Kleiner Begleiter für fast alles [~1000€]

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Realsmasher, 06.03.2009.

  1. #1 Realsmasher, 06.03.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Huhu :)

    mein gutes S270 soll nun doch mal abgelöst werden, die Leistung ist schlichtweg nicht mehr zeitgemäß.

    Manch einer erinnert sich vielleicht noch an meinen Suchthread : convertible mit brauchbarer Grafik.


    Nun, mittlerweile gibt es mit dem HP tx2650 ja ein solches Gerät, aber letztendlich bin ich mir doch nicht so sicher. Die Verarbeitung soll ja grauenhaft sein...



    Mal meine Anforderungen :

    - maximal 14 Zoll, am liebsten 12 Zoll
    - stabil !
    - Grafik : alles was nicht von intel kommt und halbwegs aktuell ist (hd3200, 9400M, 9200gs, etc)
    - Akkulaufzeit von 4std beim surfen sollte schon sein, mehr ist aber besser.
    - helles display (unter 200cd geht garnix)


    nicht interessieren tun mich :

    - cpu leistung, da reicht mir jede aktuelle dualcore cpu mit 2+ghz
    - ram sind mittlerweile eh überall 2gb, das genügt.
    - anschlüsse brauch ich nix aufregendes
    - festplatte reichen mir auch <100gb zur not



    So, nun zur groben Auswahl :


    Thinkpad T400 : http://www.uni-notebooks.de/Single-Ansicht.140.0.html?&cHash=4e47d80368&tx_ttproducts_pi1[backPID]=59&tx_ttproducts_pi1[product]=3521

    tja was soll man sagen...fast perfekt.

    Es bietet im Prinzip alles was ich will, wäre da nur nicht die Größe...Das ganze in 13 oder sogar 12 zoll und ich würde hier keinen Thread eröffnen.


    Samsung Q210 : Samsung Q210 Aura T6400 Tevy (NP-Q210-FS02DE/SEG) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    - Laufzeit ist grenzwertig
    - habe starke bedenken ob es stabil genug ist. Der Test bei Notebookcheck ist eher ernüchternd
    - display gerade am limit
    - sonst sehr gut und vorallem günstig


    Macbook : Apple MacBook, 13.3", Core 2 Duo P7350 2.00GHz, 2048MB, 160GB (MB466*/A) (Late 2008) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Eigentlich ein Frevel weil ich OS X nie nutzen würde.

    Hier stört mich primär der kleine Akku und die kurze Garantiezeit.

    Achja und das Apple drauf steht natürlich, aber damit könnte ich zur Not leben ;)


    LG P310
    : LG Electronics P310-S.CBRBG Camini Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Die Zockerkiste halt.

    Laufzeit ist knapp, Verarbeitung wohl eher unter dem Durchschnitt der anderen.

    Ansonsten doch ganz nett.


    Hp tx2650 : HP Pavilion tx2650eg (CJ976EA) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    eigentlich nur noch pro forma hier.

    - laufzeit mies
    - verarbeitung mies
    - display mies
    - dafür günstig und natürlich ein tablet :D



    Tja das war soweit meine Auswahl. Vielleicht hat ja jemand nen Tipp oder muss was wichtiges bezüglich dem einen oder anderen Gerät loswerden.

    Vielleicht gibt es gar noch andere Vorschläge ?

    Danke schonmal.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 08.03.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Das HP Compaq 6910p ist inzwischen recht günstig als Auslaufmodell zu bekommen.
    mit 14.1" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Notebookcheck: Test HP Compaq 6910p Notebook

    Dann gibt es noch diese Modell. Eigentlich traue ich mich fast nicht es wegen der Qualität anzubieten, aber du hast ja das Pavilion erwähnt:
    FSC Amilo Sa 3650 mit Graphicbooster ATI Mobility Radeon HD 3870
    mit 13.3" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Notebookcheck: Test FSC Amilo Sa3650 Notebook + Amilo Graphic Booster
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - Tests - Mobile Grundlage für den GraphicBooster

    Apple mit Windows ist eher laut und heiß, das würde ich lassen.

    Für eins der schönen Subnotebooks reicht das Budget leider nicht.
     
  4. #3 Realsmasher, 08.03.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    Danke erstmal für die Tipps :)


    das amilo hatte ich auch schon im blick, aber zum einen taugt es bis auf die grafikleistung eigentlich garnix und zum anderen wird mir das auch zu umständlich mit der komischen Box.

    Das HP kommt wegen der x2300, die eigentlich nur eine x1300 ist nicht in frage, da ist eine intel 4500 mit ddr3 dualchannel mittlerweile genausoschnell und das ist mir insgesamt zu langsam. Will das notebook ja auch 2-3 jahre verwenden.(eher 3)


    Wenn dann wäre höchstens das 6930 interessant : HP 6930p, Core 2 Duo P8600 2.40GHz, 2048MB, 160GB, Radeon HD 3450, Windows Vista Business (FL492AW) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland sehe ich den Vorteil zum T400 hier nicht.

    - niedrigere laufzeit
    - geringere auflösung, kein led
    - grafik nur 128mb
    - verarbeitung wohl nicht auf thinkpad niveau


    welche wären das ?

    Ich könnte mein budget auch noch etwas aufstocken.
    Das t400 bringt mich mit vor ort garantie auch auf 1250€, d.h. etwas mehr als 1000€ ist schon drinne.

    Wenn es kein Studentennotebook ist wären auch 1400-1500€ denkbar.

    Nur habe ich dort bisher nix entdeckt was mich interessieren würde, vorallem wegen der intel 4500 die 90% aller subnotebooks haben.
     
