Kaufberatung bei einem Dell-Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von dicki2, 22.07.2007.

  1. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich bin totaler neuling in sachen Notebook kauf. Ich habe mich schon sehr im Internet umgeschaut und bin zu dem Schluss gekommen, ich werde mir ein notebook von Dell holen, den diese sollen sehr gut gebaut/stabil sein und auch noch guten Support leisten.

    Ich würde das Notebook sehr Mobil benutzen. Es würde höchstens nur ein paar Tage an einem platz stehen ^^ (daher sollte es robust sein) und wenn was kaputt geht soll es auch schnell repariert werden. Und da bietet ja Dell einen schönen Support an.

    Aber trotzdem habe ich noch ein paar Fragen zu Dell...


    1. Vostro oder Latitude, bei meinem Verwendungszweck? Oder ist das Vostro doch einigermaßen stabil gebaut?
    2. Onboard oder richtige Grafikkarte?
    2.1. Intel GMA X3100 oder nVidia Quadro NVS 140M (pro und contras von den beiden)
    2.2. Welche von den beiden wäre so gut wie eine ATI 9000 pro (meine jetztige Grafikkarte und die reicht mir momentan)?
    3. Unfallschutz von Dell
    3.1. Was wird alles abgedeckt? Auch Display schaden?
    3.2. Überhaupt sinnvoll oder wird das meiste auch schon vom normalen Support abgedeckt?
    4. Support von Dell, wenn man 3 Jahre Vor Ort Serivce bestellt, ist das dann eine Verlängerung der Garantie? Also wenn mir das Mainboard abraucht, nach 2 Jahren, müsste ich dann was bezahlen?


    Ich weiß das sind einige Fragen die ich habe. Ich hoffe mal ihr könnt mir zu einigen dieser Fragen behilflich sein.

    Danke schonmal.

    mfg
    dicki2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 23.07.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  4. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hauptsächlich werde ich mit dem Notebook office-tätigkeiten nachgehen, Filme schauen, ab und zu ein paar Bildbearbeitungsprogramme laufen haben und ab und zu ein Spiel spielen. Aber von den Spielen her, würde ich persönlich sagen, dass es nicht die neusten Spiele sind. Die neuen Spiele gefallen mir nicht mehr.

    Um hier jetzt nicht noch so ein Megathread zu starten über Vostro, würde mich eins interessieren. Das Vostro soll ja so sein, wie das Inspiron. Würdet ihr das Inspiron als stabil bezeichnen? Sprich man kann es mobil benutzen, ab und aufbauen wo man möchte ohne es jetzt zu zerstören? Auch ein paar härtere aufschläge aushält?

    Das Latitude ist nice wegen dem Magnesiumgehäuse. Hat aber dafür auch einen besseren Preis ;-)


    Noch eine Frage zu Festplatten. 7200rpm sind schneller von der leistung her. Verbrauchen diese merklich mehr Strom?

    Habt ihr vllt noch ein paar Tipps, worauf man achten sollte bei Dell? Oder wie man telefonisch noch ein paar prozente Rabatt bekommt?

    Danke schonmal

    mfg
    dicki2
     
  5. #4 ThomasN, 23.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    dann würd ich keine integrierte Grafiklösung wählen, so gut die X3100 auch sein mag.
    ja, sie sind stabil und man kann sie auch mobil nutzen. Harte Aufschläge sind für kein Notebook gut. Da müsstest dir schon ein Outdoor Book kaufen. Ich kann jetzt die akt. Insprion und Vostro nicht einordnen, aber bei der letzten Generation dieser Modelle war im Vergleich zu den Latitudes schon ein Unterschied festzustellen. Vor allem in der Haptik und Stabilität.
    bestell über einen Schüler oder einen Studenten. Infos in der Dell Rubrik.
     
  6. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    da habe ich schon geschaut. Und ich wäre auch selber ein Student..
    Nur ich finde, dass es recht wenig Rabatt ist...
    Oder kommen da keine MwSt. noch drauf? Weil dann wäre das übelst billig ^^

    Ohne MwSt. komme ich auf ca. 1460 bei academic-center.de, und bei Dell direkt auf ca. 1560.

