Kaufberatung für Notebook

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Akira, 03.10.2010.

  1. Akira

    Akira Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung E172
    Hallo Community, ich bitte auch wieder um eiren kompetenten Rat.

    Diesmal hat mich meine Mutter gebeten ihr ein Notebook zu empfehlen.


    Wie ist dein Budget?

    Sie hat mir einen Wert von 1.000€ genannt. Ich aber glaube das es mit weit weniger zu schaffen ist, ich sage mal 600€ (Richtwert, kann etwas mehr oder etwas weniger sein)


    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    15" ist ihr etwas zu wenig (auch wenn ich glaube es würde ausreichen), deshalb 16" oder 17", auf keinen Fall mehr.

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Es wird nicht unter freien Himmel genutzt. Aus Erfahrung weiß ich das ein spiegelndes Display die bessere Wahl ist (wohl auch für meine Mutter)


    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?

    Internet (Ein sehr einfaches online Dokumentationssystem welches sie in ihrer Arbeit nutzt, besteht nur aus Textfeldern und Seiten die Text ausgeben, absolut unspektakulär), Kochrezepte suchen und ausdrucken, E-Mail versand; Office (Korrespondenz, Briefe); Sehr einfache Spiele, wird über Solitär oder Reversi (beides ist schon bei Windows dabei) nicht hinausgehen.



    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Spiele ja, die Ansprüche sind aber extrem gering, Spiele mit Grafik die in 3D gerendert wird sind nicht vorhanden.


    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Nein. Es soll ein NB sein weil es Platz spart, die Mobilität beschränkt sich auf Esstisch und Wohnzimmertisch.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Keine besonderen. Wenn der Akku unter Normalbetrieb (keine DVD, nur Office) 2h hälst ist das mehr als ausreichend.


    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?

    Nein.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    USB; Bluetooth wäre gut um ab und zu Bilder vom Handy zu übertragen, ist aber nicht Kaufentscheidend da diese Möglichkeit wahrscheinlich einmal im Jahr genutzt wird.


    Noch eine Anmerkung zum Internetzugang:

    Es wird mobiles Internet werden, es gibt hier einen Anbieter dessen Preis/Leistung wie auf meine Mutter zugeschnitten ist. Die Simkarte mit Modem kostet 50€, die Sim Karte mit 1GB Startguthaben kostet 15€. Damit sie nicht immer das USB Moden ein und aus stecken muss wäre ein integriertes UMTS/HSDPA Modem die perfekte Lösung.

    Ich denke das wars, wie ihr seht absolut nichts Besonderes, gekauft soll das Gerät in 3-4 Wochen werden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brunolp12, 03.10.2010
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    Ich sehe hier auch keine besonderen Anforderungen...

    aber:
    wenn der Internetzugang nur von zuhaus erfolgt, wäre dann nicht ein WLan mit DSL- und Telefon-Flatrate günstiger, schneller und sicherer als eine UMTS Lösung?
    Die lohnt sich doch häufig schon alleine wegen der Telefonkosten.
     
  4. Akira

    Akira Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung E172
    Die Anforderungen sind auch nicht besonders, aber ich suche ein trotzdem ein Qualitativ hochwertiges Gerät, und das bietet sicher nicht jedes Gerät auf dem Markt.

    Ich bin Österreicher, hier ist eine Flatrate die auch noch einen Telefonanschluss benötigt deutlich teurer als mobile Internet.
     
  5. Akira

    Akira Forum Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung E172
    Ich habe mir ein Notebook rausgesucht.
    Was sagt ihr zum Inspiron ™17(N0075003) (das Zweite in der Liste), ist noch bis Donnerstag im Angebot zu haben.
     
  6. #5 2k5.lexi, 03.10.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
Thema:

Kaufberatung für Notebook

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung für Notebook - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung

    Kaufberatung: Notebook für Studium, Office und Bildverarbeitung: Hallo liebes Notebookforum, ich habe schon ein bisschen gelesen und stell nun vor lauter Überforderung mit Angebot, das der Markt hergibt,...
  5. kaufberatung für ein Ultrabook

    kaufberatung für ein Ultrabook: Hallo Notebookforum, ich möchte mir in den nächsten Tagen ein Ultrabook (oder gegebenenfalls ein Notebook) kaufen, kann mich nach tagelangem...