Kaufentscheidung: Toshiba P100-199 oder Sony FE11 S

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Tqua, 26.02.2006.

  1. Tqua

    Tqua Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    kann mir jemand weiterhelfen schwanke zwischen Toshiba P100-199 und Sony FE11 S beide haben ihre vor und nachteile.


    Wäre dankbar über ein paar statements.


    danke im vorraus Tqua
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schripsi, 26.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Vielleicht magst uns noch deinen Einsatzzweck verraten?

    Und eigentlich gehört der Thread ins Forum "Fragen vor dem Notebookkauf".
     
  4. Tqua

    Tqua Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    ich möchte das Notebook vorwiegend zuhause nutzen zum teil zum surfen und arbeiten gelegentlich aber auch spielen.
    Ich bin noch schüler von daher nicht auf die 100% mobilität angewiesen jedoch möchte ich das Notebook auch unterwegs nutzen können.
     
  5. #4 Schripsi, 26.02.2006
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Da ich total aufs Sony-Display stehe, würde ich dir da sofort zum Sony-Gerät raten. Ist mega ausgestattet, super verbaut und hat eben dieses fantastische Display. Ein richtiges, modernes Allround-Gerät. Genau, was du suchst.
     
  6. Tqua

    Tqua Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    das toshiba allerdings hat eine wesentlich bessere grafikkarte und auch vom mulitmedia bereich ist es meiner meinung nach etwas besser ???
     
  7. #6 calios, 27.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2006
    calios

    calios Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Toshiba P100-119 Testergebnisse

    habe mir grad ein p100 gekauft - hier mein erster eindruck nebst testergebnissen zur besseren einschätzung für alle interessierten:

    verarbeitung
    das gehäuse ist solide verarbeitet, die displayscharniere sind straff und somit wackelt das display nicht hin und her wie bei manch anderen notebooks.
    die tastatur ist sehr gelungen - notebook mit komplettem numpad ist schon was besonderes - im gegensatz zu den kleineren toshiba modellen der satellite serie ist die tastatur in sich steif und erlaubt ein angenehmes tippen - einziges manko sind die leicht verkleinerten umlauttasten welche man mit großen fingern nicht immer trifft - mit ein wenig übung geht allerdings auch das - so hoffe ich zumindest ;)

    display
    das display ist sehr hell und kräftig in der farbdarstellung - wie bei glare-displays üblich reflektiert es bei direktem lichteinfall stark. die ausleuchtung ist weitgehend gleichmäßig nur im unteren bereich - da wo ansonsten die startleiste ist, sieht man ein überstrahlen durch die hintergrundbeleuchtung des displays.

    features
    die beiliegende infrarot-fernbedienung erlaubt es eine dvd-player software fernzusteuern - wenn man die fernbedienung nicht braucht, kann man sie in einem der pc-card slots (1xpcmcia / 1x pci-erpress) verstauen.
    neben dem normalen betriebsmodus gibt es einen express media player, der ohne gebootetes windows arbeitetet - die daten dazu liegen auf einer 256mb großen partition am ende der festplatte. auch in diesem modus ist die fernbedienung verwendbar.
    für den express media-player gibt es eine separate recovery-cd somit kann er ohne reue von system gelöscht werden - und bei bedarf wiederhergestellt werden.
    neben einem vga-out gubt es einen zusätzlichen dvi-i out - sehr nett :)

    kritikpunkte
    die straffen scharniere führen dazu dass man den unteren teil bein aufklappen festhalten muss, da er ansonsten beim bewegen des deckels mitgeht.
    die beleuchteten lautsprecher sehen zwar stylish aus - jedoch lassen sich die blauen leds nicht abschalten - dies ist in dunklen räumen beim filmgenuss ein manko. zudem bleiben die leuchten auch im akkumodus eingeschaltet :(
    bei der tastaturbeschriftung hat toshiba gepatzt - der nummerblock hat anstelle eines kommas einen punkt aufgedruckt - was eigentlich nur auf englischen tastaturen passt. die restlichen tasten sind englisch beschriftet - was ok ist - habe noch kein toshiba-gerät gesehen, auf dem das anders war.

    positives
    das dvd-laufwerk schabt nicht auf dem tisch wie bei vielen notebooks.
    das touchpad ist auch mit feuchten fingern sehr genau - seine tasten sind leise - nicht so klapprig wie z.b. beim samsung x20.
    usb-ports: 1x links, 1x hinten und 2x rechts erlauben eine gute kabelführung bei extern angeschlossenen usb-geräten.
    ein "echtes" rad zur läutstärkeregelung neben den softwarereglern.
    ramschacht zum wechseln beider riegel auf der unterseite (nicht wie bei manchen modellen mit 2. riegel unter der tastatur.
    recovery-cd erlaubt das einstellen der größe der c-partition in 1gb schritten.
    der nvidia treiber erlaubt es eine skalierung mit festem seitenverhältnis einzustellen - somit kann man spiele die widescreen nicht unterstützen gut spielen - dann aber mit schwarzen balken links und rechts.

