Jemand Erfahrungen mit dem NETGEAR SC101?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von Timewalker, 14.09.2006.

  1. #1 Timewalker, 14.09.2006
    Timewalker

    Timewalker Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    BENQ R55.G22
    Hallo ihr Spezialisten,

    ich bin garade dabei mit ein NETGEAR SC101 zu kaufen.
    Link: http://netgear.de/Produkte/Multimedia/SC101/index.html

    Ich hab an eine 250 - 300 GB Festplatte gedacht evtl. mit RAID 1.

    Kennt jemand das Teil? Ist das schnell genug für den täglichen Gebrauch? (Klar werd ich jetzt nicht direkt Harddisc-Recording drauf betreiben, aber Eigene Dateien auslagern, Outlook-Datendateien und Backups)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Diabolus, 14.09.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    da wuerd ich doch eher nen externes usb/firewire case nehmen, das is schneller als die langsamen 100mbit bei dem dingn.
    und wenn du eh nur eigene dateien und outlook daten darauf schreiben willst, isses auch billiger ;)
     
  4. #3 Timewalker, 14.09.2006
    Timewalker

    Timewalker Forum Newbie

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    BENQ R55.G22
    Klar, der entscheidende Vorteil dieser Lösung ist allerdings dass meine beiden Desktop-PCs sowie das Notebook unabhängig von einander auf die gleichen Daten zugreifen können. Und das ohne einen eigenen Server dafür bereitstellen zu müssen. (Weniger Stromverbrauch, kaum Wartung, ...)

    Schon klar, dass 100 mbit nicht grad hölle schnell sind, aber ist es wirklich so viel langsamer als USB 2.0 ???
     
  5. #4 Diabolus, 14.09.2006
    Diabolus

    Diabolus Forum Freak

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremervörde
    Mein Notebook:
    ASUS A8JS
    ok, wenn da mehrere draufzugreifen machts sinn, aber so 100mbit sind max. 12,5MB/s (theoretisch), effektiv sinds meist so um die 8MB/s, da schafft nen gutes usb2.0 case schon bis zu 30 MB/s
    mir persoenlich waers zu langsam, sonst haett ich auch schon laengst so nen NAS hier stehen, aber leider sind die teile mit gbit noch recht teuer

    ansonsten is das case da schon in ordnung, vor allem weil da zwei hdd's im raid arbeiten koennen.

    falls du raid nicht zwingen brauchst und die hdd auchmal unterwegs mitnehmen moechtest, kannst dir das hier auchmal anschauen, hat zusaetzlich noch usb mit dabei
     
  6. #5 deuterianus, 14.09.2006
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Ich hatte das Teil auch mal ins Auge gefasst. War aber schnell wieder davon ab, da die Festplatten nach einigen Erfahrungsberichten in diversen Foren relativ heiß wurden. außerdem muss man eine Software auf den Rechnern installieren, um auf die Daten zugreifen zu können. Nebenbei formatiert die SC101 die eingebauten Festplatten selbstständig mit einem eigenen Dateisystem. Falls das Gerät abraucht (was ja aufgrund der Abwärme der Festplatten und der hohen Wärmeentwicklung nicht unwahrscheinlich ist) kann man also nur mit einer neuen SC101 wieder auf die Daten zugreifen. Aus all diesen Gründen würde ich davon abraten.

    Ich stand bis vor kurzem vor einem ähnlichen Problem. Ich wollte gern auf die Daten von meiner Externen Platte zugreifen können, ohne die mit dem NB mit mir rumschleppen zu müssen, wenn ich irgendwo im Haus unterwegs bin. Dabei bin ich unter anderem auf die Linksys NSLU2(-DE) gestoßen. Das Gerät ist quasi ein kompletter Rechner, hat halt nur 4 Anschlüsse: Stromversorgung, Lan (100 Mbit), 2x USB. Darauf läuft ein Betriebssystem auf Linux-Basis, das man auch gegen ein eigenes eintauschen kann (gibt sogar Foren, die sich nur damit beschäftigen). Daran kann man viele USB-Speichermedien anschließen und vom Netzwerk aus über SMB oder NFS (weiß grad nicht genau) darauf zugreifen. Dieses Gerät sieht für Windows wie ein stinknormaler Rechner mit Dateifreigaben aus (soweit ich weiß). Mit entsprechender Software ist es glaub ich auch möglich, das Gerät als Print-Server zu nutzen (Netzwerkdrucker sind auch sehr praktisch). Vom Prinzip her eine sehr praktische Sache, für meine Zwecke aber (leider) trotzdem nicht ganz brauchbar gewesen, da ich gerne auch noch den Drucker (parallel-Port-Anschluss) ins netzwerk stellen wollte.
    Momentan sind Drucker und die Platte an einem Rechner angeschlossen, den ich bei Bedarf per WoL (WakeOnLan) vom NB aus einschalte und per Remote-Desktop-Verbindung (z.B. die von Windows oder RealVNC) ausschalte. Wenn man nur gelegentlich an die Daten auf dem Rechner ran will ist das meiner Meinung nach die Kostengünstigste Möglichkeit, da der Rechner nur bei Bedarf eingeschaltet ist und so keine Weiteren Geräte angeschafft werden müssen.

    MFG
     
Thema:

Jemand Erfahrungen mit dem NETGEAR SC101?

Die Seite wird geladen...

Jemand Erfahrungen mit dem NETGEAR SC101? - Ähnliche Themen

  1. Compaq Presario CQ61-415EG - jemand Erfahrungen? - Kaufentscheid

    Compaq Presario CQ61-415EG - jemand Erfahrungen? - Kaufentscheid: Hallo ihr, nach längerer Recherche durch diverse Notebooks bin ich zu folgendem Gerät gelangt.. -> Compaq Presario CQ61-415EG 39,6 cm...
  2. Hat jemand Erfahrungen mit dem X460?!

    Hat jemand Erfahrungen mit dem X460?!: Hallo, ich möchte mir gerne ein kleines/dünnes und stylisches Notebook kaufen. Ich bin auf das Samsung X460 gestoßen, und wollte mal fragen ob...
  3. Hat jemand Erfahrungen mit dem P710-PRO?

    Hat jemand Erfahrungen mit dem P710-PRO?: Ich wollte fragen, ob jemand mit dem Samsung P710-Pro Erfahrungen gemacht hat? Taugt das Ding was?
  4. Lenovo S10 jemand erfahrungen?

    Lenovo S10 jemand erfahrungen?: hi, wollte mir das netbook s10 von lenovo zulegen um zu surfen, email schreiben und so. hat jemand bereits erfahrungen damit gemacht? [IMG]
  5. Hat jemand Erfahrungen mit ASUS X72VM-7S072C

    Hat jemand Erfahrungen mit ASUS X72VM-7S072C: Hallo Community! Ich bin auf der Suche nach einem Notebook als Desktopersatz und nach dem mir von ACER stark abgeraten wurde (sehr mieses...