Kaufberatung - Fragen zu Samsung R70

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Tequila, 23.06.2007.

  1. #1 Tequila, 23.06.2007
    Tequila

    Tequila Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Mein Notebook:
    hab noch keins
    Hallo,

    ich lese schon seit ca nem Monat ab und zu hier im Forum und da ich mir ein Notebook zulegen will, bin natürlich auch auf das R70 aufmerksam geworden.

    Vorweg:
    Ich bin gerne bereit mich eines besseren belehren zu lassen im Bezug auf das R70.
    Aber meine Schmerzgrenze liegt wohl bei ca 1200 Euro und da ist das R70 was die Leistung angeht echt top!
    Ich will auch ein paar Spiele spielen, aber wohl nicht die aller neusten tollsten Ego-Shooter. Es gilt natürlich trotzdem -> je mehr Power desto besser!


    Da das Display nicht so dolle sein soll, werde ich heute oder in den nächsten Tagen wohl mal bei Mediamarkt oder so vorbeischauen und mir selbst davon ein Bild machen.
    Meine Freundin hat ein Sony Vaio und da ist man natürlich schon etwas verwöhnt was das Display angeht.


    Meine eigentlichen Fragen sind:

    1)
    beim Despina steht das die Festplatte nur 4200 UPM hat, das Devin aber 5200.
    Merkt man den Unterschied? Bzw. wo macht er sich am meisten bemerkbar, bei was für Anwendungen?

    2)
    der Verschluss vom Display hat nichts zum einrasten. Wie ist das denn nach 1-2 Jahren wenn es mal etwas ausgeleiert ist? Hab kein Bock das es im Rucksack immer halboffen rumliegt oder so ...

    3)
    Da ich hier einen Media-MArkt in der Nähe habe, wäre es wohl auch möglich das Notebook dort zu kaufen. Nehmen wir einmal an die Preise wären identisch, also ob ichs bei Studentbook oder bei Media-Markt bestelle. Bringt mir der Kauf beim Media-Markt irgendwelche Vor- oder Nachteile?

    4)
    Warum sind Lenovos (anscheinend) nicht so gefragt?
    Mir gefallen sie optisch ganz gut, scheinen aber sehr teuer zu sein.
    Im Unter-Forum "Lenovo" sind auch nur ca 230 Beiträge.
    Liegt es am Preis oder haben die Dinger auch andere Defizite?

    5)
    Die Sony-Vaio haben im Prinzip die bessere Verarbeitung und das bessere Display, oder? Also in Sachen Leistung hinken sie etwas hinterher (im Bezug auf die Preise, weil sie halt im Vergleich etwas teurer sind).




    Vielleicht könnte jemand auch schnell und grob einfach mal jeweils 3 Vor- und 3 Nachteile von Lenovo, Sony und Samsung auf zu listen.
    Wobei mir der Support weitestgehend egal ist. (Ich glaub da haben alle noch genug nach zu holen ;) )
    Auch die Optik spielt erstmal keine Rolle, da in dem Falle wohl eh nur ein Sony oder Lenovo in Frage käme.



    Mir fallen bestimmt noch weitere Fragen ein, aber im Moment sind das die Wichtigsten.



    Danke im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chaini

    chaini Forum Freak

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vienna City
    Samsung r70 = Probleme mit XP Treibern
     
  4. #3 barton_fink, 24.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2007
    barton_fink

    barton_fink Forum Freak

    Dabei seit:
    22.04.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Samsung R50
  5. #4 singapore, 24.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    1.) Wie stark der Unterschied wirklich ausfällt, läßt ich nur aus Benchmarks und subjektiven Tests ersehen.
    Merken würdest du es z.B. beim Verschieben großer Datenmengen, Photo- oder Videobearbeitung, Ladezeiten bei Spielen,..

    2.) Da leider niemand das Book bereits 2 Jahre getestet hat, läßt sich dies schlecht abschätzen.

    3.)
    Nachteil: Du würdest Mediamarkt unterstützen.
    Im Fall eines Defekts wird das Book sowieso eingeschickt zum Samsungservicepartner.

