Insprion 6400 CPU-Temp

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von MasterV, 28.06.2009.

  1. #1 MasterV, 28.06.2009
    MasterV

    MasterV Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo,

    mein inspiron 6400 läuft eigentlich ganz gut. Leider wird er schnell relativ warm.
    Meine CPU heizt sich schnell auf 60°C (ich weiß das hält sie aus). Mich stört nur das ständige Lüften und wollte fragen ob jemand vielleicht einen Trick kennt, um den Laptop kühler zu machen. Ich will nicht den lüfter kontollieren (ich kenne dieses programm schon) sondern grundsätzlich das Teil etwas kühler bekommen. Meine Grafikkarte liegt auch bei ca. 55°C.

    Habe auch rmclock, speedswitchXP, speedfan, NHC ausprobiert. Ich lass den PC sowieso auf Energiesparoptionen (also auf die Hälfte getaktet) laufen.

    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Vista Premium SP1

    Motherboard:
    CPU Typ Mobile , 1733 MHz (11.5 x 151)
    Motherboard Name Dell MM061
    Motherboard Chipsatz Intel Calistoga i945GM/PM
    Arbeitsspeicher 2560 MB (DDR2 SDRAM)
    BIOS Typ Phoenix (06/13/07)

    Anzeige:
    Grafikkarte NVIDIA GeForce Go 7300 (256 MB)
    Grafikkarte NVIDIA GeForce Go 7300 (256 MB)
    Monitor Plug und Play-Monitor [NoDB]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dell Schrauber, 28.06.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Hast Du noch Service auf dem Teil??

    Wenn nicht, dann würde ich eine Reinigung des Kühlkörpers empfehlen. Wenn Du Service hast dann ruf am besten bei Dell an erkläre Deine Probs, dann leiten die was ein für Dich. Wenn nicht musst Du mal den Palmrest runternehmen, den Heatsink entfernen und Du wirst mit hoher Wahrscheinlichkeit ne Staubmatte zwischen Heatsink und Fan haben. Ich nenn sowas Hamster. Der verhindert das korrekte atmen. Hamster rausschmeißen neue Wärmeleitpaste auf die CPU und dann sollte eigentlich Ruhe sein.

    Wie man den Palmrest runterbekommt wird im Service Handbuch auf der Dell Seite erklärt. Documentation

    Wenn Du Fragen hast meld Dich einfach.

    Gruß
     
  4. #3 MasterV, 19.07.2009
    MasterV

    MasterV Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    danke für die Antwort. Hatte bisher leider wenig Zeit darauf zu antworten.

    Nein, leider keinen service mehr auf das Teil.

    Ich bin gerne bereit das mit der Wärmeleitpaste zu versuchen. Hier habe ich eine Art Anleitung gefunden.
    [How to] Wärmeleitpaste richtig auftragen - ForumBase

    Grüße,
     
  5. #4 MasterV, 26.07.2009
    MasterV

    MasterV Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    also ich musste eh das palmrest austauschen. Daher habe ich auch etwas Wärmeleitpaste auf die CPU auftragen und auch auf das Gegenüber des Kühlers. Leider haben sich keine spürbaren Verbesserungen gezeigt. Ich habe auf die CPU wirklich sehr dünn aufgetragen. Gegenüber vllt. 3mal so dick, aber immer so relativ dünn.

    Ich habe irgendwie schon länger die Vermutung, dass meine CPU-Temp durch die Grafikkartewärme mitbeeinflusst wird. Die haben immer die selbe Temperatur und die CPU läuft der Grafikkarte immer etwas nach. Kann es damit zusammenhängen?

    Grüße,
    M.V.
     
  6. #5 Dell Schrauber, 26.07.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Moin

    Hast Du auch die Kühlrippen ausgeblasen??
     
  7. #6 MasterV, 26.07.2009
    MasterV

    MasterV Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    also ich habe versucht sie auszusaugen. Ich weiß aber nicht ob das alles rausgekommen ist. Jedenfalls besteht das Problem ja seit ich den Laptop habe. Also schon seit er neu war. Vielleicht etwas dicker die Paste auftragen?

    Grüße
     
  8. #7 Dell Schrauber, 26.07.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hmmmmm hattest Du Dich denn damals mal mit Dell in Verbindung gesetzt??

