Intel Pentium Dual-Core T4200 Prozessor

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Rinpo, 13.03.2009.

  1. Rinpo

    Rinpo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1535
    Hallo Leute ;)

    Da ich momentan damit liebäugle, mir den Pavilion DV 7-1250eg von HP *klick* zuzulegen (gibts bei Saturn grad um 799,- Euronen) wollt ich mich ein wenig über den Prozessor informieren, der in diesem NB verbaut ist.

    Aber zu diesem T4200 find ich einfach nix, was mir wirklich weiterhelfen bzw. was sagen würde.
    Kennst sich jemand von Euch da ein wenig aus?
    Ist es gscheit, von diesem Prozessor die Finger zu lassen?
    Weil nur 1 MB L2 Cache und - wie in einigen Andeutungen gelesen, der T4200 irgendeine abgespeckte Version von irgend nem andern (auch nicht hochaktuellen) Prozessor ist etc.?

    Keine Sorge, bin nicht an hochtechnischen Details interessiert (die würden mir eh gar nix sagen *g*), sondern würd so gern Daumen mal pi wissen, ob da womöglich ein 60 PS-Motor in nem 2-Tonnen-Audi verbaut ist (oder so ähnlich halt ;) )
    Bin zwar kein Extremanwender - Internet, Office, DVDs gucken, mal ein Spiel zwischendurch (hab da aber keine High-End-Anforderung ans NB) - aber möchte trotzdem keine 800,- Euro für ein NB ausgeben, das womöglich nen armseligen Prozessor drin hat; das NB sollte mich halt einfach die nächsten paar Jahre einigermaßen souverän versorgen.

    Wär super, wenn da jemand Bescheid weiß, wie's mit diesem T4200 aussieht.

    Grüße
    Rinpo
    ps: Was haltet ihr übrigens von diesem NB?
    Mir gefällt vor allem das 16:10 Format (17 Zoll), die Grafik und die Optik/Verarbeitung des Geräts (ist übrigens für mich ein Desktop-Ersatz, herumgeschleppt wirds so gut wie nie).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 14.03.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Im prinzip reicht die CPU für alles was du vorhast, auch für die Spiele (da wird eher die grafik zu langsam sein als die cpu)

    für mich bleibt jetzt nur offen warum du nicht das gleiche modell mit echtem c2d und größerer Festplatte für 799€ nimmst :

    Notebook > Auswahl nach Hersteller > HP > 17"

    (direkt verlinkt auf shop, da in geizhals nicht geführt für .at)
     
  4. #3 -Ocean-, 14.03.2009
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    ich habe auf die T4200 CPU drin. Bei mir läuft alles ganz gut (mittlere Ansprüche) mit Vista (alle Effekte), Office, Fotobearbeitung, Musik, Internet, Counterstrike:Source, usw.

    Aber grundsätzlich gilt: Schneller ist natürlich besser. Wie so viele im Leben ist das alles ne reine Geldfrage :eek:

    Grx, Ocean
     
  5. Rinpo

    Rinpo Forum Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Dell Studio 1535
    Danke für die schnellen Antworten, Jungs :)

    @ realsmasher: ist also der T5800 vom anderen Modell empfehlenswerter (auch wenn mit geringerem FSB [667 MHz])?

    Dann werd ich mich mal doch ein wenig weiter umschaun nach 17" 16:10 NBs - um nicht wieder mal ne vorschnelle Entscheidung zu treffen ;)
     
  6. #5 Realsmasher, 14.03.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Empfehlenswerter wohl auf jeden Fall, ob es jedoch IMMER schneller ist kann ich natürlich nicht versprechen.
     
  7. #6 Andi1694, 14.03.2009
    Andi1694

    Andi1694 Forum Freak

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberösterreich
    Mein Notebook:
    M1710,Qosmio X300,Asus G60VX
    @Rinpo: Ich habe den HP DV7 1130eg. Der hat auch einen Pentium Prozessor, aber 2,16Ghz. Zu den DV7 Modellen die eine 9600m GT haben sei noch gesagt das diese nur DDR2 Videospeicher und nicht DDR3 haben!! Der Unterscheid liegt bei ca. 20% (aus Berichten bei Tests)

    Zum Notebook selbst: Mir gefällt das Design auch sehr. Klare Linienführung, Kontrast zwischen Silber und Schwarz, nach hinten aufklappendes Display,..

