kleines notebook <= 13", leicht <2k, günstig <<1k

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von Thoniel, 26.06.2008.

  1. #1 Thoniel, 26.06.2008
    Thoniel

    Thoniel Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    moin
    hatte hier schonmal nach einem vernünftigem notebook fürs studium gesucht und bin daauf das hp6715s gestossen. inzwischen hab ich aber wieder geld angespart und hätte gern ein neues da das hp weitaus zu schwer ist und zu wenig akku hat. (hält nur ne stunde oder so).

    ich brauch ein kleines notebook zum folien und aufgabezettel angucken, programmieren, tex-dateien kompilieren und vielleicht mal kleine grafiken bearbeiten.
    den großteil erledige ich eh zuhause an meinem großen rechner, aber ich muss anner uni zugriff darauf haben wenn ich lange wartezeiten habe oder in gruppen arbeite.

    ich hatte mir bereits die aktuellen netbooks angeguckt, aber der aktuelle eee-pc hat eine grausame tastatur und ich weiss nicht, ob es sich vernünftig arbeiten lässt an 10"ern. daher linse ich eher in die 12" kategorie, vielleicht, wenns sein muss acuh 13".

    im blick hab ich daher den dell vostro 1310 und das hp nc2400.

    vorteile vostro:
    verhältnismäßig günstig zu haben
    sehr stylisches laufwerk xD
    nachteile:
    13" und 2k schwer

    vorteile nc2400
    hammer akku laufzeit
    super leicht
    nachteile
    kein touchpad (benutz meist eine maus, aber aufm schoß ist ein touchpad echt praktisch..)
    preis

    das nc find ich momentan so ab 900 euro und das dell gibts ja ab 500. daher ist es preislich schon ein unterschied, aber das gewicht vom nc lässt mich stark aufhorchen.


    meine fragen: jemand erfahrung mit den oben genannten modellen im praxis einsatz? wie arbeitet es sich so mit nem trackball? kennt wer ne quelle wo es das nc2400 günstiger gibt? bei amazon ist es für 750 gelistet, aber die beschreibung ist gleich null.

    kennt ihr noch andere renomierte modelle mit folgenden eigenschaften

    <1000€ (desto billiger desto besser, aber wie man oben sieht bin ich bereit mehr zu zahlen wenn es sich stark lohnt. muss aber unter 1000 bleiben)

    up2date d.h. ich will keine 500mhz maschine xD

    leicht. <2kg

    super akku 3 echtstunden sollten es schon sein. damit meine ich nicht die hersteller angaben sondern tatsächliche laufzeit im wlan und arbeitseinsatz.

    matter schirm. nichts ist schlimmer als die reihe hinter einem sehen zu können xD (auch wenn es auf voller helligkeit dann nichts ausmacht)

    das ganze ist primär ein arbeitswerkzeug und nichts anderes. die grafikkarte ist mir also vollkommen wumpe xD es muss nichtmal ein cd/dvd laufwerk haben, wenn es dem gewicht beihilft und genügend steckplätze vorhanden sind.

    es sollte aber schon neu sein. an gebrauchte computerteile von unbekannt traue ich mich nicht ran.

    ich entschuldige mich für den langen text, aber ich will nicht mit informationen geizen xD

    vielen dank im vorraus für die hilfe und freue mich auf jede antwort :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. horsti

    horsti Forum Freak

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Mein Notebook:
    Dell Vostro 1310
    Zum Thema Erfahrungen mit den oben genannten Modelle. Ich hab das Vostro 1310, bin voll zufrieden. Akkulaufzeit liegt bei mir unter Officearbeiten und Wlan bei knapp 4 Stunden, ich hab den größten Akku den es dafür zu konfigurieren gibt (56 Wh glaub ich), steht dennoch nicht hinten über.
    Und ein mattes Display hab ich auch, das ist echt gut.
    Mehr weiß ich im Moment nicht zum Thema.

    Gruß horsti
     
  4. #3 astro73, 26.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2008
    astro73

    astro73 Forum Freak

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    HP 2510p
    Das nc2400 gibts momentan für 725:

    nc2400

    Ich hatte das nc von Januar bis März im Einsatz. Jetzt habe ich den Nachfolger 2510p. Ich habe vorher nie mit einem Trackpoint gearbeitet, jetzt benutze ich ihn nur noch, obwohl das 2510p auch ein Touchpad hat. Der grosse Vorteil ist, dass du die Finger auf der Tastatur lassen kannst.

    Das schöne am nc2400 und 2510p ist, dass du 3 verschiedene Akkus bekommst (die ich auch alle drei benutze). Der grösste hält etwa 9 Stunden beim nc.

    EDIT Hab mir das Vostro gerade auf dell.de angesehen. Mit 3 Jahren Garantie (wie beim nc) und dem grösseren Akku kommst du da auf 600 Euro und selbst der grosse Akku hält kürzer als der normale beim nc2400. Dann ist aber auch ein Celeron drin, den man auch aufgrund des Energieverbrauchs eigentlich nicht empfehlen kann.
     
  5. #4 Thoniel, 26.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2008
    Thoniel

    Thoniel Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hmm auf der gleichen seite war ich auch.. aber das "stoffel" hat mich nich so zuversichtlich gestimmt, jetz hab ich mal draufgeklickt und ist ja wirklich ein händler xD

    was meinst du mit man bekommt 3 akkus.. man wird die ja wohl nicht alle 3 bekommen oder?

    du hattest es von januar bis märz.. einfach weil dann das nachfolger modell kam oder warst du irgendwie nicht zufrieden? stimmt es, dass es verdammt gut verarbeitet ist und sehr leicht ist? einfach so vom gefühl her?
    wie ist das so mit der leistungsfähigkeit, hat prozessor etc dir gereicht zum arbeiten (was haste damit gemacht)?

    danke schonmal :=)


    EDIT
    ja klar, mit garantie ist das vostro natürlich auch preislich kein konkurrent. die würd ich eher aussen vor lassen und als extra plus des nc betrachten.
     