    Die WLP nicht dicker machen. Weniger ist da mehr. Je dicker desto besser isoliert sie und das soll sie nicht.

    Eventuell ist auch Dein Heatsink nicht mehr in Ordnung. Das kann man aber so leider nicht testen.
     
  9. #8 MasterV, 26.07.2009
    MasterV

    MasterV Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm ich hatte zwar von DELL die Zusage einen Laptop zu erhalten der im normalen Office, Internet Betrieb nicht ständig lüften muss, aber ich hatte das damals auf Vista geschoben und bin danach auch ne mehrmontatigen Reise angetreten und habe es deshalb auf sich beruhen lassen. Immerhin läuft der Laptop ansonsten ja normal.

    Gibts denn noch andere Programme mit denen man den Lüfter ansteuern kann? Lüfterkontrolle von Diefer für Inspiron funktioniert nicht so recht. Man kann des Lüfter auch nicht dynamisch stellen. Die anderen Programme waren glaube ich auch nicht so richtig kompatibel mit dem Inspiron 6400.

    Grüße,
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 MasterV, 02.08.2009
    MasterV

    MasterV Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    wollte nochmal was anderes fragen:

    Documentation

    rechts von der CPU ist ebenfalls eine kleine Platte auf einer grünen Platine befestigt? Wofür ist diese gut? Gegenüber auf dem Kühler befindet sich eine Art Schaumstoff-Pad. Das ist etwas zerfetzt. Weiß jemand wo man sowas neu kaufen kann?

    Interessant ist auch dass bei diesen Fotos von DELL eine grauer Überzug über der CPU ist. Bei mir klebt der vollständig am Kühler und sieht geschmolzen aus, ist auch nicht leicht die Überreste davon vom Kühler runterzubekommen.
     
  12. #10 Dell Schrauber, 02.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2009
    Dell Schrauber

    Dell Schrauber Forum Master

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Apple MacBook pro, Dell Z600
    Hi

    Das ist Dein Chipsatz. Das Pad ist quasi das Kühlpad.

    Das ist die Wärmeleitpaste. Dell benutzt WLP Pads. Du kannst mal das vom Heatsink vorsichtig runter machen und gegen eine WLP ersetzen. z.B. Artic Silver oder so. Die leitet die Wäreme besser von der CPU weg als dieses Pad.

    Gruß

    EDIT: Hattest Du damals den Heatsink nicht von WLP befreit? Das könnte der Grund sein warum Deine CPU immernoch so warm wird. Je dicker das Zeug drauf ist desto besser isoliert es die Wärme.
     
Thema:

Insprion 6400 CPU-Temp

Die Seite wird geladen...

Insprion 6400 CPU-Temp - Ähnliche Themen

  1. Insprion 6400 - Angekommen!

    Insprion 6400 - Angekommen!: So, seit gestern hab ich's. Nachdem ich die ganzen, wertlosen Performancefresser runtergeschmissen hab, die mir lieb gewordenen Progs drauf sind,...
  2. heute wird gekauft: Toshiba Satellite A 300 vs Insprion 15

    heute wird gekauft: Toshiba Satellite A 300 vs Insprion 15: Hallo, heute muss ich entscheiden. Es wird entweder das Dell insprion 15 in dieser Version PROZESSOR Intel® Pentium® Dual-Core-Prozessor T4200...
  3. Insprion 8600 - grafikkarte im eimer - und nu?

    Insprion 8600 - grafikkarte im eimer - und nu?: hi, mein geliebtes 8600er hat den geist aufgegeben. genaugenommen geht es noch, aber die grafikkarte zeigt lustige streifen an :) was mach ich...
  4. Dell Insprion 1420?!

    Dell Insprion 1420?!: Auf der Suche nach einem neuen Notebook war ich gerade auf der amerikanischen Dell Seite unterwegs und musste feststellen, dass es dort ein...
  5. Insprion 1501 mit RAM aufrüsten

    Insprion 1501 mit RAM aufrüsten: Ich möchte mein Notebook (Ispiron 1501) mit Baujahr 2006/2007 mit RAM aufrüsten. So ca. 1 - 2GB. Das Problem ist das ich mir nicht sicher bin...