Jego sucht ein Subnotebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Jego, 03.05.2011.

  1. Jego

    Jego Forum Freak

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ThinkPad X220
    Guten Abend an alle Leser,


    da ihr mir vor 5 Jahren schon mal super geholfen habt, würde ich gerne wieder auf eure Hilfe zurückgreifen.
    Leider hatte ich mit dem auf eure Empfehlung gekauften Notebook etwas Pech, 6 Monate nach Garantieablauf ist es einem Defekt zum Opfer gefallen. Auf Grund geringen Budgets gabs als Ersatz dann erstmal nur ein einfaches Medion Netbook. Das gute Stück läuft jetzt aber auch schon bald 3 Jahre und hat wirklich ausgedient.

    Um es euch so einfach wie möglich zu machen halte ich mich am besten an den Fragebogen:


    * Wie hoch ist dein Budget?
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    ca 1000€, Studentenangebote darf ich wahrnehmen

    * Welche Displaygröße bevorzugst du?

    12-14" also ein Subnotebook

    * Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    spielt für mich keine Rolle, Außeneinsätze pro Jahr kann man an einer Hand abzählen

    * Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Office, Internet, Multimedia

    * Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Jein, ich würde schon gern mal wieder was aktuelles spielen, bin aber nicht bereit dafür Kompromisse in Sachen Mobilität eingehen, daher kann ich mir das gleich abschminken. Ich geh mal davon aus, dass aktuelle Subnotebooks mit Oldies wie Tropico oder Silent Hunter 3 schon klar kommen, falls mich die Lust auf ein Spielchen mal packen sollte.


    * Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Ja, hauptsächlich

    * Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    6h sind minimum

    * Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

    Nein zu beidem

    * Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    Standardkram, das wird jedes Notebook ohnehin dabei haben



    Also alles so ähnlich wie bei floson, der vor kurzem auch einen Thread mit vergleichbaren Anforderungen gestartet hat, den ich aber nicht kapern will.

    In der vergangenen Woche habe ich mich bereits eingelesen und Favorit ist momentan dieses Thinkpad X220.

    Geh ich recht in der Annahme, dass mir eine SSD mehr bringt als die schnellere i5-Cpu, wenn es nur um einfache Anwendungen wie ppt, excel, word und outlook geht.

    Bringt ein IPS-Display weitere Vorteile als den höheren Blickwinkel?


    Vielen Dank und viele Grüße

    Jego
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 03.05.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ups, da ist mir dein Thread durchgegangen.
    Leider kenne ich aktuell noch keinen Vergleich zum X220 mit IPS und Standarddisplay.

    HP ProBook 6360b, Core i5-2410M 2.30GHz, 4096MB, 320GB, Windows 7 Professional (LG631EA) | gh.de (geizhals.at) Deutschland
    die Grafiken im Test scheinen recht Vielversprechend, leider bin ich der polnischen Sprache nicht mächtig.

    Dell 3350 (Tests zum Vorgänger 3300 gibts auf Notebook Test, Laptop Test und News - Notebookcheck.com)
    Dell V130 (da gibts auch schon tests auf notebookcheck)
    X201 als Auslaufmodell
    Evtl ein T420 optimus als auslaufmodell.
     
  4. Jego

    Jego Forum Freak

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ThinkPad X220
    Tausend Dank 2k5.lexi!! :)
    Notebookcheck ist eine super Seite und ich habe jetzt einige Tests gelesen.
    Damit fallen die Dell-Modelle aufgrund der Akkuleistung aber schon mal raus.
    Das HP sagt mir ehrlich gesagt nicht sonderlich zu. Auch wenn die Probooks sicherlich sehr gut sind, habe ich keine Lust mehr auf HP, dazu hab ich mich schon zu viel mit denen rumärgern müssen.

    Derzeit favorisiere ich das X220 wegen der scheinbar deutlich höheren Akkulaufzeit im Vergleich zur Konkurrenz.

    Heute werd ich aber mal live einige Geräte im Laden ansehen, auch wegen der Displaygröße. Denn meine größte Sorge ist, dass 12,5" mir langfristig etwas zu klein ist.
     
  5. #4 Mad-Dan, 04.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ähhh, warum nimmst du kein 13MBP?
    das bekommst du auch schon teilweise für 1K€ und hat auch ne super laufzeit.
    Und für deine anforderungen eigentlich ideal.
     
