Kaufberatung im ~700€ Segment

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Vekk, 07.09.2011.

  1. #1 Vekk, 07.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2011
    Vekk

    Vekk Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Tag,


    ich wollte mir in den nächsten tagen ein Notebook anschaffen, das ich sowohl als Student (Wirtschaftsinformatik) als auch zu hause im multimedialen Einsatz nutzen kann...

    Da ich keine Ansprüche an das Gewicht stelle, kamen für mich bisher nur 17 Zoll Displays in Frage, die zu Hause auch als Desktop-Replacement genutzt werden können...

    Jetzt habe ich verschiedene Modelle herausgesucht die alle um die 700€ liegen und meistens auch 17 Zoll (würde ich bevorzugen wollen) sind! Ein weiteres Kriterium waren für mich i5 Prozessoren, wegen dem Turbo Modus...

    Asus X53SV-SX173V, als einzigstes Notebook mit 15 Zoll, aber auf den ersten Blick guten Daten, eventuell besser nutzbar als ein 17 Zoll?

    Asus X73SV-TY152V

    Acer Aspire 5750G-2418G75Mnkk, auch 15 Zoll mit 8 GB RAM und einer 750GB Festplatte

    Acer TM 7750-2414G32Mnss, teuerstes Notebook

    HP Pavilion dv7-6100sg, mit USB 3.0 (festplatte schnell genug?) und erweiterbarem RAM

    Derzeit ist mein Favorit das Asus X73Sv, da mir das Gesamtkonzept am ehesten zusagt...

    Wobei ihr mir helfen könnt:

    -Welches Notebook bietet das beste Gesamtkonzept?
    -Ist USB 3.0 ein Arguement für das HP?
    -Welches Notebook eignet sich nicht für gelegentliche aktuelle Spiele? (Black Ops, Crysis, Metr 2033, Battelfield, usw...)
    -Die Nvidia GeForce GT 540M ist häufig vertreten, welches Notebook kann am besten die Leistung herausholen?
    -hat eines der Notebooks gravierende Mängel, die ich übersehen habe? (wichtige Anschlüsse die fehlen, lahme festplatte, floating Tastatur usw)
    -eure Empfehlung oder gibt es bessere Alternativen?

    Anwendungszwecke:
    -office
    -Spiele s.o.
    -Outdoor eher weniger (mattes oder spiegelndes Display also eher eine untergeordnete Rolle)
    -Internet
    -Musik, Filme, Multimedia halt

    PS: Da ich es zu 90% mindestens zu Hause nutze, spielt der Akku nur eine Nebenrolle, außer es sind wirklich extrem schlechte Zeiten :eek:

    Ich hoffe ich habe während des Schreibens nichts vergessen, ansonsten könnt ihr mich ja noch darauf hinweisen.
    Freue mich schon auf eure Anregungen/Meinungen.

    :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 07.09.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Huhu und Willkommen im Notebookforum!
    Bevor es hier in geordneten Bahnen weitergeht muss ich wohl ein bischen mit Vorurteilen und Halbwissen aufräumen :)

    Ein i5 ist ein i3 mit Turbo, jedoch wird der Turbo nur angeschmissen, wenn der 2te Kern nichts zu tun hat. Da vieles über die Kerne verteilt wird (Game 1 Kern, 2. Kern Windoof, icq, firefox und was man eben noch so auf hat) wird das so gut wie nie eintreten. Ist ein tolles Marketingblubb, leider nicht praxisrelevant.

    Wenn du blind kaufen willst: Nimm ein Samsung.
     
  4. #3 eraser4400, 07.09.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Acer, Asus, Pavilion......zielsicher in die Sch..... gegriffen ! :D

    Für dein Budget gibts in 17" gar kein Book, welches aktuelle Kracher schaffen würde. Dafür ist die Auflösung der 17"er einfach zu hoch...
     
  5. Vekk

    Vekk Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das mit der Auflösung und der Grafikkarte ist ja nachvollziehbar, nur warum bekommen dann die 15 zoll teile 2GB und die 17er 1GB?!? Naja egal


    Ich habe diese Marken ausgewählt gehabt, da Bekannte eigentlich nie dadrüber geklagt haben und sie bei Tests (computerbild usw) meistens die vorderen Plätze belegen...

    Also würdet ihr wenn dann eher das X53 dem x73 vorziehen, weil es ruckelfreier laufen würde? Die Festplatte kann man ja noch durch eine schnellere ersetzen!

    Habt ihr denn konkrete Modelle, welche die Anforderungen zum Großteil erfüllen? (Samsung wurde ja bereits genannt...)
     
  6. #5 2k5.lexi, 07.09.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Das ist keine Zeitung, das ist ein Werbeblättchen.


