[Kaufberatung] Welcher "Gaming"-Laptop

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Blackwolf, 09.06.2011.

  1. #1 Blackwolf, 09.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
    Blackwolf

    Blackwolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi Leute, ich suche einen relavtiv günstigen Gamerlaptop. Ich weiß günstig und gaming, mh... Aber ich zähl mal auf an was ich so gedacht habe. Bei der Auswahl verliert man ja iwie den Durchblick. :eek:

    Preis: 400-600 o. 600-800 (wenn er es wirklich wert ist)

    Displaygröße: 17,1" aber eig. 18,4" (und hier wird wohl der Preis hochgehen) bevorzugt glänzend

    Anwendungsbereich: eben aktuelle Spiele, Anno1404 auf höchster Einstellung wäre schon nicht schlecht

    Akku ist eher zweitrangig, da der Laptop fast immer am Strom hängen wird

    Den Laptop brauche ich sonst eig. nur für meinen 2. Wohnsitz da ich keine Lust mehr habe meinen Desktop PC ab und auf zubauen (auf Dauer (jede Woche 2x) echt nervig, vorallem wenn dann wieder die TV-Karte keinen Empfang hat)

    Anschlüsse: LAN, WLAN, 2xUSB (2.0 oder 3.0 egal, nur für Maus und so) Headsetanschlüsse

    integrierte Boxen wären top, aber hängt dann auch vom Preisunterschied ab.

    bevorzugter Prozessor: i5 oder i7 (außer ihr seid anderer Meinung :))

    Festplatte: 320GB++ (hole mir dann sowieso noch eine externe)

    Laufwerk: nix besonderes

    So ich hoffe, ich habe alles erwähnt :)


    edit: Farbe / Design: Schwarz, sollte nicht zu billig wirken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 09.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich hab grade mal die Systemanforderungen von Anno 1404 gesucht:

    Empfohlene Systemanforderungen


    Prozessor: Intel Core2 Duo E4600 (2,4 GHz) oder AMD Athlon64 X2 4800+ (2,5Ghz)
    Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    Grafikkarte: 512 MB mit Pixel Shader 3.0
    Minimaler Festplattenspeicher: 6 GB
    DVD-ROM: Nur für Installation benötigt
    Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel
    DirectX: Version 9.0c
    Eingabegeräte: Maus, Tastatur

    Daraus schließe ich, dass es ein "normal" ausgestattetes Multimediabook für dich tun sollte.
    Das führt mich dann wiederum direkt zum Dell XPS17
    Dell XPS 15 und XPS 17 - Modelle, Gutscheine und Rabatt-Aktionen - Juni 2011
    2. Modell von oben, mit +2 Jahren Garantie zum Preis von +1 und dem -5% Gutschein. Da solltest du knapp unter 800€ landen.
     
  4. #3 Blackwolf, 09.06.2011
    Blackwolf

    Blackwolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich danke dir schonmal, ich möchte dann eben auch aktuelles spielen wie z.b. Assassins Creed Brotherhood. (wenn möglich nat.)
     
  5. #4 2k5.lexi, 09.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Empfohlene Systemanforderungen:
    - Prozessor: Intel Core 2 Duo E6700 2.6 GHz oder AMD Athlon 64 X2 6000+ oder besser
    - Grafikkarte: GeForce 8800 GT oder ATI Radeon HD 4700 oder besser
    - Soundkarte: 5.1 Soundkarte
    - Eingabegeräte: Keyboard, Maus, Joystick optional (Xbox 360® Controller für Windows empfohlen)

    Könnte eng werden mit den hohen Details.

    Du kannst natürlich auch zu einem etwas stärkeren Acer greifen, allerdings möchte ich das nicht empfehlen.
    Acer Aspire 7750G-2414G50Mnkk, Radeon HD 6850 (LX.RK002.001/LX.RK002.012/LX.RK002.016) | gh.de (geizhals.at) Deutschland


    PS:
    Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste - Notebookcheck.com Technik/FAQ
    Die 6850 ist in der Rohleistung wohl deutlich vor der GT550, allerdings werden beide Karten durch den verbauten DDR3 Speicher ausgebremst. Der Unterschied der Rechenpower in der Praxis dürfte ohne direkten Vergleich nicht auffallen.
     
  6. #5 Blackwolf, 09.06.2011
    Blackwolf

    Blackwolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    ok ;) aber warum "raten" soviele von acer ab? ( ja die frage kam bestimmt schon zuoft)
     
  7. #6 2k5.lexi, 09.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich kann dir auf diese Frage nur eine persönliche Meinung sagen.

