Konsequenzen von Dauer-Standby

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von wasjuxi, 09.03.2007.

  1. #1 wasjuxi, 09.03.2007
    wasjuxi

    wasjuxi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Da ich extreme Probleme beim Booten habe - ich muss jedes mal einen Hardware-Reset (Akku und Kabel raus, Starttaste drücken) machen, damit der Vaio noch hochfährt - frage ich mich, welche Konsequenzen es hätte, den Vaio einfach immer nur in den Standby-Betrieb zu fahren, statt ihn auszuschalten?

    Was hätte ein Betrieb im Dauer-Standby für Auswirkungen auf das Gerät?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thorsten, 09.03.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    HI,

    was meinst du mit Dauer Stand By?
    Fährst du den Rechner dann in den Ruhezustand oder soll der Rechner die ganze Zeit an sein?

    Thorsten
     
  4. #3 wasjuxi, 09.03.2007
    wasjuxi

    wasjuxi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde ihn dann nicht in den Ruhezustand fahren - da er von dort auch nicht ohne Reset hochkommt - sondern nur in den Standby-Betrieb...

    Er würde dann sozusagen laufen aber im Standby eben...

    Ist keine Patent-Lösung, aber immer noch besser als jedesmal einen Reset zu machen und hoffen, dass es überhaupt noch geht.

    Ich fürchte ja, dass das Mainboard einen Defekt hat und die Reparatur unbezahlbar ist. Das Gerät ist gerade mal 1 Jahr alt, aber leider ist die Garantie seit Januar abgelaufen
     
  5. #4 Thorsten, 09.03.2007
    Thorsten

    Thorsten Ultimate Member

    Dabei seit:
    21.08.2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Sony Vaio FS285M
    Erkläre mir noch einmal genau was du mit Stand By meinst - kann dies nicht ganz nachvollziehen. Meinst du die Funktion von XP aus, also Start -> Computer ausschalten -> Stand By?

    Diese Funktion ist nicht schlimm, bis auf den RAM wird dann nichts mit Strom versorgt.

    Thorsten
     
  6. #5 wasjuxi, 09.03.2007
    wasjuxi

    wasjuxi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bei Start-Ausschalten gibt es ja Ausschalten/Ruhezustand und Standby.

    Genau dieses Standby meine ich...

    Auf was lässt es schliessen, wenn er von dort immer wieder aufwacht und aus Ruhezustand und Ausschalten nur mit Reset?
     
  7. #6 akkulaufzeit, 09.03.2007
    akkulaufzeit

    akkulaufzeit Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TX5VN / TX3XP
    Mainboard defekt

    hallo

    nach meinen informationen hat man in deutschland 2 jahre gewährleistung auf gekaufte artikel.

    der fehler hört sich ähnlich an wie der fehler des TX3 Notebooks meiner Frau. Allerdings hatte dieser sogar nach ein paar Stunden Standby Probleme aus dem Standby aufzuwachen. Fehlerquelle war Mainbaord / Speicher - die Hdd wurde wohl sicherheitshalber auch mit getauscht. Die Reperatur des Notebooks hat genau 30 Tage gedauert (Zugesichert wurden jedoch 5-10)

    Wenn der Standby Modus bei dir auchüber längere Zeit funktioniert spricht eigendlich nichts dagegen das Notebook immer in den Standby zu versetzen. Nur das dieser Modus ja natürlich etwas am Akku knabbert, anders als der Ruhezustand.

    Hoffe geholfen zu haben

    Grüße

    akkulaufzeit
     
  8. #7 wasjuxi, 09.03.2007
    wasjuxi

    wasjuxi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure prompten Antworten!

    Ich werde den Laptop mal im Standby lassen und kucken was passiert.

    Das Problem taucht immer auf, wenn er mehrere Stunden ausgeschaltet ist.

    Beim Sony Support wurde auf Mainboard Defekt getippt und ich solle es einschicken.

    Garantie ist aber laut Sony schon abgelaufen, da ich es in der Schweiz gekauft habe (dort ist nur 1 Jahr Garantie) und erst seit Ende des Jahres - sozusagen ein Umzug während der Garantielaufzeit *g* - in Deutschland lebe.....
     
  9. #8 wasjuxi, 09.03.2007
    wasjuxi

    wasjuxi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wieviel würde es schätzungsweise kosten, wenn der Defekt wirklich am Mainboard liegt?

    Lohnt sich das?

    Kaum..... :-S
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Schripsi, 09.03.2007
    Schripsi

    Schripsi Ultimate Member

    Dabei seit:
    07.09.2004
    Beiträge:
    6.090
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    midtownVienna.at
    Mein Notebook:
    Acer One A150X (mit UMTS)
    Ein paar hundert Euro sind schnell mal weg bei einer Notebookreparatur. Du bekommst aber eh einen Kostenvoranschlag, der zwar ein paar Euro kostet, aber zumindest gehst du dabei von den Reparaturkosten kein großes Risiko ein.
     
  12. #10 akkulaufzeit, 10.03.2007
    akkulaufzeit

    akkulaufzeit Forum Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TX5VN / TX3XP
    Das ist exakt das selbe Problem wie bei uns. Es IST ein Mainbaorddefekt. Auf die Idee mit dem Sandby sind wir auch gekommen, aber nach "einigen Stunden" Standby ist er auch nicht mehr aus dem Standby aufgewacht.

    Hattest du schon geschrieben um welches Modell es sich handelt?
     
Thema: Konsequenzen von Dauer-Standby
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notebook sony vaio stand by