige Leistung des Herstellers. Was du meist ist Gewährleistung, was nicht dasselbe ist und wofür der Händler zuständig ist.

    http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf
     
Thema:

Ich suche: ...

Die Seite wird geladen...

Ich suche: ... - Ähnliche Themen

  1. Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7

    Suche Chipset Treiber für Vaio VGN-A417m für Windows 7: Hallo liebe Leute, da wir ja alle mit der Zeit gehen müssen habe ich auf mein betagtes Notebook (VGN A417m/AuslierferungsBS: Windows XP) Windows...
  2. Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele

    Suche Notebook für Office surfen und unaufwendige Spiele: Ich suche schon seit längerem nach einem neuen Notebook da mein altes lenovo thinkpad langsam den Geist aufgibt. Meine erwartungen wären...
  3. Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !

    Suche Convertible/Tablet/Netbook für Uni und unterwegs !: Hallo liebe Community, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Convertible oder einem Netbook mit Touch, das ich für die Uni oder mal unterwegs...
  4. Suche ein Netbook zum surfen und schreiben

    Suche ein Netbook zum surfen und schreiben: Hallo zusammen, ich hoffe auf eure Hilfe. Ich suche ein Netbook zum surfen und schreiben. Ich schätze mal, dass dafür fast jedes Netbook in Frage...
  5. Suche gaming laptop für unter 1.300€

    Suche gaming laptop für unter 1.300€: Sevus liebe leute, wie der titel schon zu vermuten lässt xD suche ich einen guten gaming laptop für unter 1.300€. FÜR LEAGUE OF LEGENDS (das ist...