Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Wujekpiotr, 13.04.2015.

  1. #1 Wujekpiotr, 13.04.2015
    Wujekpiotr

    Wujekpiotr Forum Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Community.
    Ich stehe kurz vor dem kauf eines Notebooks und kann mich einfach nicht zwischen zwei Modellen entscheiden. Folgende stehen zur Wahl:
    - Medion Erazer X7831 MD98781 Gaming Notebook 17,3" FHD, Core i7, 16GB, 2000GB, NVIDIA GeForce GTX 880M, Win8.1 bei notebooksbilliger.de
    - Acer Aspire VN7-791G-70TW Gaming-Monster 17,3" Quad-Core i7 16GB 1TB+256GB SSD GeForce GTX 960M Blu-Ray-Brenner FULL-HD bei notebooksbilliger.de
    Vorab zu meiner Nutzung und Auflagen. Beide Modelle erfüllen genaudas was ich haben will. BluRay, SSD, Win8.1 gute Grafik, Preislimit bis max. 1500€, mates Diplay. Der Rest wird von mir im Text erläutert.

    Das Acer hab ich bereits im Einzelhandel bestaunen können. Top Ausstattung, dünn, leicht und gut verarbeitet auf den Ersten Blick. Hierzu hätte ich zwei Fragen. Hat jemand von euch dieses Acer und kann was zur Verarbeitungsqualität auch nach ein paar Monaten Nutzung sagen. Das matte Schwarz sieht für mich so aus also ob es Fingeabdrücke förmlich anziehen würde. Auch das ganze Plastik erscheint mir nicht so recht qualitativ. Habt ihr da Erfahrungen? Die zweite und wichtigste Frage. Was reißt die GTX 960M? Für mich ist es wichtig das das Notebook die nächsten 4-5 Jahre hält und dabei sollte die Grafikkarte auch ihre Leistung erbringen auch für zukünftige Spiele. Ich bin zwar kein hardcore Zocker und spiele hauptsächlich Herr der Ringe online und Strategie. Ab und an aber mal Ego Shooter spiele ich auch, wenn auch ältere. Dafür sollte die Karte reichen um mit höhsten Auflösungen zu zocken oder? Wichtig ist mir aber auch das sie bei zukünfitgen Spielen in den nächsten Jahren falls ich doch mal auf die Idee komme mir Assasins Creed, etc. zu holen zumindest ordentliche Ergebnisse liefert ohne die Einstellungen auf ein Minimum runterschrauben zu müssen. Kann man das von einer 960M erwarten?
    Zum zweiten Gerät. Der Erazer ist natürlich ebenfalls top ausgestattet. Ne SSD würde ich mir noch dazuholen dann wäre ich preislich gleich zu dem Acer. Er hat natürlich die ältere Genartion des Prozessors und der Grafikkarte, aber die Grafik ist das Topmodel des letzten Jahres. Damit hätte sich zumindest bei dem Erazer meine Frage nach der Leistung in den nächsten 4-5 Jahren erübrigt, da die 880M sicherlich genug Power für alle Spiele der nächsten Jahre besitzt. Das große ? beim Erazer ist die Größe und Gewicht. Das Notbook soll bei mir zwar als Desktop Ersatz dienen, jedoch werde ich es auch öfter obil mitnehmen. Ein Gewicht von 4kg mit einem Netzteil von 1kg und einer Dicke des Notebooks von 45-61mm sind natürlich schon Hausnummern. Ich konnte das Notebook leider nirgendwo im Einzelhandel finden um es mal anzufassen von daher die Fragen an euch Nutzer. Ist das ding wirklich so riesig und schwer wie die Maße sagen. das wäre eventuell ein K.O. Kriterium.
    Habt ihr im Vergleich der beiden Notebooks noch andere Anmerkungen die mir entgangen sind und die für oder gegen eines der beiden sprechen würden? Oder habt ihr eventuell alternative Notebooks mit den Ausstattungen zum gleichen preis, die mir entgangen sind?