    3dmark2006
    der test wurde mit den liefereinstellungen durchgeführt - ist also noch verbesserbar, wenn man das system ein wenig aufräumt.
    die integrierte grafikkarte - eine nvidia geforce go 7600 mit 256mb (forceware 83.20) ram hat einen 3dmark2006 von:

    3dmark score 1850
    sm2.0 score 712
    hdr sm 3.0 score 659
    cpu score 1359

    spiele: battlefield 2 läuft in 1024x768 flüssig mit hohen details
    alledings sollte man sich 2gb ram gönnen da ansonsten das game am anfang jeder runde hakt bis das paging beeindet ist (bf2 benötigt ca. 1200mb ram - zudem kommen ca. 240mb ramauslastung der toshiba-standardinstallation hinzu.)

    geräuschentwicklung
    die lüfter sind im normalbetrieb nicht zu hören - quält man beide cores mit 2x calc.exe starten und n! von 999999 ausrechnen so startet der lüfter - ist aber immer noch recht leise. die festplatte rauscht wie beim samsung x20 - was ich persönlich nicht als störend empfinde - ist aber geschmackssache.

    fazit
    zum gamen kann ich das gerät empfehlen - mit der mobilität ist es bei 17" tft und 3.2 kilo zwar nicht so weit her - aber als 80% desktop und manchmal für unterwegs gerät ist es ein gelungener kompromiss.
     
  8. Tqua

    Tqua Forum Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    was mich noch interesseiren würde wäre wie das display im vergleich zu den wahnsinnig guten Sony display vorallem dem vom Fe11 ist.

    Und wie sieht es aus mit der Akkulaufzeit?
     
  9. #8 calios, 28.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2006
    calios

    calios Forum Newbie

    Dabei seit:
    02.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    akkulaufzeit habe ich noch nicht getestet - wird aber bei 17" tft nicht die meiste sein - der standardakku hat 4000ma/h - gibt allerdings noch nen größeren zum nachkaufen.

    das display ist sahne - satte farben und wenn man die helligkeit auf max dreht kann man bequem im ansonsten dunklen raum ein buch lesen ;)
    die blickwinkelabhängigkeit ist was die helligkeit angeht schon zu sehen - allerdings bleibt das bild so oder so klar lesbar.

    da ich mir den hobel nur zum zocken und dvd schauen gekauft habe bin ich was mobilität angeht nicht so wählerisch - habe noch nen samsung x20 wenn es um mobiles arbeiten geht ;) - werde die akkulaufzeit vom toshiba mal testen - gibt es einen bestimmten testweg dafür? - poste das ergebnis dann hier :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Realsmasher, 28.02.2006
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    installier einfach NHC und zieh den netzstecker raus wenn der akku voll ist.

    die werte sind meiner erfahrung nach sehr verlässlich.
     
  12. Gimbar

    Gimbar Forum Newbie

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    laut herstellerangaben verfügt das toshiba über:

    Standard : 1,024 (512 + 512) MB
    Max. Erweiterbarkeit : 4,096 MB


    weiß jemand von euch, ob es bei einer erweiterbarkeit auf 4 GB dann über 4 speicherbänke verfügt und somit 2 noch frei sind ?
     
Thema:

Kaufentscheidung: Toshiba P100-199 oder Sony FE11 S

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung: Toshiba P100-199 oder Sony FE11 S - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung zw. Toshiba Satellite A210-14S und Samsung R60-T5250 Deeloy

    Kaufentscheidung zw. Toshiba Satellite A210-14S und Samsung R60-T5250 Deeloy: Hallo! :) Nach diversem Suchen und Lesen von Beiträgen stehe ich vor der Kaufentscheidung. Zur Wahl stehen: Toshiba Satellite A210-14S...
  2. Hilfe bei Kaufentscheidung: TOSHIBA oder SAMSUNG??

    Hilfe bei Kaufentscheidung: TOSHIBA oder SAMSUNG??: Hallo, da ich jetzt schon im 4ten Semester studiere und nun ein Praxissemester im Ausland bevorsteht, denke ich ist es an der Zeit endlich mal...
  3. suche Beratung für Kaufentscheidung

    suche Beratung für Kaufentscheidung: Tach :) ich bin ein Student, und als Student braucht man ja auch eine Beschäftigung in der Vorlesung ;) d.h. ein neuer Laptop muss rann, denn...
  4. Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung

    Lenovo oder Acer? Hilfe bei Kaufentscheidung: Hallo, ich bin zurzeit auf der Suche nach einem neuen Notebook und hoffe, dass ihr mir bei der Entscheidung weiterhelfen könnt, da ich nur sehr...
  5. Kaufentscheidung mobiles arbeits- Notebook(13,3 -15,6 Zoll)

    Kaufentscheidung mobiles arbeits- Notebook(13,3 -15,6 Zoll): Guten Tag, ich habe mich die letzten Tage und Wochen durch unzähle Testberichte gelesen sowie verschiedene Notebooks in Geschäften begutachtet,...