    4.)
    Möchte ich bestreiten. Die haben sogar ihr eigenes Forum:
    http://www.thinkpad-forum.de/portal.php
    Qualität hat ihren Preis. Da hier immer nach dem 800 Euro Mutimedianotebookalleskönner zum CS oder SIM2 zocken gefragt wird, der nach 2 Jahren sowieso reif für die Mülltonne ist, passen leise, stabile, langlebige, robuste Arbeitstiere mit gutem Service und perfekter Tastatur eben nicht ins Suchprofil. ;)

    5.)
    Kann man so pauschal nicht sagen.
    Sony kauft man wegen des Sony Designs und des Bildschirms, aber nicht wegen des Services. ;)
    Dann kann man eigentlich auch gleich ein Apple kaufen, da bekommt man auch noch ein besseres Betriebssystem mit dazu. ;)

    Sehr lesenswert:
    http://www.pc.ibm.com/de/notebook/ct_umfrage.pdf
     
  6. #5 hoerndl, 24.06.2007
    hoerndl

    hoerndl Forum Master

    Dabei seit:
    11.05.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Mein Notebook:
    Blaues Licht macht glücklich.
    Is schwer zu pauschalisieren, aber ich versuch's mal (auch wenn's immer Ausnahmemodelle/-erfahrungen im positiven, wie negativen Sinn gibt)

    Lenovo
    +Verarbeitung/Tastatur/Verlässlichkeit
    +Service
    +matte Displays
    -Preis
    -Grafikkarten
    -*grübel*

    Sony
    +Displays
    +*grübel* Design zählt ja nich...
    -man zahlt den Namen mit
    -Sony=Scientology :D
    -Service (sollte zählen, find ich)

    Samsung
    +Preis/Leistung (R70er)
    +hübsches Design (zäääählt net, ich weiss)
    +*grübel*
    -pflegeintensiv (Klavierlack)
    -Spiegeldisplays/Auflösung (R70er)
    -Treiberprobs

    Den Rest hat singapore, wie ich finde klasse beantwortet.
     
  7. #6 Tequila, 24.06.2007
    Tequila

    Tequila Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Mein Notebook:
    hab noch keins
    danke für eure Antworten. Ich hab nochmal ein wenig nachgedacht und ich glaube ich werde mich wohl doch nicht für das R70 entscheiden. Entgültig kann ich das erst sagen wenn ich mir das aus der Nähe angeschaut habe, aber das Display ist einfach zu schei*e denke ich :(


    Werd mich wohl mal bei den Lenovo Teilen umschauen und bei Sony.
    Ich schreibe grade von dem Sony meiner Freundin, und muss sagen das es echt sehr gut ist. Aber halt teuer wenn man viel Leistung will.
    Sie hat vor 3 Wochen Gumminoppen beim Support bestellt weil unten eins abgefallen ist.
    Bis heute ist nichts gekommen ... Das zum Thema Support.
    Das blöde ist halt wenn mal was wirkliche gravierendes am Notebook ist. Also das man es einschicken muss... dann kann man bestimmt 3 Jahre warten ;)


    Lenovo soll ja guten Support haben. Deswegen hab ich überlegt vielleicht in Sachen Leistung etwas zurück zu ziehen. Spielen will ich eigentlich in Zukunft nur Spiele wie Starcraft2 (Leider sind die Requirements noch lange nicht bekannt) und eventuell Diablo 3 (Falls es mal rauskommen sollte).
    Nunja ich hab eingesehen das ich mir dann wohl nen neuen Desktop PC holen muss wenn die Spiele rauskommen und das Notebook nur fürs Studium halt.

    So kann ich mir ein gut verarbeitetes Notebook holen.

    Meint ihr ich fahre so besser?
    Ich würde dann auf folgendes Wert legen:

    CPU kann ruhig schon 2x 2.0 GHz sein wenns geht.
    RAM 2GB.
    Festplatte mindestens 5400 UPM (kann auch nur 80 GB oder so sein, denn ich lade keine Filme oder Musik oder son Kram runter).
    Lange Akkulaufzeit wäre wohl von Vorteil. Die Lenovos geben bis zu 5 Stunden oder mehr an. Also kann man ja bestimmt schon von 3 Stunden ausgehen wenn man ein wenig mehr macht als nur surfen.
    Nur bei der Grafikkarte bin ich mir noch nicht schlüssig weil ich davon keine Ahnung habe.

