Immer wieder Probleme mit WLAN. Erkennt Netz, connected nicht.

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von drnoodle, 06.04.2008.

  1. #1 drnoodle, 06.04.2008
    drnoodle

    drnoodle Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe immer mal wieder Probleme mit WLAN. Manchmal läuft es für Wochen gut, dann stürzt es aus unerfindlichen Gründen ab und connected nicht mehr. Sehen kann ich die Verbindung, Signalstärke Hervorragend. Wenn ich dann manuell verbinden möchte, erzählt mir Windows, er kann nicht connecten.

    Wenn ich das Notebook neu starte, funktioniert es meistens wieder. Manchmal dauert es aber ewig und geht erst wenn ich Notebook und Router neu starte. Ich hab keine Ahnung was das sein kann. Wenn ich mit einem LAN Kabel an den Router gehe, stürzt garnichts ab, also denke ich, dass es am Notebook liegt.

    Der Router ist ein T-Com 700V:

    - Sicherheit WPA2 preshared Key
    - Mac Adressen Filter aktiv

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flinkesocke, 06.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2008
    Flinkesocke

    Flinkesocke Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1530
    hallo drnoodle,

    damit dir geholfen werden, währe folgenden informationen nützlich


    • welches betreibssystem (Vista, XP) ?

    • welche firmware version hat dein speedport w700v ?

    habe mal etwas für dich gegooled und folgendes gefunden

    --- zitat---
    WLAN-Abbrüche nach Firmwareupdate
    Bei Firmware 3.15 berichten einige Benutzer von WLAN- bzw. auch generellen Verbindungsabbrüchen. Die eigentliche Ursache ist unklar, evtl. hat es mit aktiviertem MAC Filter zu tun, ein Downgrade auf 1.22 hat einigen geholfen, aber das ist keine echte Lösung.
    ---zitat ende---

    falls du also die version 3.15 drauf haben solltest, dann versuch mal den downgrade auf 1.22

    gruss Flinkesocke
     
  4. #3 drnoodle, 07.04.2008
    drnoodle

    drnoodle Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe Vista Business Edition und die Firmware 3.15. Aber der Mac Filter ist aus, habe ich eben gesehen. Daran kann es also nicht liegen. Der Router wurde mit dieser Firmware ausgeliefert.

    Das downgrade würde ich ungern machen, wer weiss wie sicher das Teil dann ist.
     
  5. #4 Brunolp12, 07.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ist Deine WLan-Karte eine Intel ?

    mit Intel-Karten gibts unter Windows manchmal Probleme mit gelegentlichen Verbindungsabbrüchen. Wurde hier auch schon wiederholt besprochen. Allerdings kannte ich die Symptome, dass man sogar alles neu starten muss (einschl. Router) so noch nicht, bei mir unter XP (mit Admin-Rechten) reicht normalerweise ein bisschen Geduld oder Rechtsklick und dann "reparieren"). Unter Linux tritt das Problem mit derselben Hardware garnicht auf.
     
  6. #5 drnoodle, 07.04.2008
    drnoodle

    drnoodle Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ja habe eine Intel Karte. Das komische ist, das ich nie Probleme hatte, bis mal ein Windows Update automatisch installiert wurde. Keine Ahnung welches... es kamen danach mehrere Updates für Intel WLAN... vielleicht hängt das damit zusammen. Im Moment gehts wieder.

    Hast du einen Link zu einem anderen Thread? Dann schau ich dort mal... hab noch folgendes gefunden:

    "Offenbar wurde die Firmware 3.15.000 aufgrund diverser Probleme am 05.03.2008 von der T-Com zurückgezogen, inzwischen ist wieder Firmware 1.22.000 als neueste Version aufgeführt.

    Zurücksetzen auf Werkseinstellungen vor bzw. nach dem Update und Neueingabe aller Daten, evtl. vorher gespeicherte Konfiguration nicht wieder einspielen, siehe auch Hinweise zur Installation der Firmware."

