Import aus den USA

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Lina, 03.02.2008.

  1. Lina

    Lina Forum Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich bin immer noch auf der Suche nach einem notebook. Jetzt hab ich mich mal im Ausland umgesehen, und habe gesehen, dass das Notebook, das ich mir gerne zulegen möchte in den USA 400€ billiger ist.

    Hat einer von euch schonmal in den USA ein Notebook erworben und es sich nach Europa schicken lassen? Wisst ihr ob da nach extrem viel Zollgebühren dazukommen?

    Oder würdet ihr generell vom Kauf in den USA aufgrund schlechter Erfahrungen abraten.

    lg Lina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 03.02.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du bekommst englische Software und eine englische Tastatur.
    Eventuell keine Garantie in D (abhängig vom Hersteller).
    Auf den Zollwert = (Preis + Transportkosten) mußt du Einfuhrumsatzsteuer zahlen.
    Soweit ich informiert bin 19% für Notebooks.
     
  4. Fenris

    Fenris Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lyngvi
    Mein Notebook:
    HPC nx9420
    Ebenso ist ein Spannungswandler für's Netzteil erforderlich.
     
  5. #4 2k5.lexi, 03.02.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ... Das sind doch meist universalnetzteile, von 100V bis 250V und zwischen 50 und 60 Hz.
     
  6. Fenris

    Fenris Forum Stammgast

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lyngvi
    Mein Notebook:
    HPC nx9420
    Es ging um Eventualitäten. ^^
    Wenn nicht benötigt, umso besser.
     
  7. #6 Eternity1, 03.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.02.2008
    Eternity1

    Eternity1 Forum Master

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio FS215M
    hi,

    also wenn dein NB in den USA kein sonderangebot ist, würd ichs nicht kaufen.

    Mein kumpel hat dort eins gekauft, musste hier dann die ganzen gebühren und so zahlen.. war ungefähr gleich.. kein großes ersparnis... zudem er dann auch noch nen adapter für den stecker benutzen muss...

    MfG =)))

    edit:

    btw was für ein notebook ises denn?

    MfG =))
     
  8. #7 singapore, 03.02.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Eternity1, 03.02.2008
    Eternity1

    Eternity1 Forum Master

    Dabei seit:
    09.12.2006
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio FS215M
    gibts sogar noch billigere ;)

    ne ich würd halt abwägen, ist halt ein größerer aufwand.

    MfG =))
     
  11. #9 ipanema77, 04.02.2008
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Problem ist auch noch der Support.
    Viele Hersteller in D weigern sich, ein Notebook aus US zu reparieren etc.
    Ausnahme ist z.B. Dell, da kann man einen kostenlosen und schnellen Service Tag Transfer nach D machen.

    Die Zolleinfuhrgebühren sind aber tatsächlich relativ hoch, so das ein Import nicht wirklich lohnt.
     
Thema:

Import aus den USA

Die Seite wird geladen...

Import aus den USA - Ähnliche Themen

  1. Vaio P Sony Vaio VGN-P11Z dateien in XMB importieren.

    Sony Vaio VGN-P11Z dateien in XMB importieren.: Guten Tag, ich habe herausgefunden wenn man auf die sondertaste drückt das sich nicht Vista hochfährt sondern die Xross Media Bar. Meine Frage...
  2. Mail Export => Import Thunderbird

    Mail Export => Import Thunderbird: Hallo, kann mir bitte bitte jemand helfen? möchte von meinem apple, den ich aussortiere, aus "mail" alle emails exportieren - und in...
  3. Import Latitude E4300

    Import Latitude E4300: Hallo, ich möchte mir aus England oder USA ein Latitude E4300 kaufen und hätte dazu ein paar Fragen. - kann ich den Hardware-Support...
  4. office mac 2008, importieren aus pc office

    office mac 2008, importieren aus pc office: Hallo, ich habe ein Problem! :confused: Jahrelang habe ich mit den Micrrosoft Office für den PC gearbeitet. Jetzt habe ich mir einen Mac gekauft...
  5. alienware.COM? amerika? import? probleme? technisch? versand?

    alienware.COM? amerika? import? probleme? technisch? versand?: da es bei alienware europa den m17x nicht gibt,spiele ich mit dem gedanken ihn aus den usa zu importieren.. also jz zu den fragen...