Inspiron 1300 bootet nicht

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von schneemann.1, 20.08.2008.

  1. #1 schneemann.1, 20.08.2008
    schneemann.1

    schneemann.1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich bin neu hier und versuche hier mal mein Glück :).

    Ich habe einen Dell Inspiron 1300 geschenkt bekommen der leider defekt ist. Das Originalnetzteil fehlt leider aber ich habe ein netzteil angehängt das die gleiche Spannung aber mehr Ampere hat was ja normal kein Problem darstellt.
    Wenn ich den Laptop an das Netzteil anhänge dann leuchtet an der Vorderseite die grüne Akkuled was anscheinend soviel heisst dass der Akku geladen wird . Die grüne Led fängt dann im Abstand von ca 8 Sec an zu blinken.

    Wenn ich den Laptop einschalten will leuchten kurz die 3 Leds für die Tastatur auf und auch die Powerled. Bildschirm bleibt schwarz und der Laptop geht komplett aus bis sich wieder die Ladeled einschaltet. Ohne Akku das gleiche Ergenbnis (bis auf die Ladeleuchte).

    Hab auch schon den kompletten Laptop auseinandergeschraubt und wieder zusammengebaut um vielleicht defekte Bauteile zu finden (nur Sichtprobe).

    Ausserdem hoffe ich dass die Polarität der Netzteile bei Dell Notebooks gleich wie bei den meisten anderen ist (innen plus).

    Hat wer eine Idee was man da machen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 20.08.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Es scheint gestorben zu sein. Ein so altes Notebook ist damit ein wirtschaftlicher Totalschaden.
     
  4. #3 schneemann.1, 20.08.2008
    schneemann.1

    schneemann.1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen dank für deine Antwort :). Das ging ja fix.
    Ich kann einige Teile gebrauchen aber ich hätt auch gerne noch etwas herumgebastelt :). Ich kenn mich zwar nicht soooo gut aus aber hat wer vielleicht einen Verdacht was das sein könnte?
     
  5. #4 Dell Schrauber, 20.08.2008
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Hört sich ganz nach Mobo an. Ein Tausch, naja lohnt nicht. Außer Du bekommst irgendwo ebay oder so ein gebrauchtes wo "nur ein USB defekt ist" günstig. Dann schraubste das rein.

    Ansonsten schlachtfest :D


    Gruß
     
  6. #5 Honkster, 20.08.2008
    Honkster

    Honkster Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D520
    Hallo,

    - bau mal die HDD,DVD,Speicher aus, und schalte den Laptop ein
    - halte dabei die FN Taste gedrückt und schau was passiert, wenn keine LED angeht ist das Mobo defekt

    Link Servicehandbuch
    Documentation
     
  7. #6 schneemann.1, 21.08.2008
    schneemann.1

    schneemann.1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Vielen Dank für die Antworten :).
    Ich habe die Teile alle ausgebaut und beim einschalten die fn Taste gedrückt. Geleuchtet hat die Tabulator Taste (die ganz rechte oben). Ich habe leider in der Beschreibung keinen Hinweis gefunden was das jetzt heisst.
     
  8. #7 schneemann.1, 22.08.2008
    schneemann.1

    schneemann.1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kann es sein dass die CPU defekt ist? Wie würde sich das bemerkbar machen?
    Akku wird aufgeladen und dürfte nun voll sein.
     
  9. #8 schneemann.1, 26.08.2008
    schneemann.1

    schneemann.1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Kann mir keiner weiterhelfen :(?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 schneemann.1, 01.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2008
    schneemann.1

    schneemann.1 Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich hole diesen thread mal raus um zu berichten wie es nun aussieht.
    Ich habe den Lappi eigentlich nicht mehr viel beachtet und er lag einen Monat so herum.
    Dann dachte ich mir dass vielleicht die CPU defekt ist. Also baute ich die CPU aus um das Model genau bestimmen zu können.
    Dann wieder rein und nur so zum 1000000000mal den Einschaltknopf betätigt.
    Und auf einmal stand da Dell :).

    Er funktionierte eigentlich super nur manchmal benötigt er mehrere Anläufe um zu booten.
    Diese Anläufe häufen sich in letzter Zeit wieder.
    Hat wer einen Tip wie ich das Problem nun beseitigen kann?
     
  12. #10 leon39b, 04.12.2008
    leon39b

    leon39b Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich habe das gleiche Problem mit meinem Latitude D600.
    Wenn ich den Einschaltknopf drücke leuchten alle drei LEDs kurz auf, es knattert kurz aus den Lautsprechern und das wars.
    Aber manchmal startet und läuft er ohne Probleme.

    Ich würde mich auch über einen Tipp freuen was das sein kann.
     
Thema: Inspiron 1300 bootet nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell notebook inspiron 1300 bildschirm bleibt schwarz

Die Seite wird geladen...

Inspiron 1300 bootet nicht - Ähnliche Themen

  1. Braucht jemand ein nagelneues Akku für Dell Latitude 120L/Inspiron 1300/B120/130?

    Braucht jemand ein nagelneues Akku für Dell Latitude 120L/Inspiron 1300/B120/130?: Hallo an alle! Mein Dell Inspiron 1300 hat vor kurzem den Geist aufgegeben und ich dachte, es liegt am Akku. Hab ein neues bestellt, doch das...
  2. DELL Inspiron 1300 - Akku Probleme

    DELL Inspiron 1300 - Akku Probleme: Hallo, hatte einen defekten Akku ( KD186 ). Den habe ich jetzt ausgetauscht. Mein Dell scheint diesen aber nicht zu akzeptieren. Jedenfalls...
  3. Dell Inspiron 1300 Bios???

    Dell Inspiron 1300 Bios???: Warum kann ich im Bios den FSB des Ram von 400 MHz auf den FSB der Cpu von 533 MHz nicht anheben? Gibt es eine Möglichkeit in das erweiterte Bios...
  4. Shared memory beim Inspiron 1300 von Dell ändern - aber wie...

    Shared memory beim Inspiron 1300 von Dell ändern - aber wie...: Hallo, ich habe ein kleines Problem bei meinem Inspiron 1300 von Dell. :confused: Kann es sein, dass mein shared memory von der Grafikkarte...
  5. Dell Inspiron 1300 Problem (Akku?)

    Dell Inspiron 1300 Problem (Akku?): Hallo, ich habe mein Dell Inspiron 1300 Notebook im April dieses Jahres gekauft. Der Akku soll angeblich ungf. 300 Ladezyklen überstehen....