Vostro Serie Keine IP via DHCP

Dieses Thema im Forum "Dell Forum" wurde erstellt von miketech, 20.09.2008.

  1. #1 miketech, 20.09.2008
    miketech

    miketech Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen,

    ich habe hier ein Vostro 1000 und möchte damit via Kabel ins Internet gehen. Das DSL (Kabel-BW) Modem vergibt automatisch via DHCP eine IP, zumindest klappt es so mit einem anderen Dell-Notebook.

    Also Vostro ans Modem angeschlossen, aber ich bekomme keine IP unter Vista. Windows XP installiert, das gleiche Problem. Linux Live CD gestartet, mit einem dhclient eth0 eine IP angefordert, auch nichts.

    Hat jemand eine Idee, wieso ich von einem anderen Dell Notebook (d840) eine IP bekomme, aber das Modem dem Vostro keine IP geben möchte?

    Meine Idee war, dass eventuell die Netzwerkkarte defekt ist. Kann das sein?

    Für Windows gibt es von Kabel BW noch eine Treiber-CD, um das KabelBW-Modem via USB anschließen zu können. Das USB-Device ist dann ein NDIS Remote Gerät. Funktioniert komischerweise auch nicht. Ich bekomme einfach keine IP mit der Kiste.

    Würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hat.

    Gruß

    Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ipanema77, 20.09.2008
    ipanema77

    ipanema77 Ultimate Member

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    111101001101001
    Mein Notebook:
    Samsung X65 Pro Bekumar
    Gib Dir doch einfach selber eine lokal IP.
    Damit geht´s doch auch.
     
  4. #3 miketech, 20.09.2008
    miketech

    miketech Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    das Problem ist, dass das Modem per DHCP die IP vergibt, die der Provider vergeben hat, also eine öffentliche IP. Die kann ich nicht erraten. Das variiert ständig und ist eben keine lokale IP. Der Rechner ist somit direkt mit dem Internet verbunden. Ein Router kommt später noch dazu, aber ich vermute fast, dass das dann auch nicht geht. Weil irgendwie muss der Rechner ja trotzdem die IP via DHCP bekommen. Mit einem anderen Rechner (Dell + Linux) klappt es sofort.

    Gruß

    Mike
     
  5. #4 _reloaded, 22.09.2008
    _reloaded

    _reloaded Forum Master

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    917
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Dell Vostro1500, Acer 1810TZ
    Hi,

    kann es sein, daß das "Modem" eine Liste der angeschlossenen Geräte (identifizierbar über die sogenannte MAC-Adresse) führt und diese entweder voll ist oder Dein Vostro erst eingetragen werden muß?

    Michael
     
  6. #5 miketech, 22.09.2008
    miketech

    miketech Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo,

    danke, ich habe nun aber die Lösung gefunden. Das Kabel-BW Modem merkt sich tatsächlich die Mac-Adresse vom letzten Gerät für mehrere Minuten. Ich hätte das Modem länger ausschalten und dann warten müssen, dann wäre es gegangen.

    Gruß

    Mike
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 coolingx, 22.09.2008
    coolingx

    coolingx Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Asus A6vA, Lenovo N500
    Nochmal zum Modem zurück, weil ichdas doch sehr spannend finde.
    Du schreibst, dein Modem von Kabel-BW gibt intern die gleiche IP raus wie sie öffentlich hat??
    Und wie geht das dann wenn mehrere Clients an dem Modem hängen? Oder kann sich da immer nur ein Rechner verbinden??

    Ansonsten fände ich es aber so oder so sehr verwunderlich, wenn dein Rechner vom Internet aus direkt erreichbar ist, ohne Umwandlung der öffentlichen IP, bzw einer Verlegung in ein Subnetz.
     
  9. #7 miketech, 23.09.2008
    miketech

    miketech Forum Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    an das Modem kann nur ein Client angeschlossen werden. Das ganze war nur zum Testen. Mittlerweile hängt auch ein Router dazwischen.

    Gruß

    Mike
     
Thema:

Keine IP via DHCP

Die Seite wird geladen...

Keine IP via DHCP - Ähnliche Themen

  1. Keine Wlan Verbindung möglich

    Keine Wlan Verbindung möglich: Guten Tag, unser toschiba satellite s50 b12u hat aus dem nichts keine w lan Verbindung mehr herstellen können. Daraufhin, haben wir das Laptop...
  2. Vaio (diverse) Sony Vaio VPC CB3S1E keine Tastaturbeleuchtung

    Sony Vaio VPC CB3S1E keine Tastaturbeleuchtung: Hallo. Da ich neu hier im Forum bin hoffe dass Ihr mir helfen könnt. Ich habe mein Sony Vaio VPC CB3S1E eine SSD spendiert. Seit dem bekomme...
  3. ASUS R752LX-T4070H Keine Treiber und extrem langsam

    ASUS R752LX-T4070H Keine Treiber und extrem langsam: Hallo Community, ich habe mir einen neuen Laptop gekauft und habe Probleme mit der Leistung. Am Anfang war mein Lappy extrem schnell, jedoch...
  4. Vaio S wieso gibts für mein vaio modell keinen support

    wieso gibts für mein vaio modell keinen support: ich habe mir 2013 eine 4-stellig Euro teures sony vaio Netbook gekauft Modell SVS151E2AM nun stelle ich fest dass der Sony Vaio Support Europa...
  5. Hilfloses Mädchen hat keine Ahnung von Technik! :D

    Hilfloses Mädchen hat keine Ahnung von Technik! :D: Hallihallo, also erst mal.. Ich hab meinen Nicknamen falsch geschrieben. Eigentlich heiße ich SupersternhaufeN. Aber nicht so wichtig :'D...