kaufberatung für nen laptop

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von pay, 08.06.2009.

  1. pay

    pay Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe KÖLLE
    Mein Notebook:
    DELL STUDIO 15 (1555)
    so
    hallo erstmal bin auf der suche nach nem laptop auf eure seite gestossen.
    ich will mir in absehbarer zeit wohl einen laptop zulegen, jedoch werde ich wohl warten bis es diese auch mit dem neuen windoof (7), was wohl bald raus kommt, gibt.
    da ich jedoch bis jetzt noch nie einen laptop genutzt habe und mehr oder weniger nur am meinem desktop PC gearbeitet hab, habe ich was die technik in den laptops angeht keine ahnung.

    was sollte das teil so können:
    also er sollte schon mehr oder weniger mein desktop PC ersetzen. das heisst , dass ich da schon gern mal ab und zu nen spiel vielleicht drauf spielen will oder nen filmchen schauen. jedoch muss er nicht die highend spiele in höchster grafikeinstellung, mit allen effekten usw. ruckelfrei beherrschen. jedoch will ich schon eine anständige bildschirmgrösse, also die 18" zoll wären nicht schlecht ausser, es gibt einen in 17" und der ist um welten besser und auch was billiger, also das sollte jetzt nicht so das problem sein. jedoch sollte das nicht so eine pocket laptop oder wie die dinger jetzt heissen sein.

    ich hab zu nächst an ein teil von apple gedacht, diese gibs ja jetzt auch nur in 17", jedoch kann ich mich irgendwie nicht so damit anfreuden so ne art apple markenzuschlagbonus für das teil zu zahlen, so dass ich eher jetzt zu was anderem tendiere. so bin ich auch auf die geräte von sony vaio gestossen und sony bietet jetzt auch noch 18 zöller an. jedoch weiss nicht ob die was taugen. oder soll es doch was von HP oder dell sein oder nen ganz anderer hersteller.

    eine wichtiges thema ist wohl auch das budget was mir zu verfügung steht bzw. was ich ausgeben will. also so 2000 teuronen könnte ich schon verschmerzen, alles was natürlich drunter liegt ist auch gut wobei ich auch nen 100ter drüber gehen würde oder so, wenn es sich lohnt.

    was könnt ihr mir da so empfehlen jetzt oder soll ich mit der frage wieder kommen wenn das windoof 7 raus kommt und somit vielleicht auch neue laptops, ich weiss ja nicht.

    danke schonmal für die mühe.
    gruss pay
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 08.06.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Warum dann ein Notebook? Größe, Gewicht und Akkulaufzeit machen einen olchen Schlepptop fast genauso stationär wie einen Desktoppc und man zahlt deutlich mehr für weniger Leistung und ein kleines Display (im Vergleich zu den 24 Zoll TFTs, die bei Desktoppcs üblich sind).
     
  4. pay

    pay Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe KÖLLE
    Mein Notebook:
    DELL STUDIO 15 (1555)
    ok danke schonmal.

    bis wieviel zoll sollte man den dann gehen , 17?
     
  5. #4 singapore, 08.06.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das kommt darauf an was du mit dem Notebook machen willst.
    Für 2000 Euro bekommst du einen Gamingdesktop und ein 13,3 /14 Zoll Notebook für unterwegs zum Arbeiten.
     
  6. pay

    pay Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe KÖLLE
    Mein Notebook:
    DELL STUDIO 15 (1555)
    ja was will ich drauf machen.
    spielen ist da wohl eher sekundäre wobei es vielleicht zumindest WoW flüssig abspielen sollte.

    sonst würd ich da gern filme drauf schauen oder das teil an einen TV anschliessen.
    dann noch für das studium mit dem teil arbeiten( halt office anwendungen)
    im inet serven ( um halt nicht immer den dicken und lauten Desktop PC zu starten wenn man mal kurz im inet was gucken will)
    jedoch würd ich da schon gern nen anständiges teil haben und nicht irgend ein 0815 teil mit nem mini bildschirm wo ich mit einem finger gleich zwei tasten drück und es vorne und hinten anfängt zu quitschen

    danke
     
  7. #6 Mad-Dan, 08.06.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Wenn du ihn auch für Studium nutzen willst.
    Solltes du evtl. nur zu nem also max 15 zoll greifen.
    Sieht blöd aus in der uni so ne große kiste.
    Und da dein Budget sehr hoch ist.
    Würd ich zu nem DELL Latitude raten.
    Oder ein Samsung, da du auch bei beiden Herstellern die möglichkeit hast Studenten rabatte zu bekommen.
    DELL:
    HFA-ASKNET.de :: DELL - Hardware For Academic

    DELL Studio XPS währe auch ne alternative.
    Dell Studio XPS 16-Notebook - Details
     
  8. #7 Major_Koenig, 08.06.2009
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    sehe da jetzt keinen Grund ein 17 oder 18 Zoll Gerät zu nehmen...

    ...15 Zoll reicht von der Größe her völlig und ist ausreichend mobil...

    ...bei deinem Anwendungsgebiet sehe ich auch keinen Grund 2000 Euro dafür auszugeben - da würde die Hälfte schon reichen...aber ist ja dein Geld^^

    nen Kompromiss wäre vlt. das Studio XPS 16 von Dell...wenn du willst, wirst du da auch 2000 Euro los^^
     
  9. pay

    pay Forum Freak

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe KÖLLE
    Mein Notebook:
    DELL STUDIO 15 (1555)
    ok danke schonmal für die infos. jetzt weiss ich schonmal bescheid wohin es geht^^. aber wie gesagt ich warte noch den release vom neuen windows ab.

    btw. ist das normal das ram für notebooks so teuer ist? hab ich grad so bei dell geshen. die wollen da für 2 gig mehr direkt 500 öken und für nochmehr direkt 1000:eek:
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Major_Koenig, 08.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2009
    Major_Koenig

    Major_Koenig Forum Stammgast

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Studio XPS 16 + Mini 10
    ich glaube da hast du dich verguckt...

    btw: wenn du eh erst in ein paar Monaten nen Notebook kaufen willst, dann ist eine jetzige Suche relativ sinnlos, denn wenn du dir dann eins kaufen willst, gibt es schon wieder neue Geräte...

    EDIT: seh grade was du beim Arbeitsspeicher meinst: das kommt daher, dass dann 4 Gb Riegel verbaut werden und die sind im Vergleich nunmal deutlich teurer...und für deinen Anwendungsbereich reichen sowieso 2 oder 4 Gb völlig...
     
  12. #10 Mad-Dan, 08.06.2009
    Mad-Dan

    Mad-Dan Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    6.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Irgendwo im Dänischen Wohld
    Mein Notebook:
    MacBookPro 13
    Und vorallem kauft man ne Ram erweiterung nicht für teures geld bei Dell.
    Die bekommste bei jedem Computerhändler um die ecke für schmales!
    4GB Ram sollten eigentlich nicht mehr wie 50€ kosten.
     
Thema:

kaufberatung für nen laptop

Die Seite wird geladen...

kaufberatung für nen laptop - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung

    Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung: Hallo liebes Notebookforum, ich habe schon ein bisschen gelesen und stell nun vor lauter Überforderung mit Angebot, das der Markt hergibt,...
  5. kaufberatung für ein Ultrabook

    kaufberatung für ein Ultrabook: Hallo Notebookforum, ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Ultrabook (oder gegebenenfalls ein Notebook) kaufen, kann mich nach tagelangem...