Kaufberatung für Notebook Außenanwendung

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von ChOpSueY!, 14.05.2008.

  1. #1 ChOpSueY!, 14.05.2008
    ChOpSueY!

    ChOpSueY! Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,
    seit geschlagen 2 Stunden hangel ich mich im Internet rum und suche das passende Notebook für meine Bedürfnisse. Es ist wirklich zum Verzweifeln, ich weiss einfach nicht was für mich das richtige ist, man wird mit Angeboten ja nur so zugebombt.

    Also ich brauche das Notebook für die Arbeit. Ich mache Webdesign und daher sollte schon einmal Bildbearbeitung mit Photoshop CS3 kein Problem darstellen

    Ansonsten habe ich mich schlau gemacht und kam auf das Problem mit den spiegelnden Displays.

    Ich kaufe mir das Notebook gerade um draußen Arbeiten zu können, auch mal in der Sonne (soll heissen Sonne vor mir, Display mit dem Rücken zur Sonne :))

    Ich arbeite Nebenbei als Bürokaufmann und will wenn ich schon zu Hause arbeiten muss nicht auch noch in der Bude hocken müssen.

    Ein Display mit dem man gut draußen Arbeiten kann hat für mich also höchste Priorität!!!

    Ansonsten der Preis....*zähneknirsch*

    Es sollte schon gute Preis-Leistung haben, etwa im Bereich 450-max.600 Euro. Ich weiss man kann dann keine Wunder erwarten, aber mehr ist halt im Moment nicht drin.

    Ich bin bei meinen Recherchen auf das

    MSI VR601-T2326VHP (Testsieger Notebooks unter 700 Euro bei Computerbild, allerdings mit Glare-Display)

    und das

    Lenovo 3000 N200

    gestoßen. Letzteres soll aber wie die Hölle spiegeln, was für mich wohl nicht in Frage kommt.

    Ich hoffe mich kann jemand beraten, und dass möglichst schnell, ich muss mich bis morgen entschieden haben :) danke"!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 14.05.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Bei deiner Preisklasse hast du keine Wahl...

    Glare Displays sind einfach billiger in der Herstellung - ich denk du bist mit einem N200 ganz gut bedient, weil das Display ziemlich hell ist!
     
  4. #3 Black Butterfly, 14.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Urgs, nicht einfach. Matte Displays findet man momentan vor allem bei Business-Books und die sind meist teurer als dein Preisrahmen. Guck mal beispielsweise bei Dell nach einem Vostro 1510 - Da bekommst du (hoffentlich) ein mattes Display mit WXGA+-Auflösung. Was gröberes würde ich zum Webdesignen nicht benutzen wollen ;) Ansonsten ist das N200 aber immer wieder eine gute Wahl - Es spiegelt bloß wie du schon sagtest.


    Edit: Auf Tests von der ComputerBILD kann man gut und gerne verzichten ;)
     
  5. #4 ChOpSueY!, 14.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2008
    ChOpSueY!

    ChOpSueY! Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Nur Glare Displays in der Preisklasse??? Huuu??

    Also bei die bei Computerbild scheinen ja wirklich darauf geschaut zu haben ob es spiegelt oder nicht.

    Klick

    Das was auf Platz 1 ist von MSI steht dass das Diplay wohl nicht stört, da wo es stört, zB auf Platz 2 haben die es dabei geschrieben. Das auf Platz 1 hat aber wohl trotzdem ein Glare Display?!?!

    Zu dem Lenovo 3000 200 habe ich nicht wirklich so ein gutes gefühl, man siehe die Kommentar bei Alternate:

    Klick

    Naja ab wann würde denn ein matte Display losgehen??

    Klick
    Dieses MSI hat zB ein mattes, hat aber wohl zu wenig Performance?!?!

    P.S. Ich weiss selber ComputerBild ist nun nicht die Mutter aller tests, aber sie haben auf das spiegeln bei den Displays am meisten geachtet...
     
  6. #5 2k5.lexi, 14.05.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Diese Displaykritiken wirst du bei jedem Bling Bling Glitzer Glitzer Schminkspiegel Display bekommen...
     
  7. #6 Black Butterfly, 14.05.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Wie gesagt, guck dich bei den Vostros von Dell um. Da bekommst du auch für den Preis ein mattes Display.

    Zur CB: Das was die machen ist meist nicht "testen" sondern "den am besten bewerten, der am besten zahlt". Jedenfalls traue ich mir zu, seriöser und objektiver testen zu können als die.
     
  8. #7 Black Butterfly, 14.05.2008
    Black Butterfly

    Black Butterfly Ultimate Member

    Dabei seit:
    16.08.2007
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Mein Notebook:
    Dell XPS M1530
    Mit meinem Glare-Display kann ich sogar in der Sonne arbeiten, wenn es auch manchmal nicht ganz einfach ist ;)

    Edit: Sorry 4 Doppelpost.
     
  9. #8 ChOpSueY!, 14.05.2008
    ChOpSueY!

    ChOpSueY! Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ach das doch alles mist...dell bietet nur so komisches Leasing an. Ich hätte bei Alternate zB die Finanzierung genommen.

    Ansonsten scheinen die Vostro 1700 gut zu sein. Würde ich da Finanzieren können, wärs meiner :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 singapore, 14.05.2008
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
  12. #10 ChOpSueY!, 14.05.2008
    ChOpSueY!

    ChOpSueY! Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ja das HP ist auch net schlecht, leider beide recht teuer...man so ein mist mit den Displays. Im Moment sagt mir dann doch das Dell 1500 zu, werde ich wohl noch warten müssen, so blöd es auch ist :(
     
Thema:

Kaufberatung für Notebook Außenanwendung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Notebook Außenanwendung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung

    Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung: Hallo liebes Notebookforum, ich habe schon ein bisschen gelesen und stell nun vor lauter Überforderung mit Angebot, das der Markt hergibt,...
  5. kaufberatung für ein Ultrabook

    kaufberatung für ein Ultrabook: Hallo Notebookforum, ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Ultrabook (oder gegebenenfalls ein Notebook) kaufen, kann mich nach tagelangem...