  5. #4 singapore, 08.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Wie wäre es mit dem Samsung X460-Premium?
    Samsung X460 Premium schwarz (NP-X460-AS01DE/SEG) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    Notebook Test News auf notebookjournal.de - Tests - Leichtester 14-Zöller?

    Wenn dir die Grafik wichtig ist, wirst du nicht am LG P310 vorbeikommen.

    Es gibt noch einige Sony Modelle mit umschaltbarer Grafik:
    Sony Vaio VGN-SZ71
    mit 13.3" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at EU
    Notebookcheck: Test Sony Vaio VGN-SZ71WN/C Subnotebook

    Sony Vaio VGN-Z11
    mit 13.3" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    heise mobil - 27.10.08 - Test: Subnotebook statt Desktop
     
  6. #5 Realsmasher, 08.03.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    naja so wichtig ist das Spielen dann auch wieder nicht.

    mir gehts so um die mehrzahl der spiele, was vorallem konsolenkonvertierungen derzeit bedeutet und da kommt man mit karten die 1500-2000 06er 3dmarks schaffen recht gut weg.

    Hab ne hd3200 im htpc und das würde mir prinzipiell reichen, auch wenn mehr sicher nicht schadet.


    das x460 ist prinzipiell schon nicht schlecht, allerdings bezweifle ich das irgentein 14 zöller, in dem preisrahmen, dem studentenangebot vom t400 das wasser reichen kann.

    Wenn es was interessantes gibt, dann wohl eher im 12er oder 13er bereich.

    das sz71 ist prinzipiell nett, aber die 8400m gs dann doch nen tick zu langsam, liegt eventuell auch an der taktung im sony.


    Das Z11 hingegen scheint eine gute Alternative zu sein. Die Leistung stimm, die Laufzeit und das display auch.

    Sorgen machen mir nur die hohe Lautstärke die oft bemängelt wird und der instabile Deckel :eek:



    was hälst du eigentlich vom T400 ?
    Dazu hast bisher nichts gesagt :D
     
  7. #6 singapore, 08.03.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Aus meiner Sicht spricht nichts gegen das T400.
    Das verlinkte Angebot hat sogar ein LED Display.
    Du mußt entscheiden ob es dir nicht doch zu groß ist.
     
  8. #7 Realsmasher, 08.03.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    das problem ist das ich nirgens angaben zur abmessung mit dem 9 zeller finde...

    ich finde immer nur :

    335mm x 237mm x 27.6–31.9mm

    wobei mein derzeitiges book hat :

    305 x 240 x 42

    demnach wäre das t400 nur 2 cm breiter, aber nicht tiefer/höher und sogar flacher.

    Das mit der Tiefe kann ich aber irgentwo nicht glauben, immerhin steht der 9 zellen akku nen ganzes stück raus.


    Am besten ich kuck mir das Teil im Laden an und entscheide dann. Muss ich zwar fast 100km fahren, aber besser als für das Geld das falsche zu kaufen.
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 singapore, 08.03.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Bei meinem alten T40 steht der große Akku 2 cm über.
    Schau einfach mal ins Thinkpadforum, da findest du bestimmt Hilfe zum T400.
    Portal - Thinkpad-Forum.de
     
  11. #9 Realsmasher, 08.03.2009
    Realsmasher

    Realsmasher Ultimate Member

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    3.739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Mein Notebook:
    Lenovo T400
    das kenn ich schon, aber nen thread deswegen aufmachen ? :D

    ach im prinzip ists mir ja egal wie weit der akku übersteht, solange es aufgeklappt nicht deutlich höher ist.

    Und das wird es aufgrund der 237 mm angabe und der geringeren bauhöhe wohl nicht sein.

    Ich denke ich werds einfach drauf ankommen lassen und hinfahren. im extremfall hab ich halt etwas geld fürn sprit verplempert.


    Danke nochmal für die viele Geduld und Hilfe, ich melde mich wieder wenns was neues gibt :)
     
Thema:

Kleiner Begleiter für fast alles [~1000€]

Die Seite wird geladen...

Kleiner Begleiter für fast alles [~1000€] - Ähnliche Themen

  1. Kleiner Begleiter für die Uni

    Kleiner Begleiter für die Uni: Hallo liebe Community, ich bin momentan auf der Suche nach einem passenden Notebook für die Uni. Momentan schleppe ich ein Dell XPS 15" mit mir...
  2. HP Pavilion dv6500 zeigt 6-8x verkleinertes Bild

    HP Pavilion dv6500 zeigt 6-8x verkleinertes Bild: Ahoi, ich habe hier ein HP Pavilion dv6500 mit einem seltsamen Fehler: Schon sofort nach dem Start zeigt der Bildschirm nur noch...
  3. Kleinere Probleme mit meinem PRobook

    Kleinere Probleme mit meinem PRobook: Hallo! Ich nutze momentan das HP Probook 6560 und kann sagen, dass die Verarbeitung und die verwendeten Materialien deutlich besser und...
  4. kleiner Netbook, oder ähnliches für den Fernseher

    kleiner Netbook, oder ähnliches für den Fernseher: Hallo @ all, ich bin es mal wieder, und will mich gleich nochmal für das tolle Forum bedanken. Was ich möchte ist ein Netbook, HTPC oder so...
  5. Notebook oder kleiner

    Notebook oder kleiner: Guten Tag und danke für das Angebot, hier eine Kaufberatung zu erhalten! Ich habe zur Zeit ein Samsung RA 60 mit 3 GB RAM, ca 200 GB HDD und...