    Als zweiteFrage hätte ich folgendes:
    Ich will mir für das Notebook ein 6-fach USB Hub holen. Daran werden einen Kabeltastatur, eine Kabelmaus, ein Gamepad, ein Drucker mit zusätzlicher externen Stromquelle und 2.1 Boxen mit externer Stromquelle angeschlossen. Zum einen wolle ich wissen ob alle Geräte auf einem Hub bewältigt werden können? Zum zweiten wollte ich wissen ob mir ein normaler (passiver) Hub reicht oder ob ich einen brauche mit einer zusätzlichen Stromversorgung (Netzteil)? Als Drittes wollte ich noch fragen ob ihr diesbezüglich gute Hubs kennt die empfehlenswert sind und eventuell auch einen Audioanschluss haben an dem ich dann noch mein Gamingheadset anstöpseln kann?

    Zum Abschluss noch eine letzte Frage. Kennt ihr noch gute Seiten auf denen man Gaming Notebooks kaufen kann? ich habe bisher noch nichts besseres und günstigeres gefunden als notebooksbilliger.de. Auch auf den Konfiguratorseiten wie one.de oder mifa.de war ich aber die zu konfigurierenden Notebooks sind dort ebenfalls teurer bzw. die gehäuse sehen einfach schlecht aus. Und das ist ebenfalls ein wichtiger Punkt für mich. Das Notebooks muss äußerlich euch ein wenig was hermachen.

    So das war der lange Roman. Entschuldigt die Länge, aber ein Kauf von knapp 1500€ sollte wohldurchdacht werden. Entsprechend hoffe ich auf zahlreiche Antworten von euch.

    Danke im Voraus
    Piotr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 14.04.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2015
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Im Prinzip werden alle deine Fragen hier beantwortet. Ich nehme an, dass du es nicht gelesen hast ;)
    http://www.notebookforum.at/fragen-...instieg-eine-kaufberatung-bitte-beachten.html

    USB Hub bei 6 Geräten defintiv aktiv.

    Es gibt in der Leistungsklasse die du will nur ca 5 Geräte. Egal was du findest, es wird immer eines dieser 5 sein.

    1) MSI Kisten, da zählen soweit ich weiß auch die Medions zu.
    2) Clevo Kisten, da zählen one, schenker xmg, guru, sager, deviltech usw. zu.
    3) Asus Kisten, immer das gleiche in leicht anderer Ausstattung
    4) Gigabyte Kisten, da zählen die Schenker XMG C405 und 505 zu.
    5) Acer Nitro. ähnlich wie bei Asus.
    6) Achja, Alienware. Ab ca 1800€.
    7) Dell und HP Profi Workstations. ab ca 3000€

    PS: Wenn du den Link oben gelesen hast wirst du dir bestimmt vorstellen können, dass ich von deinen Prioritäten nicht allzu viel halte.
     
Thema: Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. acer vn7-791g-70tw forum

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Medion Erazer oder Acer Aspire Nitro + Fragen zu Zubehör - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung bis max. 1.500€ (Lenovo Y70-70 Touch vs. Medion Erazer X7831 MD98779)

    Kaufberatung bis max. 1.500€ (Lenovo Y70-70 Touch vs. Medion Erazer X7831 MD98779): Guten Tag liebe Community! ;) Ich halte seit längerer Zeit Ausschau nach einem guten spielefähigem Notebook. Schwerpunkt wird bei mir das...
  2. Medion Erazer X6816 (Kaufberatung)

    Medion Erazer X6816 (Kaufberatung): Hallo, Ich bin auf der Suche nach einem Notebook welches man in die Schule mitnehmen kann (und auch auf LANs), und mit denen man die neuesten...
  3. Kaufberatung: Medion vs. Thinkpad vs. MSI

    Kaufberatung: Medion vs. Thinkpad vs. MSI: Hallo, da mein Rechner kaputt ist, möchte ich mir stattdessen nun ein Notebook zulegen. Ich brauche es hauptsächlich zum Surfen und zum Arbeiten...
  4. Kaufberatung für Laptop bis zu 400€

    Kaufberatung für Laptop bis zu 400€: Hallo wieder einmal, ich bin wieder auf der Suche nach einem Laptop für einen Freund. Danke im vorraus für eure Hilfe :) Wie hoch ist dein...
  5. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....