    Ähm....
    Samsung RC530
    Samsung RF511
    Dell XPS15

    Ich denke der Rest liegt ausserhalb des Budgets. Das mit den 17"ern würd ich mir 2x überlegen aufgrund des Graka/Displayproblems.
     
  7. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Weil das eigentilich ziemlich egal ist, das Spielt erst beim Befeuern von mehreren Monitoren mit hohen Auflösungen eine entscheidende Rolle. Marketing...2GB hört sich besser an als 1GB ;)

    Was verstehst du unter "eignet sich" für aktuelle Spiele? Für aktuelle Spiele in guter Qualität musst du 1200€ und Aufwärts hinblättern.
    Es würde sich auch eher empfehlen, ein 15" Gerät zu wählen, weil die 17" i.d.R. eine höhere native Auflösung haben. D.h. damit die Spiele nicht durch runtergestellte Auflösung unscharf werden, muss die Grafikkarte bei 17" eine höhere Auflösung bedienen bzw. deutlich potenter sein, als es bei einem 15" der Fall ist.

    Da muss ich kurz eingreifen, denn das stimmt so nicht. Der Turbo wird für alle Kerne aktiviert, jedoch ist der Boost höher, wenn nur 1 Kern aktiviert ist.
    In der Praxis sieht das so aus, dass der Boost quasi ununterbrochen aktiviert ist, mal mehr mal weniger.
     
  8. #7 2k5.lexi, 07.09.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ups... Sorry.

    Ändern tuts trotzdem nix, da ein i3 mehr als schnell genug ist. Siehe hier:
    Intel Sandy Bridge Prozessoren im Gaming Test - Teil II - Notebookcheck.com Tests
     
  9. #8 Vekk, 07.09.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2011
    Vekk

    Vekk Forum Newbie

    Dabei seit:
    07.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Klar muss man bei den meisten aktuellen Spielen etwas herunterschrauben!
    Ne mittlere Auflösung der derzeitigen Top Spiele wäre schon top!
    Hab die Benchmark Tests von der Nvidia angeschaut (notebookcheck) und viele Spiele wie black ops( k ist ein bisschen älter) ließen sich zB auf dem X73 mit hoher Auflösung ruckelfrei spielen.

    Was sind außer dem matten Display und den besseren Programmen beim Start denn noch entscheidende Vorteile? Weil vom Design liegt es weiter hinter dem X53 (persönlicher Geschmack)!

    Laut notbook check lohnt sich vorallem ein i7 in dem Preissegment nicht, da die Graka nur mittelklasse ist...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 07.09.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich hab so das Gefühl dass du dich grade selber bescheisst.
    Welche Spiele laufen auf Notebook Grafikkarten flüssig? - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Black Ops mag rennen, Metro kannste knicken auf dem X73.
    Super, ein Matschbild wegen der Interpolierung. Dann kannste auch auf aktuelles verzichten und direkt ältere Spiele spielen.
    Vollkommen Korrekt. Ich würde sagen alles über i3 in deiner Preisklasse net. Wenn ein i5 dabei ist - meinetwegen. Ein Kriterium ist das definitiv nicht.

    Es soll Menschen geben, welche Display, Tastatur, Kühlsystem, Herstellerservice usw. auch als Kriterium sehen. Meist sind das dann Menschen, welche Asus, Acer, Pavillions, Packard Bell direkt von ihrer Liste streichen.
     
  12. kbon

    kbon Ultimate Member

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Vaio SR21M/S > MacBook 5.1
    Ups, ich wusste ich hatte in meinem Beitrag etwas vergessen zu erwähnen ^^ stimmt natürlich.

    Solange du mit "mittlere Auflösung" meinst, dass die Auflösung an sich nicht sehr hoch ist, aber dennoch der maximalen (nativen) Auflösung des Notebooks entspricht, stimme ich zu. Da kann man dann die Details etwas runterschrauben, und hat immer noch ein scharfes Bild.
    Wenn du jedoch ein Notebook mit z.B. FullHD Display hast und dort die Auflösung runterdrehst, wird das Bild wegen der Interpolation unscharf. Ganz davon abgesehen, dass man bei der gleichen Grafikkarte ebenfalls die Details runterschrauben müsste (doppelt "geschadet").
     
Thema:

Kaufberatung im ~700€ Segment

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung im ~700€ Segment - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  2. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  3. Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?

    Neuer Gaming Laptop Kaufberatung?: Hallo, ich will mir demnächst einen neuen Gaming Laptop zulegen. Meiner ist mittlerweile 8 Jahre alt, läuft zwar noch sehr gut, will aber für z.B....
  4. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  5. VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung

    VN7-572G-7880 vs. V5-591G-PC +Kaufberatung: Hallo, Frohes neues allerseits, Brauche eure Hilfe Kann ich mich nicht zwischen den besagten Modellen VN7-572G-7880 und V5-591G-55YJ...