kaufberatung 2048, 1600 x 1050?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von matthi, 22.02.2007.

  1. matthi

    matthi Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo leute,

    moechte mir nun ein neues notebook anschaffen.
    dabei bin ich noch am ueberlegen welches es werden soll.
    grundvoraussetzungen:
    arbeitsspeicher:2 gig ram - nur ist es eventuell sinnvoller, ein book mit 1 x 1024 zu kaufen und anschliessend aufzuruesten, weil ein book mit 2 gig oft zu teuer ist?
    display: entweder sollte es ein 15,4 " mit 1680 x 1050 sein oder ein 14 " mit 1440 x 900.
    akku: sollte fuer einfache aufgaben (textverarbeitung usw) 3 h reichen
    festplatte 100 gig + (sollte wohl in dieser klasse kaum welche mit weniger geben)
    graka (ist eigentlich egal, bin kein zocker)
    os: kann, muss aber kein windows enthalten ... will ohnehin darauf ein debian gnu linux sarge installieren ... aber wenn halt eines dabei ist, sage ich nicht nein.
    aufgrund der linuxinstallation sollte sich nicht allzu exotische hardware drinnen befinden.
    preis: bis ca. 1600 - 1700 eur.

    habt ihr tipps?

    lg Matthi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 22.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Thinkpad Z61m oder Z61p
     
  4. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    IBM Thinkpad haben zwar einen sehr guten Linux-Support, aber sind halt auch nicht billig. Außerdem werden zur Zeit hauptsächlich ATI Karten verbaut und die vertragen sich mit Linux nicht so gut. Da ist nVidia meiner Erfahrung nach am unproblematischsten...
    Die Z-Reihe hat wohl standardmäßig nur 1 Jahr Garantie, für das Budget käme IMO höchstens ein 14" T60 in Frage...
    Falls du eine 15-Zöller suchst wäre das vielleicht was für dich:
    Dell Latitude D820 Advanced aktuelle Standardkonfiguration (Core Duo T7200 2Ghz, 2GB RAM, nVidia Quadro NVS 120M,, WSXGA+, 120GB, 3 Jahre Garantie) ohne Business Support und CompleteCare brutto 1664,81€
    Die Dell Latitude Reihe funktioniert sehr mit Linux. Der D620 (14") ist dagegen eher nicht zu empfehlen, da das Display da nicht so toll sein soll.
     
  5. #4 2k5.lexi, 22.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Linuxtreiber werden von Lenovo programmiert und zur verfügunggestellt, bei dem Preis ist schon ein Z61m drin.Auch mit Garantieerweiterung.
     
  6. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Es gibt spezielle ATI-Treiber für Thinkpads? Das ist mir neu...
    Sicher kann man mit den ATI-Treibern unter Linux arbeiten. Aber Sachen wie Beryl/Compiz oder Clone/Dual Head sind nicht so unproblematisch wie mit nVidia-Karten.

    Wie ist den die Verarbeitung im Vergleich zum T60? Die Akkulaufzeit scheint mal wesentlich niedriger zu sein...
     
  7. jeykey

    jeykey Forum Newbie

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T23
    es gibt inzwischen Notebooks für DualHead-Betrieb, also für 2 externe Bildschirme ?
    WO?
    Sowas suche ich, damit ich das Notebook am Arbeitsplatz via Dockingstation direkt an 2 Bildschirme anschließen kann.
     
  8. #7 2k5.lexi, 22.02.2007
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Verarbeitung dürfte abgesehen vom Platzbedarf, vor allem der Dicke her identisch sein. Thinkpad ist Thinkpad bleibt Thinkpad :)
     
  9. mak

    mak Forum Stammgast

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Du meinst so wie hier: http://www.notebookforum.at//notebooktest/DELL_D820/Dell_D820.htm
    Warum soll das den nicht gehen? :confused:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ferrari987, 23.02.2007
    ferrari987

    ferrari987 Forum Master

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Thinkpad T60 2007VEH 15'' IPS
    Auf jeden Fall thinkpad bei diesen Anfoderungen. Mit dem fglrx-Treiber geht Beryl mit ati wunderbar (ubuntu)
    Allerdings würde ich bei dem Preis fast schon zu einem T60 mit Breitbild raten (wenns unbedingt Breitbild sein muss, die 15'' haben ein noch besseres Bild).

    Ansonsten wie schon vorher gesagt ein Z61 mit Garantieerweiterung.

    mfg ferrari987
     
  12. #10 ThomasN, 23.02.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    wenn das Notebook dir DVI und VGA Ausgang bietet dann geht das schon. Optimal wären ja 2x DVI, spielts aber meistens nicht.
    Docking Stations haben das zumeist.
     
Thema:

kaufberatung 2048, 1600 x 1050?

Die Seite wird geladen...

kaufberatung 2048, 1600 x 1050? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  3. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  4. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  5. VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung

    VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung: Hallo, Frohes neues allerseits, Brauche eure Hilfe Kann ich mich nicht zwischen den besagten Modellen VN7-572G-7880 und V5-591G-55YJ...