Inspiron 5160

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von RockyDD, 13.10.2007.

  1. #1 RockyDD, 13.10.2007
    RockyDD

    RockyDD Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo, ich hoffe eine von euch kann mir endlich weiterhelfen. Vorab muss ich dazu sagen, dass ich schon etliche Stunden mit dem Dell-Support im Kontakt stand und meine Laptop auch schon zur Hardwareüberprüfung bei Dell war.

    Ich habe einen Inspiron 5160, ca. 3 Jahre alt. Am Anfang lief alles prima. Nach einiger Zeit began der Laptop bei 3D Spielen zu stocken. Zeitlupenartig. Durch eine damalige Überprüfung wurde der Lüfter getauscht. Danach gab es auch keine Besserung. Das Problem besteht immer noch

    So nun zu den Fakten. Der Laptop wird sehr heiß. Schon beim hochfahren ist der Lüfter wahnsinnig laut. Es macht mich fast verrückt. Das Programm SI Sandra zeigt mit an, dass die Temperatur der Festplatte, des CPU's und des Mainboards zu hoch sei und der FSB übertaktet sei. Normalerweise liegt der bei 133MHZ, Sandra zeigt mir 218MHZ an.

    Ich habe den Laptop aber nie übertaktet. Zu meiner Frage.

    Was kann ich gegen den Lüfter, des stockens bei Spielen und des angeblichen Übertaktens tun?

    Ein Software Problem ist es nicht, da ich Windows schon mehrmals neu installiert habe bzw. die Festplatte formatiert habe. Das mit dem Spielen stört mich ehrlich gesagt weniger, da ich mich mit diesem Problem abgefunden habe.

    Ich habe mir CPUcool und Speedfan runtergeladen.Damit ich wenigsten den FSB auf Standard stellen kann oder vielleicht soagr untertakten. Dort muss man aber ein Mainboardtyp angeben. Ja was für uns hat den der Dell-Laptop? Google, Dell-Support etc.. Ich habe nichts über diese Mainboard gefunden.

    Und wie kann ich den angeblich übertakteten FSB zurückstellen. Ich habe ein Bios von Phoenix. Nix kann man dergleichen dort einstellen.

    Wer kann mir helfen? Ich hoffe es kann einer!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 king_louis, 13.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  4. #3 RockyDD, 14.10.2007
    RockyDD

    RockyDD Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Leider gab es bei allen die Antwort das das Mainboard von Dell ist, schade!
     
  5. #4 king_louis, 14.10.2007
    king_louis

    king_louis Ultimate Member

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.508
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm und mit der info kannst natürlich recht wenig anfangen.. hasts schon nochmal beio Dell direkt probiert?
     
  6. #5 RockyDD, 14.10.2007
    RockyDD

    RockyDD Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nein die sagen dazu auch nix.. Das habe ich leider auch schon probiert.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Madmullet, 29.10.2007
    Madmullet

    Madmullet Forum Newbie

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Lüfter

    Ich hatte das Lüfterproblem auch ne lange Zeit bis ich den schweren Jungen mal aufgeschraubt habe und nen "filzstreifen" aus dem Lüfter gezogen hab. Da hat sich also einiges an Staub angesammelt was dazu geführt hat das er tierisch heiß wurde. Die Tasten glühten fast. Ich hab die Tastatur abgeschraubt und einfach mit meinem kleinen handstaubsauger an den lüfter gehalten und auch mal gepustet bis auf einmal ne verfilzte staubwurst raus kam die kein ende hatte. Nun ist er relativ leise. Man merkt auf jedenfall den Unterschied!!
     
  9. #7 RockyDD, 30.10.2007
    RockyDD

    RockyDD Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja das habe ich auch schin gemacht, aber es gab leider keine Verbesserung. Vor einer Woche habe ich ca. 5 Stunden mit mehreren Dell - Supportern nach der Ursache gesucht. Aber keine von Dell wusste an was es nun genau lag. Das Ergebnis, wie es nunmal immer so ist, mir wird ein Kostenvorschlah für eine Hardwareüberprüfung zugesandt. Was mich wiederrum sher viel Geld kosten wird. Sinnlos.
     
Thema:

Inspiron 5160

Die Seite wird geladen...

Inspiron 5160 - Ähnliche Themen

  1. Inspirion Serie Dell Inspiron 5160 geht nicht mehr an

    Dell Inspiron 5160 geht nicht mehr an: Hi all Ich habe seit einigen Tagen das Problem, dass ich mein Dell inspiron 5160 nicht mehr anbekomme . Wenn ich den Powerknopf drücke blicken...
  2. Dell Inspiron 5160 Bios-Problem

    Dell Inspiron 5160 Bios-Problem: Hallo Leute, ein Kollege von mir hat sich kürzlich über eBay ein Bastler-Notebook gekauft - ich hätte ihm davon abgeraten .. aber naja. Er...
  3. Dell inspiron 5150 u. 5160

    Dell inspiron 5150 u. 5160: Halli hallo, habe mal eine Frage und zwar, passen die Komponeten Teile vom 5150 auch bei einem 5160? danke und gruße ko3rby
  4. inspiron5160 mit 3GHz/ RAM erweitern

    inspiron5160 mit 3GHz/ RAM erweitern: Moin Moin! Hab nun mein Freund seit bald 3 Jahren und es wird Zeit das sich was ändert. Hab zur Zeit 512Mb und 3,06GHz. Da ich die Kiste beim...
  5. Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?

    Dell Inspiron 1525 Laptop Akku Defekt ?: hab schon nach einen halben Jahr probleme mit dem Akku gehabt... vll auch mein unwissen und überstürztes laden immer wieder... Hab nun letzten...