Kaufberatung - 2,5" ext. Festplatte Maxtor

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von -Ocean-, 07.09.2008.

  1. #1 -Ocean-, 07.09.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche nach einer kleinen 2,5" Festplatte, die ich wechselseitig am PC und Notebook anschließen werde. Sie wird also sehr häufig vom einen Zimmer ins andere getragen, usw. Mir ist also wichtig, dass ich nicht ständig ein extra Netzteil umstecken muss.

    Jetzt hat der M*diamarkt genau die Platte im Angebot, die ich suche. Es handelt sich um eine 250 GB Maxtor für 66 Euro.

    - Maxtor
    - STM902503EHD301-RK Basic
    - 250 GB Speicher
    - 2,5 Zoll
    - kein Netzteil erforderlich (!)
    - 3 Jahre Garantie

    Was meint ihr? Mache ich mit einem Kauf etwas falsch?

    Gruß, Ocean
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ipanema77, 07.09.2008
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
  4. #3 -Ocean-, 07.09.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 robert.wachtel, 07.09.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Wer in einer Apotheke einkaufen möchte, muss auch bereit sein, Apothekenpreise zu zahlen.
     
  6. #5 Brunolp12, 07.09.2008
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    hmm, bei 2,5" Gehäusen/Platten braucht man idR keine extra Stromversorgung (allenfalls ham die son Y-Kabel für mehr Strom und belegen dann 2 USBs)

    Ich würde das so sehen:
    entweder Du nimmst was konsequent günstiges (jedenfalls bei USB ist die Performance der Platte relativ wurscht)

    oder Du nimmst ein Leergehäuse und ne State-of-the-Art Platte. Die neue Platte kommt dann als Systemplatte ins Notebook, die alte Notebookplatte wird als "Datenbunker" ins externe Gehäuse verpflanzt
     
  7. #6 -Ocean-, 07.09.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber das ist völliger Quatsch!

    Vieles was ich bisher an Technik bei Amazon kaufte, war dort im Vergleich sehr günstig. Einschließlich mein Samsung-Notebook. Das hat bei anderen Anbietern teils 100 Euro mehr gekostet, als bei Amazon.
     
  8. #7 robert.wachtel, 07.09.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Ja, das hat das obige Beispiel ja gezeigt.

    Alles ist relativ, auch ein Vergleich.
     
  9. #8 -Ocean-, 07.09.2008
    -Ocean-

    -Ocean- Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    1.283
    Zustimmungen:
    0
    Amazon hat viele Dinge, die günstiger sind, als bei anderen Anbietern. Natürlich nicht alles, siehe mein Beispiel ganz oben.

    Nur bin ich mit Amazon sehr schwer zufrieden. Sehr zuverlässig, die Lieferung erfolgt über Nacht, und selbst das Zurücksenden bei nichtgefallen bzw. Reklamation lief bisher immer einwandfrei.

    Aber welcher Festplatte würdet ihr nun den Vorzug geben? Maxtor oder Trekstor?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 robert.wachtel, 07.09.2008
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Viele ist natürlich auch relativ. In meinen - durchaus nicht seltenen - Preisvergleichen kommt Amazon mit einer geschätzten Quote von 15%-20% immer noch zuverlässig besser weg als jeder andere von mir in die engere Wahl kommende Händler.

    Durchaus. Das selbe gilt aber genau so auch für zig andere Anbieter und nach meinen bisherigen Erfahrungen würde ich selbiges auch z.B. für myby unterschreiben - den Anbieter, wo die ideale Festplatte für Dich am günstigsten ist. Aber Du bist ja händlerfixiert.

    Da Du nie weißt, welche Festplatte gerade in den Trekstor-Teilen eingebaut ist und diese auch noch eine geringere Kapazität hat würde mir die Wahl nicht so schwer fallen.
     
  12. #10 Thorsten, 07.09.2008
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    mein Tipp - kauf dir ein 2,5" SATA Icy Box Gehäuse und eine 2,5" SATA Samsung Festplatte.;)

    Thorsten
     
Thema:

Kaufberatung - 2,5" ext. Festplatte Maxtor

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - 2,5" ext. Festplatte Maxtor - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Allrounder Notebook mit 2 Festplattenschächten

    Kaufberatung Allrounder Notebook mit 2 Festplattenschächten: Hallo Community, ich bin über Google auf euch aufmerksam geworden, nachdem ich etwas zu einem (von einer anderen Community) empfohlenen HP...
  2. Kaufberatung externe Festplatte

    Kaufberatung externe Festplatte: Guten abend Community! Ich bin auf der Suche nach einer externen Festplatte, da meine 80 Gb Festplatte schon lang nichtmehr ausreichen. Zur...
  3. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  4. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  5. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....