Internet per USB-Stick

Dieses Thema im Forum "Plauderecke - unsere Lounge für Offtopic Themen" wurde erstellt von mdslktr, 24.06.2009.

  1. #1 mdslktr, 24.06.2009
    mdslktr

    mdslktr Forum Newbie

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebes Forum,

    ich hoffe ich poste diesen beitrag im richtigen Bereich. Falls das nicht so sein sollte, bitte ich doch ein Admin das zu verschieben. Vielen Dank ;)

    Meine Freundin hat nun meinen alten Notebook bekommen! Da sie aber zu Hause kein Internet hat, möchte sie auf einen USB-Stick zurückgreifen.

    Diese werden ja von verschiedenen Providern angeboten.

    Es sollte eine Flatrate sein. Damit keine zusatzlichen Kosten mehr auf Sie zukommen. Könnt ihr da den ein oder anderen Provider empfehlen?

    Die Schmerzgrenze der monatlichen Flatratekosten sollte maximal 25,- Euro betragen.

    Ich habe leider von dieser Matherie keine Ahnung, deshalb wäre es super wenn ihr mir helfen könntet.

    Im Voraus vielen Dank.

    Grüße
    mdslktr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 24.06.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Du redest von Internet per UMTS?

    In diesem Zusammenhang sollte erst einmal sicher gestellt werden, daß auch eine entsprechende Abdeckung vorhanden ist.

    Notebookcheck: Mobiles Internet - jederzeit überall optimal verbunden?
     
  4. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Für Deutschland und mit vodafone UMTS Abdeckung für junge Nutzer aktuelle interessant ist ein Angebot von Fexcom

    http://www.fexcom.de/kombinator

    Vodafone Internet / Datentarife
    Vodafone Mobil Connect Flat Junge Leute
    +
    Handy: UMTS-Stick
    Vodafone USB UMTS Stick K3565
    +
    505 EUR Barauszahlung

    macht rechnerisch 8,91 EUR/Monat für eine UMTS-Internetflat
     
  5. #4 kalosklara, 26.06.2009
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Andere Frage:
    Wie alt ist das Notebook??? - Ich meine, weil, falls da noch das alte USB 1.0 verbaut ist, hast Du mit einem USB-Stick keine Chance!!!
     
  6. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Gehts noch? Seit 1998 wird doch flächendeckend USB 1.1 verbaut - und dazu sind USB 2.0 Geräte in der Regel auch kompatibel. Die Geschwindigkeitsbremse, dass USB 1.1 nur auf 12MBit/sec limitiert ist, dürften dabei nicht ins Gewicht fallen.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 kalosklara, 26.06.2009
    kalosklara

    kalosklara Forum Master

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Johann/Pg
    Mein Notebook:
    Dell D630, HP dv7-A8P26EA
    Ja es geht noch! Und ein USB-Modem welches als Mindestvoraussetzung USB 2.0 benötigt, wird unter 1.1 definitiv nicht funktionieren!! Alles schon getestet - Ist so! Deshalb auch mein Hinweis auf das Alter des Notebooks!

    Hellseher bin ich in Bezug auf das verwendete Notebook auch keiner, zumal der Verfasser dieses Posts dazu keine Angaben gemacht hat. Und es gibt tatsächlich noch Notebooks die vor 1998 gebaut wurden - und - siehe da: Auch noch funktionieren!!!
     
  9. catk

    catk Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freilassing / Bayern
    Mein Notebook:
    Dell E6420
    Da reicht es dann aber einfach einen USB Stick zu kaufen, der abwährtskompatibel ist. Nix hier von wegen "keine Chance". Meiner Erfahrung nach sind die meisten UMTS Modems abwärtskompatibel zu USB 1.1
     
Thema:

Internet per USB-Stick

Die Seite wird geladen...

Internet per USB-Stick - Ähnliche Themen

  1. Internet USB-Stick fürs Ausland

    Internet USB-Stick fürs Ausland: Hallo zusammen! Ich suche einen möglichst günstigen USB-Stick für UMTS Empfang. Ich möchte ihn unter anderem für den Urlaub im Ausland (Europa)...
  2. Welcher Internetanbieter

    Welcher Internetanbieter: Moin Leutz, Mich würde mal interessieren bei welchen Internetanbieter ihr den seit? Wer hat eurer Erfahrung nach die besten Konditionen? Das...
  3. Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?

    Dieses Lenovo-Notebook ausreichend für Office & Internet?: Hallo, ich suche nach einem neuen Laptop, nachdem mein alter die Leistung nicht mehr bringt. Anwendungen: - Office, Internet-Anwendungen (inkl...
  4. Fake-Test Seiten - Eine Schande für das Internet?!

    Fake-Test Seiten - Eine Schande für das Internet?!: Hallo Leute, Ich muss jetzt einfach mal hier Dampf ablassen. Ich bin zwar erst seit kurzer Zeit hier dabei, aber ich denke, dass ist nicht so...
  5. 17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz

    17" Office/Internet-Notebook für 400-500 € als Desktopersatz: Hi! Das alte Sony Vaio einer Bekannten hat den Dienst quittiert und nun muss etwas Neues her. Das Gerät war von 2008/2009 und hatte ein helles und...