    Quelle: http://www.kessler-design.com/speedport-w700v/
     
  7. #6 Brunolp12, 07.04.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    *hier* wurde das z.B. mal im Vaio-Unterforum besprochen (wobei es kein spezielles Vaio-Problem ist)
     
  8. #7 drnoodle, 07.04.2008
    drnoodle

    drnoodle Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hab die alte Firmware drauf gemacht und es scheint ja noch schlimmer zu sein mit den Abbrüchen. Werde das mal die nächsten Tage beobachten, aber eben bin ich immer wieder rausgeflogen...
     
  9. #8 Flinkesocke, 07.04.2008
    Flinkesocke

    Flinkesocke Forum Freak

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    DELL XPS M1530
    hallo,

    also das es speziell mit intelkarten probleme gibt, kann ich nicht bestätigen. in meinem alten nb war auch eine intelkarte drin und ich habe nie probleme damit gehabt. meine schwester hat ebendfalls ein nb mit intelkarte und das speedport w700v mit Firmware 1.22.000 und sie hat damit keine probleme.

    ich muss aber dazu sagen, dass meine erfahrung mit dem speedport w700v so sind, dass es sich äusserst schlecht konfigurieren lässt. die gesamte software ist absolut unübersichtlich gestalltet und an einige einstellungen kommt man nur mit umwegen.

    gruss flinkesocke
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Black Butterfly, 07.04.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Also ich muss mich da mal eben kurz zu Wort melden. Ich habe exakt die selben Symptome wie der TE gehabt für einige Wochen (wie ich an andere Stelle auch schon mal kurz schrieb). Es kam spontan und Router- bzw NB-Restart war meist die einzige Lösung. Aber so plötzlich, wie das Problem kam, ging es auch wieder - Nach ca. 2-3 Wochen. Hoffentlich ist es in diesem Fall auch so.
     
  12. #10 drnoodle, 08.04.2008
    drnoodle

    drnoodle Forum Freak

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Router mal komplett resettet. d.h. 7 Sekunden Resetknopf wenn er an ist. Wenn er wieder hochgefahren ist, Strom abziehen für 15 Sekunden. Danach die selbstkonfig laufen lassen. Wenn er nix findet, manuell einstellen.

    Habe nun Kanal 6 und es scheint nicht mehr abzustürzen. Vielleicht hat er Probleme, wenn zuviele fremde Netze in der Nähe sind (Was bei mir der Fall ist).

    Ich werde mal testen, obs so nun geht...
     
Thema:

Immer wieder Probleme mit WLAN. Erkennt Netz, connected nicht.

Die Seite wird geladen...

Immer wieder Probleme mit WLAN. Erkennt Netz, connected nicht. - Ähnliche Themen

  1. Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an

    Wlan geht immer wieder nach ca. 30 min aus und nach ein paar Minuten wieder an: Hallo liebe Community, Ich habe das Problem das bei meinem Laptop seit ein paar Wochen das Wlan rumspinnt . Es ist so das die Wlan Verbindung für...
  2. Laptop wird immer wieder laut und wieder leiser

    Laptop wird immer wieder laut und wieder leiser: Moin. Bin neu hier und habe ein Problem mit meinem Acer Aspire. Er ist jetzt ungefähr 2 einhalb Jahre alt und mir ist aufgefallen, dass (meistens...
  3. Vaio (diverse) [EH] Recovery Disk 3 immer wieder fehlerhaft!?

    [EH] Recovery Disk 3 immer wieder fehlerhaft!?: Hallo! Hab hier ein VAIO VPC-EH stehen und ich möchte davon eine Recovery Disk erstellen. Disk 1-2 funktionieren einwandfrei. Aber bei Disc 3...
  4. Medion Akoya 98680: Touchpad Cursor hängt immer wieder + Symbol

    Medion Akoya 98680: Touchpad Cursor hängt immer wieder + Symbol: Hallo zusammen! ich bin leider keine Leuchte in Sachen Computer, deshalb bin ich auch etwas säuerlich weil es nicht so funktioniert wie ich es...
  5. Vaio S Audiowiedergabe stockt immer wieder

    Audiowiedergabe stockt immer wieder: Hallo Leute, ich habe ein VPCS13C5E [W7/i5/4GB RAM]... ... und ein recht eigenartiges Problem mit der Audiowiedergabe. Wenn ich Musik...