Kaufberatung Notebook bis 800€

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von kkhustle, 31.10.2014.

  1. #1 kkhustle, 31.10.2014
    kkhustle

    kkhustle Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    ich suche nun schon seit Längerem einen neuen Laptop, aber bin natürlich wegen mangelnder Erfahrung total überfordert durch die scheinbar unendliche Auswahl. Mein Aktueller ist ein Sony Vaio FW31J.

    Wie hoch ist dein Budget?
    800€

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?
    Ja, Student.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ab und zu in die Uni und in der Tasche zu meinen Eltern. Mein jetziger Lappi wiegt 3,1 kg, was mir zu viel ist.

    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
    Kann auch extern sein. Brauch ich nur zum CD rippen/brennen.

    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    15"-16", Full-HD.

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Egal.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Office, Internet, Latex, Multymedia.

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Nichts großes. Nur GBA Emulator und Kotor sollten flüssig laufen.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Sollte schon 4-5 Stunden reichen.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Egal.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?[
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?

    USB 3.0, HDMI, LAN.


    Meine Arbeit liegt meistens darin, PDFs zu lesen und in Latex Berichte zu schreiben. Programme wie Mathematica/Matlab sollten auch einigermaßen laufen, aber Matlab schafft mein jetziger auch noch. Einsatzgebiet ist ein Schreibtisch oder meine Beine auf der Couch.

    8GB Ram und Full-HD Display sind Pflicht für mich, sowie eine gute/stabile Verarbeitung. Plastik an sich stört mich nicht, aber so abstehende "Einzelteile" wie bei meinem Sony gehen garnicht (mein Netzanschluss ist abgebrochen :mad:). Festplatte mind. 500GB (bei Umdrehungsgeschwindigkeiten kenne ich mich nicht aus) und falls es wirklich was bringt eine 8GB SSD :p. Ein großes Extra wäre noch eine beleuchtete Tastatur.

    Ich habe mittlerweile viele Laptops gesehen, wovon ich die meisten wieder vergessen habe. Aktuell ist mir dieser aufgefallen:

    Das neue Inspiron 15 Notebook der 7000 Serie mit Touch-Funktion ? Prod | Dell Deutschland

    Sieht ganz gut für mich aus. Hat aber einen i7 verbaut der für meine Ansprüche nach meiner Recherche zu viel wäre und damit bestimmt auch den Preis hoch treibt. Daher wäre der i5 wohl besser geeignet.

    Ich Bedanke mich schonmal für die zahlreichen Vorschläge von euch ;). Und falls ich noch was vergessen habe oder ich komplett realitätsferne Erwartungen habe, bitte ich dies anzumerken.

    PS: Dies ist mein erster Beitrag in einem Forum...EVER...Holy Shit :eek:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 31.10.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Klassischer Sony defekt. Seit Jahrzehnten und hunderten Bauhreihen.

    Auch wenns nicht ganz in die Anforderungen passt, nimm dieses:
    20ASS25V00 Lenovo Campus ThinkPad® L440 - CampusPoint - Notebooks für Studenten, Schüler, Lehrkräfte und natürlich alle Anderen
    Die 100€ freies Budget kannste noch in eine Garantieerweiterung stecken.
     
  4. #3 kkhustle, 04.11.2014
    kkhustle

    kkhustle Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist es denn ein Nachteil, wenn ich für meine eher geringen Leistungsansprüche einen i7 statt i5 habe, z.B. wegen Stromverbrauch oder so?
     
  5. #4 2k5.lexi, 04.11.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Von welchen Modellen redest du? Sicher nicht vom L440?
    i3 = CPU nach Stand der Technik
    i5 = i3 mit Turbo
    i7 = i5
    i7quad = 2x i5 auf einem Chip
     
  6. #5 kkhustle, 04.11.2014
    kkhustle

    kkhustle Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich frag nur allgemein, ob ein i7 überdimensioniert ist für meine Ansprüche und ob ich den Unterschied zum i5 überhaupt merke.
     
  7. #6 2k5.lexi, 05.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Musst du wissen. Ich wuerd mir nichtmal nen i5 kaufen, wenn ich die Wahl haette. Die Preisdifferenz stecke ich dann lieber in 2 Tage Skiurlaub zur Saisoneroeffnung.

    Warscheinlich wirds bei dir auf Acer oder MSI hinauslaufen. Da gibts ne Maxwell 850 und 17" FullHD. Wobei nicht klar ist ob die 850 mit FullHD klar kommt oder nur Diashows bietet.
     
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaufberatung Notebook bis 800€

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Notebook bis 800€ - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...
  5. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...