Kaufberatung Notebook 12-15"

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Grey, 23.10.2009.

  1. Grey

    Grey Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    ich bin auf der suche nach nem kleinem Notebook für max. 400€

    -Wie ist dein Budget?
    ---> Wie gesagt, max 400€

    -Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen?
    ---> Azubi 2. Lj, gibts da rabatte?

    -Welche Displaygröße bevorzugst du?
    ---> Zwischen 12" und 15,6", am liebsten so um die 13"!

    -Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display?
    ---> Hier hab ich keine besonderen Vorlieben... hat beides Vor-/Nachteile

    -Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    ---> Hauptsächlich zum Surfen, gelegentlich HTML, JAVA sowie
    C++ Programmierung und ab und an mal Bilder gucken / Musik hören

    -Willst du mit dem Notebook spielen?
    ---> Wohl eher nicht.. Falls ich mal lust hab hab ich meinen Desktop hier
    stehn

    -Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    ---> Gelegentlich mit zu Kumpels um Musik, Filme etc. zu tauschen und vllt.
    mal in die Berufsschule.

    -Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du?
    ---> 3 Stunden wären so als minimum anzusehen beim Surfen via W-LAN,
    Falls ich doch mal ne DVD einleg sollte es wenigstens die DVD
    abspielen ohne auszugehen ;)

    -Benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service)?
    ---> Guter Service ist nie schlecht, aber man soll das jetz mal nicht
    überbewerten...

    -Welche Anschlüsse benötigst Du?
    ---> Das übliche, USB (min. 2), W-LAN, LAN (muss nicht Gigabit sein),
    Firewire wäre nice, muss aber nicht sein!

    -Was noch nicht schlecht wäre:
    ---> DVD Brenner, gibts aber leider bei den bevorzugten 13" nicht oder irre
    ich mich?

    Ich hab keine Ahnung von Notebooks, deshalb brauch ich eure Hilfe :rolleyes:

    Was mir sehr gut gefällt auch Optisch ist das hier:

    MSI X320

    Wie sind die Atom Prozessoren von der Leistung? Hab gehört die sollen SEHR schwach sein :(
    Würden auf dem MSI sachen wie MS Visual Studio 2008, Eclipse oder Dreamweaver annehmbar laufen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lolli11, 23.10.2009
    lolli11

    lolli11 Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6420
    Also zur Leistung des Intel Atoms kann ich dir sagen:
    Der Atom ist für kleine Geräte ein hervorragender Prozessor, der mit relativ simplen Office und Internet Anwendungen auch gut klar kommt.
    Wenn man jedoch Skype, ICQ, Outlook und Itunes im Hintergrund hat und dazu ein bisschen surfen möchte, hängt es schnell und die CPU ist auf maximaler Auslastung.
    Auch so manche myspace Seite mit viel Flash macht dem Atom ganz schön zu schaffen...HD-Videos auf youtube kannst du auch vergessen.

    Das sind meine Erfahrungen, die ich mit einem Atom N270 gemacht habe.
    Zusammenfassend:
    Der Prozessor ist für einfache Anwendungen und gleichzeitiger Benutzen von 2 oder weniger Programmen ausreichend.
     
  4. #3 Doggycw, 24.10.2009
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Den Acer Travelmate Timeline kriegst du für weniger als 500€. Allerdings ohne Betriebssystem und Brenner...
     
  5. #4 robert.wachtel, 24.10.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Es läuft, aber zum wirklichen Arbeiten würde ich das nicht annähernd als "annehmbar" bezeichnen.

    Wenn Du dann im März das WPF-basierte Visual Studio 2010 installieren willst, ist es gänzlich vorbei... ;)

    Meiner Meinung nach kommst Du bei solchen Anforderungen an einer Dual-Core-CPU kaum vorbei, was natürlich innerhalb Deines Budgets die Auswahl sehr beschränkt:

    13.1" bis 16.4" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Dell Vostro A860 (verschiedene Modelle) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland (hier aber auf eine Core2Duo-CPU achten, was Dein Budget etwas überschreitet)

    Darüber hinaus habe ich meine Zweifel, dass in dieser Preisklasse mit einer einigermaßen leistungsfähigen CPU eine Akku-Laufzeit von 3h erreicht wird - da müsstest Du dann wahrscheinlich doch wieder auf eine Atom-CPU zurückgreifen...
     
  6. Grey

    Grey Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hm... dacht ich mir fast :(

    Wie siehts aus wenn wir das Programmieren einfach mal ausen vor lassen...
    Das bisschen was ich zuhause mache kann ich auch weiter hin am Desktop machen.
     
  7. #6 Doggycw, 24.10.2009
    Doggycw

    Doggycw Forum Stammgast

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Sony VAIO VGN-SZ2HP/B
    Dann kommen natürlich auch Geräte mit intel Atom Prozessor wieder in Frage.
    Allerdings würde ich immer noch von dem Gerät von MSI abraten. Einfach zu schlecht verarbeitet.
     
  8. Grey

    Grey Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ok,

    was gibts sonst so in der 13" Kategorie?

    Für paar IE8 Tabs und gleichzeitig Musik hören wird ein Atom ja wohl noch ausreichen?
     
  9. #8 lolli11, 24.10.2009
    lolli11

    lolli11 Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6420
    Wie gesagt, sobald Flash ins Spiel kommt, wird es zäh...
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Grey

    Grey Forum Benutzer

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    :eek: dann scheidet ein Atom wohl vollkommen aus...

    Was ist von dem 15" zu halten?`
    Lenovo G550
     
  12. #10 lolli11, 25.10.2009
    lolli11

    lolli11 Forum Freak

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6420
    Evtl. könntest du dich auch bei Dell erkundigen, was die dir für Angebote für ein:
    Vostro 1520 oder Inspiron 15 mit Intel T4200/T4300 machen können.

    Wenn es kleiner sein soll, kannst du dir ja mal das Inspiron 11z anschauen. Dort kommen jedoch ULV-Prozessoren zum Einsatz, die eine längere Akkulaufzeit ermöglichen.
     
Thema:

Kaufberatung Notebook 12-15"

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Notebook 12-15" - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...
  5. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...