    Ich glaub auf noteboockcheck.com oder so ähnlich hatten die GraKa-Tests. Die werd ich mir wohl mal reinziehen.

    Ihr könnt mir auch gerne schon ein paar Reihen von Sony oder Lenovo empfehlen oder mich doch vom R70 überzeugen ;)
     
  8. #7 singapore, 24.06.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  9. Barego

    Barego Forum Freak

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der schönen Schweiz
    Also ein Nachteil, der hier mehrere Male fürs R70 genannt wurde, kann ich nicht mit euch teilen: "Probleme mit XP-Treibern"

    1. Gibt es auf der Samsung Page inzwischen alle Treiber für XP (zwar nicht gerade aktuelle)

    2. Es wurden von fleissigen Usern ein Paket mit den aktuellsten Treiber zusammengestellt und wurde positiv getestet... Alles funktioniert super... (siehe auch: Samsung Unterforum "Tips fürs R70" o.ä. / forumdeluxx.de


    Noch eine andere Frage... Wie ist das wirklich mit der Lebensdauer von R70/Aspire 5920 und co.? Ist die wirklich so schlecht wie hier jemand behauptet hat, oder verkürzt sich die Lebensdauer nur unter nicht so günstigen Bedingungen (mehrstündiges Gamen etc.) Ich möchte eigentlich mein Notebook auch langfristig noch benützen können und wäre deshalb auf Hinweise bezüglich diesem Thema dankbar...



    Gruss

    Barego
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Tequila, 24.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2007
    Tequila

    Tequila Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Mein Notebook:
    hab noch keins
    boah die T61 Dinger sind ja teuer :/

    Was haltet ihr von den beiden hier?

    http://www.notebooksbilliger.de/pro...0/consumer_ar_fe_fz_nserie/sony_vaio_vgnfz18e

    http://www.notebooksbilliger.de/pro..._100/business_bx_fz_nserie/sony_vaio_vgnfz18m



    Kann mir einer mal den Unterschied von fz18m und fz18e erklären ?
    Scheinen irgendwie genau gleich zu sein ???? :confused:
    Ich finde das Notebook bisher von den Werten sehr gut (bis auf die shared Memory GraKa, aber man kann ja nicht alles haben ;) ), kann aber leider keine Tests dazu finden auf noteboockcheck.com


    Edit:

    Was mich dort wundert ist, das da steht 4 MB beim prozessor.
    Hier http://www.studentbook.de/r70-devin.html steht das der 7100 nur 2 MB hat ???
    Ist das nicht einheitlich? Dachte eigentlich das nur der 7300er 4 MB hat.
     
  12. #10 singapore, 24.06.2007
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
Thema:

Kaufberatung - Fragen zu Samsung R70

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Fragen zu Samsung R70 - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör

    Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör: Hallo liebe Community. Ich stehe kurz vor dem kauf eines Notebooks und kann mich einfach nicht zwischen zwei Modellen entscheiden. Folgende...
  2. Gaming Laptop Kaufberatung + Verständnisfragen

    Gaming Laptop Kaufberatung + Verständnisfragen: Liebe Forumuser, tut mir leid, dass ich jetzt den wahrscheinlich 100en Thread zum leidigen Thema Gaminglaptop eröffne. Ich bin nun schon seit...
  3. Kaufberatung (Fragen beantwortet)

    Kaufberatung (Fragen beantwortet): Hallo zuerst die Beantwortung der Fragen: Budget: Mit ca. 500-700€ habe ich geplant. Bei zwingend guten Argumenten bis zu einer...
  4. Fragen, die ihr uns für eine vernünftige Kaufberatung beantworten müsst!

    Fragen, die ihr uns für eine vernünftige Kaufberatung beantworten müsst!: Hallo allerseits, ich bin es wieder :D. Hier eine kurze Auflistung an Fragen, die beantwortet werden müssten, damit eine vernünftige Kaufberatung...
  5. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....