    Und das ist alles Ohne Mwst.. ich denke ich werde wohl doch das Vostro näher begutachten. Denn soviel Geld wollte ich nicht unbedingt investieren.

    Was meintest du mit:
    :confused:
     
  7. #6 ThomasN, 23.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    Haptik ist das was man fühlt. Also wenn du das Ding angreifst fühlt es sich schon höherwertiger an.
    Stabilität ist wenn man drauf drückt. Oder wenn man den Laptop anhebt und er verzieht sich nicht z.B..

    Poste mal deine Konfiguration, und natürlich welches Modell du dir ausgesucht hast.
     
  8. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Bei Latitude hab ich mir das D830 ausgesucht.
    Bei Vostro das Vostro 1500
    Eckdaten:
    • Intel T7300 mit 2Ghz (bei academic kann man noch Nividea Quadro 140 auswählen, hatte vorhin den intel ausgewählt um den Vergleich zu bekommen)
    • 2 GB Ram (2*1024MB)
    • 15,4" WSXGA+ (1680 x 1050)
    • 3 Jahre Support
    • 3 Jahre Unfallschutze
    • optisches Laufwerk (den DVD-Brenner)
    • 9 Zellen Akku
    • Intel 3945ABG Wireless Card
    • Dell 360 Bluetooth™ Card

    Bei Vostro kam dann die Grafikkarte Nvidea 8600M GT dazu.

    Aber irgendwie hänge ich leider jetzt :-(
    Preislich wäre Vostro meine Wunschvortsellung. Und Latitude mein Favorit vom Gehäuse her. Hatte grade mit einem von Dell gechattet und der hatte gemeint, dass das Latitude ein besseres Spritzwasserschutz hat, als das Vostro. Hab zwar nicht vor da wasser drüber zu gießen zu lassen, aber irgendwo muss der unterschied ja sein ^^

    Ich warte aber jetzt erstmal ab. Preise fallen noch ein bisschen und dann gibt es hoffentlich die ersten Meldungen von Vostros qualität. Will mir ein Notebook erst gegen September holen.

    mfg
    dicki2
     
  9. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hätte noch zwei Frage zum Display.
    Welche Auflösung wäre denn für ein 15,4 Zoll großes Display am besten?
    Und kann man alle Displays als matt bestellen?
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 ThomasN, 24.07.2007
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    15,4" ist SXGA+ am Besten, nach meiner Meinung.
    Latitudes haben nur matte Displays, bis auf den ATG.
    Bei den Vostros kannst du wählen.
     
  12. dicki2

    dicki2 Forum Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Meinst du das WSXGA mit der Auflösung von 1680x1050 ?

    Ich such momentan von Vostro (1500/1700) ein paar schöne große bilder wo man diese von vorne und von hinten sieht.
    Vom Latitude habe ich schon welche gefunden:
    http://www.notebookcheck.com/Test-Dell-Latitude-D830-Notebook.3800.0.html

    Pressefotos von Vostro oder so gibt es nicht oder?

    Im Handbuch sind zwar ein paar Bilder von den Vostros abgebildet, aber die sehen mir persönlich sehr unaufgeräumt aus, von der anordnung.

    Noch ein paar Frage zu den Latitude D830.
    Der Akku sitzt ja bei diesem Modell vorne. ist das Notebook dann trotzdem gut ausbalanciert? Nicht das vorne das ganze Gewicht liegt.
    Sitzt im Multi Bay Schacht das Laufwerk auch gut drin? nicht das es die ganze Zeit hin und herwackelt.

    dicki2
     
Thema:

Kaufberatung bei einem Dell-Notebook

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung bei einem Dell-Notebook - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung - nach meinem rezept

    Kaufberatung - nach meinem rezept: Hello, bin so abartig frustriert von meiner alten kiste, dass ich mich heute entschlossen habe, mir einen neuen NB anzuschaffen. eure hilfe...
  2. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  3. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  4. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  5. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...