Intel wills nun wirklich wissen, AMD am Ende?

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von ReniXs, 16.05.2007.

  1. ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Hehe, reiserischer Topic oder :)
    Hier ein Artikel, der neue Preissenkungen von Desktop-Prozessoren von Intel beinhaltet! Wirklich, das sind echte kampfpreise die Intel AMD da vor den Latz knallt, da wird es für AMD jetzt aber dann echt schwierig noch mit zu halten, aber lest selbst

    Wie seht ihr das?
    Die Preise sind der absolute Knaller wenn man sich überlegt aufzurüsten :D

    Sowas sollte nun auch mit Santa Rosa kommen :D ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Realsmasher, 16.05.2007
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    einerseits könnte man sagen "gut für den Kunden", aber im prinzip ist es das nicht.

    selbst zum releasezeitpunkt waren die c2d preis schon vollkommen ok.(180€ für nen 6300er z.b.)

    jetzt sind sie einfach zu niedrig und auch niedriger als sie aus wirtschaftlicher sicht sein dürften.

    Amd hat ja vor Weihnachten schon bekannt gegeben, das sie zu diesen preisen nicht mehr gewinn machen können und jetzt noch weniger -> das geht nicht gut.


    meine Vermutung was dahinter steckt : Intel hat viel zu gute Chips.

    das sieht man schon daran das eigentlich jeder E6300 problemlos auf 3ghz oder mehr läuft.

    deswegen machen sie die besseren chips, von denen sie eh zu viele haben, günstiger anstatt ihnen einer multiplikatorschwelle reinzuhauen.

    der umsatz und gewinn bleibt der gleiche, der kunde hat eine schnellere cpu fürs gleiche geld und die konkurenz ist ausgestochen...
     
  4. #3 ReniXs, 16.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.05.2007
    ReniXs

    ReniXs Forum Master

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein Notebook:
    Dell Inspiron 1720
    Stimmt, im Endefekt, wenn AMD (was ich nicht hoffe!!! da ich eine AMD CPU für meinen Desktop habe und auch weiterhin haben will :D ) K.O. gehen würde hätte das einen großen Nachteil, der konkurenz kampf würde fehlen was sich dann durch die eventuelle Monopolstellung Intels auf die Preise der CPUs auswirken könnte.

    Das mit den Preise ist sicherlich auch richtig, mal schaun was daraus wird, hoffentlich nimmt das dann ein gutes Ende für beide Prozessorhersteller!
     
  5. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    So schnell geht AMD nicht k.o.
    Intel macht zwar großen Druck, vor allem über die Preise, aber AMD's "Barcelona" steht vor der Türe. Der Halbleiter-Markt ist eben ein hartes Geschäft.
     
  6. #5 Thorsten, 17.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Soviel zu AMDs Barcelona:

    KLICK

    Die Tür ist noch weit weg...

    Wenn AMD bald nicht was aus dem Hut zaubert - wovon ich ausgehe - wird AMD den Einsteigerbereich abdecken und in Performance / High End System Intel.
    Ist halt nur die Frage, was AMD zaubern müsste - denn Intel kann schon mit den Core2Duos wieder ordentlich der Ghz Taktschraube drehen, wenn dann die Fertigung auf 45nm umgestellt wird wird es noch schneller werden.

    Thorsten
     
  7. CyRu$

    CyRu$ Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    0
    Scheint ja gut möglich zu sein, dass der Penryn vor dem Barcelona erscheint :rolleyes:

    Warum hat AMD dort bessere Chancen als Intel? Die kleinen C2Ds kosten auch nicht mehr als vergleichbare AMD CPUs....
     
  8. #7 Thorsten, 17.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Richtig,
    aber auch nur, weil Intel den Druck ausübt und die stärkeren C2D sehr sehr günstig anbietet.
    Wenn AMD sich auf den Einsteigerbereich konzentrieren würde, bräuchte Intel die CPUs nicht "verschenken".

    Thorsten
     
  9. dooyou

    dooyou Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minga
    Mein Notebook:
    MSI U90
    Und? Hab ja nicht gesagt der er morgen kommt u. alles wegbombt :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Thorsten, 18.05.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Das ist aber das Problem, wenn AMD nicht mindestens gleichziehen kann haben sie eigentlich schon verloren.

    Thorsten
     
  12. #10 Zerocool, 18.05.2007
    Zerocool

    Zerocool Ultimate Member

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vorerst keines
    AMD verkündet Details zur nächsten Mobilprozessor-Generation

    Hierzu mal "das Neueste" von AMD. Es ist auf jeden Fall spannend, die beiden bei ihrem Rennen zu beobachten ;)

    http://www.heise.de/newsticker/meldung/89836
     
Thema:

Intel wills nun wirklich wissen, AMD am Ende?

Die Seite wird geladen...

Intel wills nun wirklich wissen, AMD am Ende? - Ähnliche Themen

  1. Intel Graphic Treiber

    Intel Graphic Treiber: Asus N751JX 64 bit windows home 10! Habe versucht, den aktuellen Intel HD Graphictreiber 4600 zu installieren. Weder über Intel Driver update...
  2. Intel Storage Technologie

    Intel Storage Technologie: Hallo, kann ich im Notebook N71Ja, windows 7 64 bit, die Intel Storage Technologie deinstallieren, oder bekomme ich dann Probleme. MfG
  3. Cube i7 mit intel core M- verwendet als Notebook?

    Cube i7 mit intel core M- verwendet als Notebook?: Hallo zusammen, momentan hab ich ein windows Tablet gesehen, das cube-i7 cube i7[/URL], aber mit Tastatur kann es als Notebook verwendet. 11,6"...
  4. Acer Aspire 7745G HDMI mit Intel Grafikkarte nutzen

    Acer Aspire 7745G HDMI mit Intel Grafikkarte nutzen: Ich habe einen Acer Aspire 7745G geschenkt bekommen. Leider ist die ATI HD 5850 Defekt. Die Intel HD Grafik funktioniert. Ist es möglich den...
  5. Samsung ATIV Book 5 - Problem mit Intel Rapid Storage

    Samsung ATIV Book 5 - Problem mit Intel Rapid Storage: Hallo, ich bin ganz neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen =) Ich bin eigentlich ganz bewandert mit Computern, aber diesmal weiß ich nicht...