Kleines NB ala Vaio UX280P(+), aber mit nVidia-Grafik?

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Tobias Claren, 11.11.2007.

  1. #1 Tobias Claren, 11.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo.

    Gibt es zum Vaio UX280P eine Alternative mit nVidia-Grafik?


    Da es dass wahrscheinlich nicht in genau dem Formfaktor gibt, ist alles willkommen was in die Richtung geht.

    P.S.: Gibt es eine Seite die alle Notebooks die es gibt in einer Datenbank hat?
    Möglichst mitn er Möglichkeit einschränkend zu suchen.
    Also z.B. nur nVidia-Grafik, Größe X usw..
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    In der Art gibts das sicher nicht und es würde auch nichts bringen in so nem Teil! Willste etwa damit zocken und für alles andere reicht die Intel GMA doch auch...

    LG
     
  4. #3 Alexxander, 11.11.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    Wieso eröffnest Du eigentlich einen zweiten Thread zur gleichen Frage?

    Recht gut mit Kriterien kannst Du auf idealo.de suchen.

    Alexander
     
  5. #4 Tobias Claren, 14.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Wieso "zocken"?
    Ich schrieb nur dass man dann die Möglichkeit hat Stereoskopisches 3D (also echtes) zu betrachten.
    Dafür braucht es keine HighEnd-Karte.
    Da gibt es so einen Bildschirmschoner. Isrgendwas mit Zauberschule.
    Schon die einfache Grafik mit einem Gang durch einen Gang (super Wortwahl) erzeugt einen gewissen (aber nicht zu vergleichen mit dem durch Brille möglichen Mittendringefühl/"Immersionseffekt") Immersionseffekt wenn man sich das Display so nahe wie es geht (dann wird es schlagartig unscharf) vor die Augen hält.

    Aber grundsätzlich habe ich natürlich nichts dagegen, wenn die Grafik etwas mehr leisten kann.
    Oder wenn sie Wechselbar ist. Dann kann man später noch aufrüsten. Oder regelmäßig günstig gebrauchte schnellere Chips kaufen.



    Wo habe ich einen Zweiten Thread eröffnet?
    Das ist der einzige mit dieser Frage.

    Jede Alternative ist Willkommen.
    Zum anschauen auch die die nicht gerade diesen Formfaktor haben.
    Also einfach nur klein und leicht. Touchscreen bzw. Digitzer-Oberfläche wäre schon gut.
    Und dann noch nvidia-Grafik bzw. eine wechselbare Grafik. Wenn die Grafik der ux-Serie wechselbar wäre, wäre das Problem gelöst...
     
  6. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Vergiss es - gibts nicht weder von SONY noch von sonst wem... Möglicherweise findeste nen 11" oder 12,1" Subnotebook mit ner schwachen nvidia, aber tauschen wirste die auch nicht können!
     
  7. #6 Tobias Claren, 14.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Dann bleibt nur die Hoffnung auf eine 3D-Lösung bei nicht-nVidia-Karten.
    So wie ich es im >verwandten< Beitrag frage.
    Also die Möglichkeit eine Shutterbrille (ist einfach die bekanntere Nutzung) an einer Nicht-nVidia-Karte zu nutzen.


    Zu Idealo:
    Sind dort auch NBs drin die nicht mehr im Handel sind?
    Oder NBs die noch nicht oder nie im Dt. Handel waren. Mit den ux war oder ist es ja offiziell so.
     
  8. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Intel GMA Grafikkarten sind inzwischen auch 3D Karten!
     
  9. #8 Alexxander, 14.11.2007
    Alexxander

    Alexxander Forum Master

    Dabei seit:
    13.06.2007
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    Vaio VGN-FZ11Z u. VGN-TX3XP/B
    In diesem Thread hattest Du das nicht geschrieben, nur in dem von Dir als "verwandt" bezeichneten ;)
    Mit Sicherheit nicht. Schließlich ist das eine Preissuchmaschine.

    Alexander
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R10

    R10 Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    5.495
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z
    Sorry Tobias aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich nicht wirklich begreife wo dein Problem liegt - soweit ich das sehen reicht dir die Karte im UX auf jeden Fall!

    LG
     
  12. #10 Tobias Claren, 15.11.2007
    Tobias Claren

    Tobias Claren Forum Freak

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    @R10

    Natürlich sind das "3D-Karten". Danach fragte ich ja nie.
    Ich fragte nach echtem 3D, also Stereoskopie.
    "Mittendrin statt nur dabei". Daher die Frage nach nVidia, weil dass die einzige ist, wo es sicher funktioniert.


    @ Alexxander

    Eben, aber ich kaufe grundsätzlich keine Neuware.
    Zumindest sehr selten (nur wenn es gebraucht nicht billiger geht, und da muss es natürlich ein lohnender Abstand sein).




    Warum sollte mir die Karte im UX reichen?
    Ich brauche eine Grafik die den ANschluss einer 3D-Immersionsbrille erlaubt.
    Das nötige Signal ist das gleiche wie bei Shutterbrillen.
    Nur deshalb suche ich nach nVidia.
    Die Leistung ist fast nebensächlich. So eine Brille hat eh 800x600.
    Nein, ein "3D-Monitor" (sofern es ihn schon gibt) ist absolut keine Alternative.
     
Thema:

Kleines NB ala Vaio UX280P(+), aber mit nVidia-Grafik?

Die Seite wird geladen...

Kleines NB ala Vaio UX280P(+), aber mit nVidia-Grafik? - Ähnliche Themen

  1. Vaio NW Vaio NW21 User hier? Kleines Review möglich?

    Vaio NW21 User hier? Kleines Review möglich?: [erledigt!] Vaio NW21 User hier? Kleines Review möglich? Hallo Community! Ich interessiere mich für das Sony Vaio VGN-NW21MF/W [IMG] Bitte...
  2. Ich will ein kleines 13,3 Zoll Vaio!!!!!

    Ich will ein kleines 13,3 Zoll Vaio!!!!!: Zur Auswahlt stehen (beide kosten knapp 1400€, die Preise stagnieren seit 3 Monaten) Sony Vaio VGN-SZ2M Core Duo T2300 2x 1.66GHz...
  3. Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau

    Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau: Hallo zusammen! Wie es der Titel schon sagt bin ich dabei mich langsam nach einem neuen Notebook umzusehen. Wie das nun immer so ist, hätte...
  4. kleines feines Gaming Notebook gesucht

    kleines feines Gaming Notebook gesucht: Hallo hier im Forum,, ich bin aktuell auf der Suche nach einem kleinen Gaming Notebook / Mulitmedia. Da ich viel unterwegs bin und Abends oft...
  5. Kleines, leichtes Notebook (Ultrabook?) fuer Office und Internet gesucht.

    Kleines, leichtes Notebook (Ultrabook?) fuer Office und Internet gesucht.: Hallo zusammen! Nachdem mein alter Laptop nach 5 Jahren treuen Diensten nun endgueltig das zeitliche gesegnet hat bin ich auf der suche nach...