iOS6 und AppStore - Probleme ohne Ende

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von Mariofan13, 16.10.2012.

  1. #1 Mariofan13, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Ich bekam am Wochenende einen nagelneuen iPod Touch 4g, 32GB. Gleich nach dem Einrichten des iPod und der Erstellung einer Apfel-ID (der iPod ist mein erstes iDevice) kam die Meldung, dass ein Update auf iOS6 zur Verfügung steht. Ich führte das Update auch durch (ohne zu wissen, dass es dann keinen Weg zurück zu iOS4 gibt) - und seither ist der AppStore praktisch unbrauchbar - wenn man die Suchfunktion des AppStore verwendet, ist ein Absturz des AppStores so gut wie sicher. :mad:
    Ich hätte aber gerne einen AppStore, der nicht ständig "appstürzt" - daher wollte ich iOS6 wieder loswerden, und stattdessen auf das funktionierende iOS4 downgraden - das ist aber nicht möglich! Auch nicht mit der Wiederherstellungsfunktion von iTunes! kann man nicht auf iOS4 downgraden - das Update auf iOS6 wird automatisch eingespielt!

    Das Problem ist kein Einzelfall: Googlet man etwa "ios 6 appstore absturz", so findet man sofort hunderte Ergebnisse, in denen User von Abstürzen des Appstores seit dem Update auf iOS 6 berichten. In der (englischen) Apple Support Community findet man auch einen regelrechten "Sammelthread" zu den Problemen mit dem Appstore.
    Ich hoffe, dass Apple bald einen Patch gegen diesen Fehler des Appstores veröffentlicht!

    Folgendes verstehe ich auch ganz und gar nicht:
    Warum will Apfel einen unbedingt zu einem Update aufs aktuellste iOS nötigen? Angefangen von nervigen Update-Meldungen bis hin zu Apps , die nach einem Update "zufällig" auf dem Vorgänger -iOS nicht mehr laufen (obwohl angeblich nur Bugfix betrieben wurde ...).
    Und was soll die Tatsache , das ich ein OS nicht mehr downgraden kann ? Das geht bei jedem anderen Betriebssystem - sei es Winslow, MacOS, WinPhone oder Android - nur iOS nicht. :mad: Was soll der Schwachsinn??

    Haben hier im Forum auch noch andere das Problem mit dem AppStore und iOS6?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinttom, 16.10.2012
    sprinttom

    sprinttom Forum Master

    Dabei seit:
    15.06.2007
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kellingtown-City
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 13"
    Nein, hier keine Probleme mit iOS6 (iPad2)...

    Vl. findest Du hier eher eine Lösung > Apple iOS

    Auch Mac OS X ist nicht beliebig downgrade-fähig...Geräte, die mit einem aktuellen OS X ausgeliefert werden, laufen nicht mehr mit älteren Versionen.
     
  4. #3 Mariofan13, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Eine Lösung habe ich ja schon - "AppShopper"! Ist zwar nicht die beste LÖsung (die beste wäre ja ein funktionierender AppStore), aber ganz okay ;)
    Ich habe in einem iPod-Forum nachgefragt, und auch da wussten die Helfer keine Lösung, außer den iPod im Blödmarkt (wo ich ihn gekauft habe) umzutauschen...

    Die Probleme mit den "Appstürzen" des AppStores betreffen meines Wissens nach nur iPod und iPhone, nicht jedoch das iPad.
     
  5. #4 Brunolp12, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    ich habe ebenfalls keine Probleme (new iPad).

    Du findest immer "hunderte Ergebnisse" - fast völlig egal, wonach du googlest.
    Wenn Apple dies Problem bekannt ist und es in der Dimension auftritt, dann sollte es aber bald Abhilfe geben, würde ich annehmen.

    Komisch. Bei mir war das so, daß das Update zwar im Hintergrund geladen wurde (ohne mich explizit zu fragen). Aber ob ich es dann letztlich einspielen wollte, das war aber 100% meine Entscheidung und geschah nicht ungefragt.


    iOS ist eben mehr oder weniger ein System für Smartphones und Tablets. Die Möglichkeiten eines "echten" Rechners sind nicht voll gegeben.
    Noch dazu ist es bei Apple Produkten immer so, daß man sich am besten auf die Apple- typischen Einschränkungen einlässt oder stattdessen garnicht erst mit Apple anfängt.
    Die Apple- typischen Restriktionen sind auf der anderen Seite die Grundlage für das normalerweise relativ sorglose Apple Gesamtpaket. Spaß macht das allerdings am ehesten, wenn man mitmacht...
     
  6. #5 Mariofan13, 16.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Auch mit Jailbreak ist ein Downgrade nicht möglich.

    Als ich in iTunes auf "wiederherstellen" klickte, wurde als erstes das Update auf iOS6 geladen, erst dann wurde der iPod resettet, aber ich wurde nicht gefragt, ob ich das Update überhaupt durchführen will - iOS6 "blieb" daher drauf.

    Wie gesagt, ich habe jetzt mal eine Zwischenlösung gefunden, eben mti dem AppShopper.

    Leider gibt es den iPod nur von Apple :(

    Auf iBrettern gibt es, wie schon im vorigen Post geschrieben, keine Probleme mit Abstürzen des Appstores unter iOS6.
     
  7. #6 Mad-Dan, 16.10.2012
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    wiederherstellen! Gleichzeitig strg und oder alt drücken, dann kannst du dein altes Backup einspielen.
     
  8. #7 Mariofan13, 16.10.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Ich habe ihn ja schon mittels iTunes wiederhergestellt, iOS6 wurde automatisch aufgespielt - Das kann man nicht verhindern.
    Ein Backup habe ich vor dem Update nicht gemacht, da schon beim Einrichten des iPods (am Wochende nahm ich ihn in Betrieb) die Update-Meldung erschien, und ich es nicht nötig fand, ein Backup zu machen, wenn der iPod gerade erst ausgepackt wurde.
     
  9. #8 ThomasN, 16.10.2012
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Also dass dich iTunes zwingt auf die neue iOS Version zu gehen glaub ich dir mal nicht.
    Da hast du nen Button übersehen.
    Dazu zwingen dich eher früher oder später die Apps, was aber auch wieder nix mit Apple zu tun hat sondern mit den Entwicklern.
    Aber eigentlich is das jetzt auch schon Wurst.
    Installier das iOS nochmal neu und wenn's dann noch immer nicht geht is es ein Garantiefall.


    --------------------------------------------------------------------------------------
    Sent from my iPad using Tapatalk. Tippfehler könnt ihr behalten
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mariofan13, 16.10.2012
    Mariofan13

    Mariofan13 Forum Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mein Notebook:
    Thinkpad X1 Carbon
    Gleich beim Einrichten des iPods kam die Updatemeldung, dass iOS6 verfügbar ist. Hier wurde ich noch nicht gezwungen, ich führte das Update trotzdem durch, weil ich nicht wusste, welche Probleme das mit sich bringt.
    Nun aber werde ich iOS6 nichtmehr los - wenn ich den iPod an den Schlepptop anschließe, und in iTunes auf "Wiederherstellen" klicke, wird als erstes iOS 6 heruntergeladen. Dann wird der iPod wiederhergestellt, und iOS6 erneut aufgespielt - ohne mich zu fragen, ob ich das will!
     
  12. #10 Brunolp12, 16.10.2012
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
Thema:

iOS6 und AppStore - Probleme ohne Ende