Kaufentscheidung mobiles arbeits- Notebook(13,3 -15,6 Zoll)

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Fabs1909, 23.08.2014.

  1. #1 Fabs1909, 23.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2014
    Fabs1909

    Fabs1909 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Guten Tag,
    ich habe mich die letzten Tage und Wochen durch unzähle Testberichte gelesen sowie verschiedene Notebooks in Geschäften begutachtet, doch das passende Laptop bis jetzt leider nicht gefunden :confused:

    Zum Fragekatalog

    Wie hoch ist dein Budget?
    Optimal wäre bis knapp 800€. Im Notfall geht aber auch bis 1000€...
    Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler / Azubi / Student / Lehrer / Dozent / Professor?)?
    Im Moment noch Azubi und bald Student --> ja
    Willst du das Notebook häufig mobil nutzen?
    Ich möchte es relativ oft unterwegs nutzen wie z.B. in der Bibliothek(Lüfter sollte leise sein), Bahn/Auto(Beifahrer), im Freien (daher matt) und bei Freunden.
    Brauchst du ein CD/DVD/Bluray Laufwerk? Muss dieses eingebaut sein oder kann es auch extern sein?
    Ein Laufwerk ist nicht zwingend notwendig(ohne ggf. sogar besser).
    Welche Displaygröße bevorzugst du?
    13,3 bis 15,6 Zoll. Die Auflösung sollte 1600x900 oder 1600x1050 betragen. Mit 1366x768 möchte ich mich nur sehr ungern anfreunden.
    Bevorzugst Du ein mattes oder ein spiegelndes Display bzw. möchtest Du das Notebook auch unter freiem Himmel nutzen?
    Verwendung im Freien, daher matt.
    Wofür soll das Notebook voraussichtlich verwendet werden?
    (Office, Internet, Multimedia (Bilder, MP3, DVD, TV,..), Photo -, Videobearbeitung, CAD, Spielen, Programmieren,...)

    Verwendung Privat (Office, Internet, Multimedia wie Filme oder Musi, ganz selten vielleicht Spiele) und für das Wirtschafsinformatikstudium (Programmieren und VMs)
    Willst du mit dem Notebook spielen? Wenn ja, welche Spiele mit welchen Ansprüchen an die Darstellungsqualität?
    Spielen würde ich maximal nur ganz selten. Wenn dann sowas wie LoL oder BF4 (low-Gafik reicht, solange es nicht ruckelt)
    Welche Ansprüche an die Akkulaufzeit stellst du im Officebetrieb bzw. beim DVD schauen?
    Mindestens 3-4 Stunden sollte man schon ohne Aufladen auskommen können. Besonders für längere Wege in der Bahn/Auto oder wenn man mal einen Film gucken möchte.
    Bist du auf das Notebook angewiesen, d.h. benötigst du zuverlässigen Service (Vor-Ort-Service / Garantieerweiterung)?
    Besondere Serviceleistungen brauche ich nicht.
    Welche Anschlüsse benötigst Du?[
    (USB 2.0, USB 3.0, Firewire, eSATA, VGA, HDMI / Displayport, Thunderbolt, ExpressCard, Dockingport, Gigabit LAN, Bluetooth,...)?

    Definitiv brauche ich einen HDMI Anschluss, einen LAN-Anschluss sowie ein paar USB Schnittstellen.

    Das Laptop wird öfters in der Tasche transportiert werden, weshalb es von der Qualität her nicht zu grottig sein darf.

    Gefallen tut mir zum Beispiel das Acer Aspire V5-573G, aber von Acer hört man ja relativ viel schlechtes :(

    EDIT: Eine 256GB 2,5 SSD zum Nachrüsten sowie Windows 7/8.1 Studenten-Versionen habe schon.