  6. Jego

    Jego Forum Freak

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ThinkPad X220
    Vielen Dank, Mad-Dan!

    Wäre sicherlich auch eine Variante, dieses MBP würde dann in Frage kommen.

    Pro:
    - gute Optik (und gefällt damit meiner Freundin besser als ein Thinkpad, was letztlich aber keine Rolle spielt :D )
    - hochwertige Verarbeitung
    - erfüllt meine Anforderungen
    - 13,3"

    Contra:
    - ~200€ teurer als das X220
    - Image

    Ich hab auch schon lang überlegt, ob ich nicht ein MBP nehmen sollte. Die Akkulaufzeiten sollen ja wirklich sehr gut sein. Allerdings hab ich so meine Bedenken wie kompatibel die Software ist. Ich denke da hat mans mit einem Windowssystem schon einfacher.

    Dazu kommt der Aufpreis, welcher wohl hauptsächlich in Äußerlichkeiten und den Namen fließt.

    Kurz: ich weiß nicht, ob mir das Gerät 200€ mehr wert ist. Aber vill könnt ihr mir dazu ja noch was sagen.
     
  7. #6 eraser4400, 04.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Das Image solltest du vielleicht besser unter "Pro" verbuchen. :D
    Die Verarbeitungsqualität sucht übrigens ihres Gleichen...;)
     
  8. Jego

    Jego Forum Freak

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    ThinkPad X220
    Naja, das mit dem Image ist so eine Sache und kommt drauf an, welche Leute man damit ansprechen möchte. Die meisten kaufen einen Apple einfach nur weil es "cool" und "in" ist. Dieses Image möchte ich nicht auf mich übertragen bekommen, wenn ich eine Präsentation halte. Weiß nicht wie ich es besser ausdrücken soll, versteht ihr das?

    Die Verarbeitung ist wirklich über alle Zweifel erhaben und das design spricht mich wie gesagt auch an.
     
  9. #8 Mad-Dan, 04.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Ich war auch ein Apple gegener, auch wegen Image und Cool sein usw.
    Aber, und das ist es, die qualität ist der Hammer.
    Und was andere sagen oder denken ist mir egal.
    Immerhin gibt es auch teure WIN books, von daher egal.
    Ich brauch den MAC nicht als Pen.. verlängerung oder um Cool zu sein.
    Ich brauch nen Mac für die arbeit, und die macht er super!
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 eraser4400, 04.05.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Darüber hinaus besteht das Ur-Image der Mac-Nutzer weiterhin:

    Es ist die Höllenmaschine der Innovativen und Kreativköpfe !
    Du weißt schon:

    Think...;)
     
  12. #10 Mad-Dan, 04.05.2011
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Und per Bootcamp läuft sogar win7 auf nem Apfel!
    Wobei man sagen muss, das sich dann die akkulauzeit senkt.
    Reg. kommt mein MBP knappe 8std. unter win ist es dann so bei 5-5,5 std.
     
Thema:

Jego sucht ein Subnotebook

Die Seite wird geladen...

Jego sucht ein Subnotebook - Ähnliche Themen

  1. Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern

    Windows 7 sucht ohne Ende nach Treibern: Hallo, habe folgendes Problem mit einem Pavilion g7: Habe kürzlich gebraucht das Gerät zugelegt, Vorbesitzer hatten mittlerweile auf Win 10...
  2. Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing)

    Neuer Laptop fuer Schueler gesucht (einfache Spiele, Office, Websurfing): Hallo, ich bin Schueler und halte seit langem Ausschau nach einem neuen Notebook (das EliteBook 8440p wird immer aelter) Wie hoch ist dein...
  3. Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht

    Dringend ! Notebook bis 550 Euro gesucht: Hallo Leute, ich suche ein gut verarbeitetes Notebook .Es sollte unbedingt haben: -17 Zoll Bildschirm nicht spiegelnd wenn möglich full hd - HDD...
  4. Laptop für 900€ +/- gesucht.

    Laptop für 900€ +/- gesucht.: Heya, ich suche nach einem Laptop, da ich ab jetzt ein paar Tage in der Woche nicht zuhause bin. Spielen werde ich kaum oder gar nicht. Ich...
  5. Notebook für Uni gesucht

    Notebook für Uni gesucht: Hallo :) Da sich leider mein altes Notebook in den Ferien in den Hardwarehimmel verabschiedet hat, bin ich nun auf der Suche nach einem...