  6. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Lenovo ThinkPads (X60/61) gibt's ab ~1000€. Ist zwar an der Budgetgrenze, aber dafür bekommt man eben auch ein Top-Gerät:
    mit 12,1" TFT Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Das Dell ist sicherlich ok, gerade bei dem Preis, hat aber auch klare Nachteile (Spiegeldeckel :eek:). Ich würde dennoch zum hp oder lenovo greifen, das sind absolut professionelle, belastbare Arbeitsmaschinen.
     
  7. #6 astro73, 26.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2008
    astro73

    astro73 Forum Freak

    Dabei seit:
    27.01.2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Mein Notebook:
    HP 2510p
    Ich hatte anfangs kein besonders grosses Budget, daher hab ich das nc2400 genommen. Meine Kriterien waren ähnlich wie deine: klein, leicht, matter Bildschirm, Laufwerk und 16:10 Display weil dabei wegen der Breite eine normalgrosse Tastatur reinpasst. (Bei den 4:3 12 Zöllern schafft man das nur mit breitem Displayrahmen)

    Im März hab ich dann den Nachfolger günstig auf EBay ergattern können, deswegen bin ich umgestiegen. Den direkten Vergleich mit dem Lenovo X61s habe ich bei einer Arbeitskollegin machen können. Von der Verarbeitung her sind beide hervorragend. Das nc hat eine Chassiswanne aus einer Magnesiumlegierung, was es wirklich sehr stabil macht.

    Mit dem normalen Akku wiegt das nc 1,6 Kilo (wenn du das Laufwerk rausnimmst sinds etwa 1,4 Kilo). Den kleinen und grossen hab ich dann auch bei EBay ersteigert. Bei asaboshisystems.de kann man den grossen Akku für momentan 79 Euro kaufen.

    Achso: ich bin Physiker und hab das nc zum Tex kompilieren, Vorträge vorbereiten und vortragen, surfen, PDF lesen etc. gebraucht. WC 3 hab ich auch ein paar mal gespielt. Die Akkulaufzeit hat für einen ganzen Konferenztag ausgereicht.
     
  8. #7 Thoniel, 26.06.2008
    Thoniel

    Thoniel Forum Newbie

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hört sich ziemlich genau nach dem an was ich suche.. hab dem händler mal ne mail geschrieben was da fürn akku bei is etc.

    danke für die hilfe ;)

    wenn noch weitere modelle auftauchen, immer her damit. ich lass mir noch zeit mit der entscheidung ;) (sind ja eh erstmal bald semesterferien xD)
     
  9. Heyjay

    Heyjay Forum Stammgast

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bavière
    Mein Notebook:
    hp compaq 6910p
    Genau :) Kauf das Notebook am besten erst dann, wenn du es wirklich brauchst. Der Markt ändert sich ständig und die Preis fallen recht stark in letzter Zeit... ;)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 2k5.lexi, 26.06.2008
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    kann halt passiern, dass das nc2400 dann weg ist, ist immerhin schon 1. Generation neuer im Handel
     
  12. ThreeD

    ThreeD Forum Freak

    Dabei seit:
    11.09.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Mein Notebook:
    Sony Vaio Z11 WN/B
    LG E300 =2.04 kg, 850 Euro
    Toshiba Satellite Pro U400=1,97 kg, 950 Euro

    beide 13.3" display

    Letzteres hat wohl im Test ziemlich passabel abgeschnitten, ein Test für Ersteres erscheint morgen bei notebookjournal.de
     
Thema:

kleines notebook <= 13", leicht <2k, günstig <<1k

Die Seite wird geladen...

kleines notebook <= 13", leicht <2k, günstig <<1k - Ähnliche Themen

  1. Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau

    Suche kleines Notebook mit großer Festplatte & generell die eierlegende Wollmilchsau: Hallo zusammen! Wie es der Titel schon sagt bin ich dabei mich langsam nach einem neuen Notebook umzusehen. Wie das nun immer so ist, hätte...
  2. kleines feines Gaming Notebook gesucht

    kleines feines Gaming Notebook gesucht: Hallo hier im Forum,, ich bin aktuell auf der Suche nach einem kleinen Gaming Notebook / Mulitmedia. Da ich viel unterwegs bin und Abends oft...
  3. Kleines, leichtes Notebook (Ultrabook?) fuer Office und Internet gesucht.

    Kleines, leichtes Notebook (Ultrabook?) fuer Office und Internet gesucht.: Hallo zusammen! Nachdem mein alter Laptop nach 5 Jahren treuen Diensten nun endgueltig das zeitliche gesegnet hat bin ich auf der suche nach...
  4. Kleines Notebook zum Daddeln gesucht

    Kleines Notebook zum Daddeln gesucht: Hallo Leute, ich suche für mich eine eierlegende Wollmilchsau. Also das beste was ich zum Spielen in einer kleinen, handlichen Größe bekommen...
  5. kleines und leichtes Notebook

    kleines und leichtes Notebook: Hallo Ich bin auf der Suche nach einem Neuen Notebook. Preislich stell ich mir da so etwa 500€ vor. Wichtig ist mir, dass er klein und leicht ist...