    Schonmal vielen Dank für eure Hilfe :eek:

    Gruß

    Fabian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scofield555, 25.08.2014
    Scofield555

    Scofield555 Forum Freak

    Dabei seit:
    01.06.2011
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo und willkommen im Forum,

    da müsste ja jetzt erst einmal ein Notebook mit einem zweiten Festplatten-Slot vorhanden sein. Willst du die SSD auf jeden Fall einbauen?

    Mfg
     
  4. #3 Fabs1909, 25.08.2014
    Fabs1909

    Fabs1909 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke :)

    Eine SSD möchte ich im Notebook schon haben.
    Ein zweiter Slot ist nicht zwingend notwendig, da ich die eingebaute Festplatte auch gegen die SSD tauschen kann.
    256GB reichen mir vollkommen aus und für den Notfall habe ich ja noch eine externe Festplatte mit 1 TB.



    EDIT bei den Anschlüssen + Spielfaktor:

    HDMI ist doch nicht zwingend notwendig, DisplayPort oder VGA geht auch.
    Spielen werde ich auf dem Laptop nicht.
     
  5. #4 2k5.lexi, 25.08.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    SSDs gibts auch als M.2 oder mSATA Chipkarten für den Einbau, da musst du nur checken welcher Anschluss im Notebook vorhanden ist. Die kann man auch nachrüsten.
     
  6. #5 Fabs1909, 25.08.2014
    Fabs1909

    Fabs1909 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Das stimmt schon.
    Wäre nur schade um die SSD, wenn sie nicht eingebaut wird und bei mir "vergammelt".

    Habe heute nochmal mehrere Notebooks vorort begutachtet, nur leider sich die beiden Hersteller, die mir am besten gefallen(Dell und HP) kaum vertreten.

    Lenovo, Asus, Acer etc. würde ich nicht so gerne wählen.

    Notfalls würde auch ein Gebraucht/Vorführgerät gehen.
    Die meisten Dells sind ja leider über meinem Budget :/
     
  7. #6 2k5.lexi, 25.08.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
  8. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Fabs1909, 26.08.2014
    Fabs1909

    Fabs1909 Forum Newbie

    Dabei seit:
    23.08.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Auf jeden Fall ein schönes Notebook :)

    Kann es aber sein, dass man die verbaute HDD nicht austauschen kann?
    Jedenfalls stand das in manchen Berichten :/
     
  10. #8 2k5.lexi, 27.08.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Wie ich das gesehen habe im Notebookcheck Test kannst du die Festplatte tauschen. Ist 2.5" Standard.
     
Thema:

Kaufentscheidung mobiles arbeits- Notebook(13,3 -15,6 Zoll)

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung mobiles arbeits- Notebook(13,3 -15,6 Zoll) - Ähnliche Themen

  1. suche Beratung für Kaufentscheidung

    suche Beratung für Kaufentscheidung: Tach :) ich bin ein Student, und als Student braucht man ja auch eine Beschäftigung in der Vorlesung ;) d.h. ein neuer Laptop muss rann, denn...
  2. Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung

    Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Notebook und hoffe, dass ihr mir bei der Entscheidung weiterhelfen könnt, da ich nur sehr...
  3. Kaufentscheidung neues 15,6" Notebook

    Kaufentscheidung neues 15,6" Notebook: • Wie hoch ist dein Budget? oberste Schmerzgrenze bei ca. 700,- • Kannst du Angebote für Forschung und Lehre wahrnehmen (Bist du: Schüler /...
  4. Brauche Hilfe bei der Kaufentscheidung - bin konfus

    Brauche Hilfe bei der Kaufentscheidung - bin konfus: Ich will mir ein "Gaming"-Notebook zulegen. Zum einen mache ich viel Grafikbearbeitung, aber zum anderen Zocke ich dann doch auch gerne mal BF3...
  5. kaufentscheidung zwischen 2 notebooks

    kaufentscheidung zwischen 2 notebooks: Hallo, es geht um folgende 2 Laptops: - Sony Vaio E17 Serie (I7/3632QM 2.2GHz , Radeon HD 7650M 2GB) - Devil Tech Hellfire DTX (I5/3210M...