Inspiron 6400: Display Beleuchtung geht aus

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von Nimbatus, 27.09.2008.

  1. #1 Nimbatus, 27.09.2008
    Nimbatus

    Nimbatus Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich hoffe jemand von Euch kann mir weiter helfen, oder mir Tips geben wie ich weiter komme.
    Seit ca 1 Woche tritt bei meinem Inspiron 6400 folgendes Problem auf:
    Wenn ich das Notebook im Natzbetrieb einschalte, dann erlischt ca 10-20 Sekunden nach dem Hochfahren die Hintergrundbeleuchtung. Das Dilsplay selbst ist nicht aus, wenn man genau hinsieht kann man den Desktop erkennen.
    Wenn ich das Notebook im Akkubetrieb hochfahre tritt das Problem nicht auf.
    Wenn ich im Netzbetrieb das Bios anzeigen lasse, dann tritt das Problem erst nach ca 1 Minute auf. Im Akku betrieb auch hier garnicht.

    Mein erster Verdacht war dass sich evtl das Quickset verstellt hat: Habs geprüft und vorsichthalber für den Netzbetrieb alle Stromsparoptionen deaktiviert.
    Dann habe ich den Akku entfernt und danach das Notebook hochgefahren.
    Und zuletzt hab ich das Notebook im abgesicherten Modus hochgefharen.
    Hat alles nix gebracht. Selber fehler wenn das Ding am Netz hängt.
    Wenn ich das Notebook im Akkubetrieb hochfahre und dann an das Netz hänge, dann kommt es vor dass die Displaybeleuchtung nicht aus geht, aber manchmal eben doch. Alles sehr verwirrend....

    Nun bin ich etwas ratlos. Meine Idee, dass es evtl am Sensor liegt, oder ein Hardwareproblem ist habe ich ja selbst wiederlegt (da im Akkubetrieb ja alles funktioniert)

    Noch ein paar Daten:
    Baujahr: 08/2006
    BOS: WinXP SP3
    Graka: Mobile Intel 945M Express

    Freue mich über jeden Hinweis was ich machen könnte oder wo ich suchen könnte.
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 4eversr, 27.09.2008
    4eversr

    4eversr Ultimate Member

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    2.732
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück & Haselünne
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 3560
    Hallo, um ein Softwareproblem absolut ausschließen zu können könntest du deine ganze Festplatte erstmal mit einem Image-Programm wie z.B. "Acronis True Image" auf ne USB-Platte sichern und dann dein Laptop mit der Dell Recovery CD auf den Auslieferungszustand zurücksetzen (BIOS kannst du auch auf die Default-Werte setzen). Wenn dann das Problem noch auftritt, ist es definitv ein Hardwarefehler.
     
  4. #3 Honkster, 27.09.2008
    Honkster

    Honkster Forum Freak

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Latitude D520
    Hallo,

    probier doch mal ob Du das LCD-Kabel neustecken kannst, dazu einfacch das Hingcover ausbauen und das LCD-Kabel das an einer Lasche montiert ist neu stecken.
    ggf. externen Monitor anschliessen, wenn der Fehler dort nicht ist ist es das LCD, dann bitte den Support kontaktieren..

    Info:
    Unter Punkt 10, Grafik 2
    Documentation
     
  5. #4 Nimbatus, 27.09.2008
    Nimbatus

    Nimbatus Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    vielen Dank für die Hinweise.
    Mit der CD kann ich das Notebook nicht in den Auslieferungszustand bringen, da ich die dafür erforderliche versteckte DELL Partition gelöscht habe.
    Ich habe aber das Notebook mittels einer eigenen Sicherung (Ghost Image) auf einen Stand von vor 12 Monaten gebracht. Zu diesem Zeitpunkt hat das Notebook einwandfrei funktioniert. Leider tritt der Fehler trotzdem auf. An den Support habe ich mich bereits gewendet, bisher aber keine Antwort erhalten. Da die Gewährleistung aber vor 1 Monat abgelaufen ist würde ich mich auch nicht wundern wenn ich keine Antort mehr erhalte.

    Ich verstehe leider nicht was ein Wackelkontakt am Kabel damit zu tun haben könnte, denn das Display wird ja ja nachweislich nur nicht beleuchtet wenn es per Netzteil betrieben wird. Müsste es bei einem Hardwarefehler nicht dann auch im Akkubetrieb fehlerhaft funktionieren.
    Ich werds trotzdem ausprobieren.

    Auf einem Externen Monitor tritt das Problem nicht auf. Wie gesagt, das Display ist ja nicht komplett weg, sondern es wird nur nicht mehr beleuchtet
     
  6. #5 Nimbatus, 27.09.2008
    Nimbatus

    Nimbatus Forum Newbie

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Eine Ergänzung:
    Ich habe nun das Display nun wie beschrieben neu gesteckt.
    Hat leider nix gebracht.
    Mir ist aber aufgefallen, dass das Display wieder ca 5-10 Sekunden beleuchtet wird, wenn ich das Stäbchen für die Deckel-position mit einem Schraubenzieher kurz antippe.
    Mich persönlich bringt das zwar nicht weiter, aber evtl hat jemand von Euch ja ne Idee
     
  7. #6 Aspizius, 08.12.2008
    Aspizius

    Aspizius Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo
    meine schwester hatt das gleiche problem
    1. frage brummt das notebook wenn die hintergrundbeleuchtung an ist????
    2. frage am fernseher und am beamer läuft der pc einwandfrei und in dieser zeit ist der notebook bildschirmbeluchtung aus aber das bild siehst du wenn du schräg nineingukst???
    ist das so???

    wen ja haben wier 2 das selbe problem

    gruss matthias
     
  8. #7 tobiasbäcker, 06.03.2009
    tobiasbäcker

    tobiasbäcker Forum Newbie

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dickendorf (Westerwald) DE
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 510m
    Fast das gleiche Problem

    Hallo!