    Die Leistung in Spielen passt auch. Spiele die gut laufen: UT3, Mirrors Edge, Far cry2,... Einzig Crysis und NFS Undercover ruckeln sehr.

    Auch der Sound ist Klasse. Ich kann mir ein Notebook ohne Subwoofer gar nicht mehr vorstellen ;):D.

    Wenn du auch mit einem etwas kleineren Notebook (16.4 Zoll) auskommen kannst, dann würde ich dir das Acer Aspire 6930 mit 2 Ghz Core2Duo (T6400) und einer 9600m GT mit DDR3 empfehlen!!!
     
  8. #7 swisstornado, 03.04.2009
    swisstornado

    swisstornado Forum Newbie

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    nochmal zu dem t4200 zurück.

    Ein Kumpel will sich den aktuell beworbenen Laptop bei Mediamarkt für 499 Euro holen. Da ist auch ein solches Ding verbaut.

    Ist dieser Prozi ein Pentium 4??

    Die P4s haben doch nie riesen stromaufnahme und das schlimmere für notebooks ist die hohe wärmeentwicklung!

    Wie sieht es bei diesem Prozi aus?
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 2k5.lexi, 03.04.2009
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Der T4200 ist ein Core2Duo der ersten gerneation mit halbem L2 cache.
     
  11. #9 robert.wachtel, 03.04.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Lt. List of Intel Pentium Dual-Core microprocessors - Wikipedia, the free encyclopedia basiert er auf dem 45nm Penryn-1M, also nicht ganz die erste Generation.

    Nein, die gibt es (zum Glück) gar nicht mehr. Pentium 4 - Wikipedia, the free encyclopedia
     
Thema:

Intel Pentium Dual-Core T4200 Prozessor

Die Seite wird geladen...

Intel Pentium Dual-Core T4200 Prozessor - Ähnliche Themen

  1. Intel Pentium T4400 2,2GHz vs. AMD Athlon X2 II M 320 2,1 GHz

    Intel Pentium T4400 2,2GHz vs. AMD Athlon X2 II M 320 2,1 GHz: Hey Leute, Ich brauche dringend Hilfe. Ich stehe vor dem Notebookkauf und habe in der Endauswahl 2 Geräte mit unterschiedlichen Prozessoren....
  2. AMD-Athlon X2 Prozessor oder Intel Pentium T4300???

    AMD-Athlon X2 Prozessor oder Intel Pentium T4300???: Hallo, ich möchte mir gern ein neues Notebook zulegen. Im Auge hab ich ein Acer Aspire 7736ZG-434G32MN. Angeboten wird es mit einem...
  3. Prozessor Upgrade..Intel(R) Pentium(R) M processor 1.73GHz

    Prozessor Upgrade..Intel(R) Pentium(R) M processor 1.73GHz: Hallo Leute =) Also ich hab da ne frage ich wollte mir ein neuen Processor ein bauen.. Aber kann ich dort jeden reinsetzen oder nur ein...
  4. Notebook, Acer, »Aspire 7730ZG-424G32MN«, Intel® Pentium Dual Core T4200

    Notebook, Acer, »Aspire 7730ZG-424G32MN«, Intel® Pentium Dual Core T4200: hey, ich bin neu hier... Ich wollte mir auch mal ein Notebook zulegen und habe auch schon eins gefunden... Nur wollte ich erst ma fragen wie...
  5. Intel Pentium M 770 Dothan. Wo bekommt man den noch?

    Intel Pentium M 770 Dothan. Wo bekommt man den noch?: Hallo, würde ja im Marktplatz nachfragen, habe aber nicht genug Beiträge... Ich suche einen Intel Pentium M 770 (2.13 GHz) Dothan Prozessor,...