Kaufberatung - Notebook für Office, Surfen, Filme

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von moritzmittz, 30.12.2011.

  1. #1 moritzmittz, 30.12.2011
    moritzmittz

    moritzmittz Forum Newbie

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo liebe Experten! :)

    Ich bin auf der Suche nach einem neuen Notebook, da meinem treuen Weggefährten durchs Studium langsam der Saft ausgeht.

    Ich bin Referendar und nutze das Notebook häufiger zum Arbeiten an Schriftsätzen etc. Privat beschränkt sich die Nutzung auf Surfen, Filme und (selten) mal nen Spieleklassiker.

    Wie hoch ist dein Budget?

    Mein Budget liegt bei ca. 600-800 €. Drunter ist immer willkommen, ein wenig drüber wäre auch noch machbar.

    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor)?

    u.U. noch Rabatt als Universitätsmitarbeiter

    Welche Displaygröße bevorzugst du?

    13-15 Zoll

    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?

    Im freien nutze ich mein Notebook eigentlich nie.

    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Wie oben erwähnt, hauptsächlich für MS-Office, ansonsten surfen und Filme.

    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?

    Ich spiele kaum noch. Ab und an kram ich mal nen Klassiker raus. Nichts grafiklastiges jedenfalls.

    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?

    Mein jetziges Gerät hab ich nur selten mobil genutzt. An der Unibibiliothek war auch immer ein Stromanschluß vorhanden. Längere Laufzeit ist also kein muss.

    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?

    Wie gesagt, die Akkulaufzeit ist nicht das entscheidende.

    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?

    Der Dell-Service wurde mir von einem Freund schon als großes Plus angepriesen, ich bin mir aber nicht sicher, ob mir das o.ä. den Aufpreis wert ist.

    Welche Anschlüsse benötigst Du?
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, VGA, DVI / HDMI / Displayport, Thunderbolt Gigabit LAN, eSATA, ExpressCard, Dockingport, n Wlan, Bluetooth,...)?

    USB 3.0 wäre ganz nett, muss aber nicht unbedingt sein.

    Vielen Dank schonmal im voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaufberatung - Notebook für Office, Surfen, Filme

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Notebook für Office, Surfen, Filme - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming

    Kaufberatung Notebook Multimedia/Gaming: Hallo, ich suche ein neues Notebook. Ich habe mich bisher am ehesten auf den Hersteller Asus festgelegt, da ich über Asus viel gutes gelesen habe....
  2. Kaufberatung für Gaming Notebook :)

    Kaufberatung für Gaming Notebook :): Kaufberatung für Gaming Notebook :) Hallo, möchte mir die Tage ein Gaming Notebook bestellen und bräuchte Experten Hilfe. Verfolge diese Liste...
  3. Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder

    Kaufberatung für ein neues Asus Notebook als Allrounder: Hallo, besitze derzeit ein in die Jahre gekommenes Asus X51L in der Größe 15". Soweit bin und war ich mit diesem sehr zufrieden, nun wird er immer...
  4. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...
  5. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...