    Mein Problem (mit Dell Inspiron 510m) scheint fast dasselbe zu sein - allerdings hat es sich über die letzten Wochen schrittweise verschärft:

    • Erst ist die Displaybeleuchtung nur sproadisch kurz ausgefallen; beim Antippen des Kontaktstifts kam sie problemlos wieder
      • Es häufte sich und der Trick mit dem Stift half nur für ein paar Minuten
      • Kurz darauf hielt die Beleuchtung nur noch für ein paar Sekunden durch
      • Jetzt ist sie völlig "tot". Beim Einschalten des Computers und Drücken des Stiftchens bekommt man keine ganze Sekunde Licht mehr
      • das Verrückteste: letzte Woche ging die Beleuchtung unverhofft einmal, so als wäre nichts gewesen. Mittags war sie wieder defekt und ist es jetzt immer noch

      Jetzt sitze ich hier mit direkter Beleuchtung mittels Schreibtischlampe - spiegelt furchtbar und ist noch sehr dunkel - aber man sieht wenigstens etwas.

      Leider habe ich keinen externen Monitor - der würde sicher Abhilfe schaffen - aber ich bin halt viel unterwegs - da wäre der auch wenig wert.

      Wollte nur fragen, ob jemand über die erwähnten Vorschläge hinaus noch eine Idee hätte - wie es scheint ist das Problem bei den anderen Teilnehmern ja auch noch nicht gelöst.

      Schon jetzt besten Dank!

      Tobias
     
  9. #8 Aspizius, 06.03.2009
    Aspizius

    Aspizius Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja habe das problem gefunden rufe den support die werden den bildschirm auf garantie ersetzen fast kosten los wenn du dem eine kleine spende fürs ranfahren noch gibst freut er sich!!!!

    und der laptop geht!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Erhard

    Erhard Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzungsfrage:

    "Habe das Problem gefunden" und der Bildschirm wird ersetzt: Heißt das, dass es tatsächlich ein Hardwarefehler war und kein Wackelkontakt oder Ähnliches?
    Wäre eine Reparatur statt Austausch auch möglich gewesen?
    Da ich auch so ein Problem habe, aber keine Garantie mehr, würde ich mich über einen Hinweis freuen und sage schon mal Dank im Voraus. Erhard:)
     
  12. #10 Aspizius, 15.03.2009
    Aspizius

    Aspizius Forum Newbie

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja es ist ein harware fehler ...

    und habe diesen dell typ gefragt es ob es einen wackelkontakt hat und er zeigte es mir und ich glaubte ihm das es keiner war!!!

    weil der bildschirm und die hintergrundbeleuchtung an einem kabel sind musste er das ganze ersetzen!
     
Thema: Inspiron 6400: Display Beleuchtung geht aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. inspiron 6400 lcd schwarz

    ,
  2. toshiba notebook hintergrundbeleuchtung geht nach 20 sec aus

    ,
  3. inspirion 6400 bildschrim defekt

    ,
  4. notebook lädt nicht mehr display geht aus
Die Seite wird geladen...

Inspiron 6400: Display Beleuchtung geht aus - Ähnliche Themen

  1. Inspirion Serie Dell Inspiron 6400 Problem mit Display

    Dell Inspiron 6400 Problem mit Display: Hallihallo, habe mich hier angemeldet um eine Antwort auf eine Frage zu erhalten, die mich wirklich vor ein Rätsel stellt. Mein Laptop (Dell...
  2. Dell Inspiron 6400 startet nur bei Kälte

    Dell Inspiron 6400 startet nur bei Kälte: Hallo, seit ca. einem halben Jahr startet das Notebook nicht mehr. Es blinken kurz die drei Leuchtdioden auf und dann geht es nicht weiter,...
  3. akku wird nicht gelande Inspiron 6400 win7

    akku wird nicht gelande Inspiron 6400 win7: Hallo an Alle, bin neu und habe ein klitzekleines Problem mit meinem Dell. Habe das Teil jahrelang benutzt und keine Probleme gehabt. Jetzt habe...
  4. Inspiron 6400 aufrüsten

    Inspiron 6400 aufrüsten: Hallo zusammen, ich möchte gerne meinen Inspiron 6400 aufrüsten. Ich habe einen intel(R) CPU T2050@1.60 GHz, 798 MHz, 512MB RAM Was...
  5. Inspirion Serie Irre... Akku weg nach RAM-Wechsel bei Inspiron 6400

    Irre... Akku weg nach RAM-Wechsel bei Inspiron 6400: Hmm ich bin etwas ratlos... Wollte mein Notebook etwas auf Vordermann bringen. Vor zwei Wochen hab ich mir einen neuen Akku geleistet... (der alte...