    1) Acer baut nur Consumergeräte. Das was sich bei Acer Business nennt sind Consumerkisten mit matten Displays, aber keine Businessgeräte.
    2) Ich habe noch kein Acer erlebt, welches ein brauchbares oder gar gutes Display hatte. Acer verbaut selbst in der 2000€ Klasse noch Durschnittlich schlechte Displays.
    3) Ich hatte bisher 3x schlechte Erfahrung mit Acer Kühlsystemen. Die Kühlsysteme sind sowieso bei Notebooks ein heikles Thema, jeder Hersteller baut da immer mal wieder Bockmist. Manche häufiger, manche seltener.
    4) Zum Service habe ich keine Erfahrung, jedoch sprechen die C'T Umfragen eine deutliche Sprache. Kulant ist der Acer Service auch nicht unbedingt.
     
  8. #7 Blackwolf, 09.06.2011
    Blackwolf

    Blackwolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    alles klar :)
     
  9. #8 2k5.lexi, 09.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    ich hab grade nochmal den Test vom 7750 angeschaut:
    Test Acer Aspire 7750G Notebook - Notebookcheck.com Tests

    Das macht jetzt nicht so den Besten Eindruck. Ans Kühlsystem kommst du nicht heran, ein bischen Staub führt direkt dazu, dass du das Gerät zum Putzen einschicken darfst. Andere Hersteller erlauben den Zugriff auf den Lüfter und die Schwachstelle im Kühlssytem: Die Kühlrippen welche sich mit Staub zusetzen.

    Ausserdem wird das komplette Gehäuse wohl ziemlich warm. Bei einem Guten Kühlsystem wird die Ecke wo der Lüfter und die Kühlrippen sitzen deutlich wärmer als der ganze Rest des Geräts.

    PS: Das Testgerät hatte wohl einen i7 drin. Den zusätzlich zu einer dickeren Grafikkarte bekommt Dell im XPS17 auch nicht sauber gekühlt. Bei den i5 Versionen schauts warscheinlich besser aus, weiss ich aber weder vom XPS17, noch vom 7750.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 eraser4400, 09.06.2011
    eraser4400

    eraser4400 Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.04.2009
    Beiträge:
    2.804
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    VAIO FW31M / Air 13" 2nd Gen.
    Lex ist unser großer Diplomat, der die Leute sanft an die oft harte Wahreit heranführt. :eek:

    Ich bin da etwas härter und halte die hässliche Fratze der Realität oftmals direkt hin...


    ...aktuelle und grafisch anspruchsvolle Games auf einem 17-18"er mit deinem Budget, viel freude wird da einfach nicht aufkommen. ;)
     
  12. #10 Blackwolf, 09.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2011
    Blackwolf

    Blackwolf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.06.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Oja Laptops und Kühlung, das stimmt wohl. Ich hatte einmal einen Fujitsu und seitdem nie wieder einen Laptop, weil die Kühlung eben schrott war...

    Na ich stell mir auf Dell mal einen zusammen, mal sehen wo ich da lande

    edit: nur ziemlich blöd, das man keine Optionen rausnehmen kann, wie z.b. das OS
     
Thema:

[Kaufberatung] Welcher "Gaming"-Laptop

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] Welcher "Gaming"-Laptop - Ähnliche Themen

  1. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...
  2. [Kaufberatung] Gaming Notebook 17"

    [Kaufberatung] Gaming Notebook 17": Hey Leute, Ich bin durch Zufall auf diese Seite gestoßen und selbst wenn hier lange nichts passiert ist, dachte ich mir, dass ich es einfach mal...
  3. Suche ein Gaming Notebook für ca. 1600€ [Kaufberatung]

    Suche ein Gaming Notebook für ca. 1600€ [Kaufberatung]: Hallo zusammen, ich möchte mir demnächst ein Gaming Notebook für die Woche kaufen da ich nur Fr - So daheim bin und keine lust habe mein...
  4. [Kaufberatung]Brauche zuferlässiges arbeits-notebook fürs Studium.

    [Kaufberatung]Brauche zuferlässiges arbeits-notebook fürs Studium.: Hallo. ich kenne mich sehr gut mit pc-teilen und gaming-pc bauen aus,aber bei notebooks brauche ich professionelle beratung,denn meine schwester...
  5. [Kaufberatung] Suche Arbeits/Gaming - Laptop! :)

    [Kaufberatung] Suche Arbeits/Gaming - Laptop! :): Guten Tag liebe Leute, Ich bin seit einigen Tagen auf der Suche nach einem neuen Laptop und bin auf dieses tolle Forum gestoßen :) Ich bin...