Kurz vorm Kauf aber 0 Ahnung :-(

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von LaCherie, 10.03.2009.

  1. #1 LaCherie, 10.03.2009
    LaCherie

    LaCherie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hallo zusammen...

    Ich werde mir die Tage ein Notebook kaufen... Leider habe ich eigentlich 0 Ahnung von den Teilen und bin so auf dieses Forum gestoßen und ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein :)

    Also ich muss mir das gute Teil auf Raten holen, es soll aber trotzdem nicht teurer als 700 € sein... Das ist wirklich meine absolute Schmerzgrenze... So günstig wie möglich also :p

    Beim Display kann ich mich nicht entscheiden... Auf der einen Seite denke ich mir, dass 15,4 Zoll völlig ausreichend ist, auf der anderen Seite wären so 17, 18 Zoll bestimmt auch ganz nett bzw. besser... Kenn mich da auch nicht so aus... Aber ich denke 15,4 sollten es mindestens sein...

    Das Notebook nutze ich hauptsächlich fürs Surfen im Internet, MS Word, Excel, Outlook, PowerPoint und evtl. FrontPage, Videos gucken, Musik hören, Downloads... Also nur privat... Spielen tue ich eigentlich gar nicht, vllt 1x im Jahr Die Sims :) In erster Linie wird es zu Hause genutzt, aber ich werde es bestimmt mal ab und zu mitschleppen zu Freunden oder auf einer längeren Fahrt zum Filme schauen (was vllt auch so 1x Jahr vorkommt)... Also es wird schon mehr auf meinem Schoß als aufm Schreibtisch stehen (wenn es in Betrieb ist :p) aber ich brauche trotzdem nicht DEN SUPERAKKU, kann den Lappi ja auch so ans Kabel hängen...

    Mhh jetzt kommen wir zu der beliebten Markenfrage... Ich hab keine Ahnung... Habe schon öfter gelesen, dass Lenovo sie stabilsten sind und ASUS die besten Gamerbooks... Mehr weiß ich leider auch nicht... Was wäre denn passend für meine Anforderungen?

    Ja an Ausstattung hätte ich schon gerne eine integrierte Webcam mit Mikrofon, Brenner mit DoubleLayer blabla (klar), integrierter Kartenleser... Joa ich glaub das war so das wichtigste :)

    Habt ihr noch irgendwelche Tips oder einen guten Rat auf was ich achten und nicht verzichten sollte???

    Lieben Gruß
    LaCherie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 singapore, 10.03.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Für deine Zwecke kommt sowohl ein 15,4 als auch ein 17 Zoll Notebook in Frage.
    Größere und schwere Notebooks will man nicht mehr herumtragen, geschweige denn mobil auf einer längeren Fahrt nutzen.
    In diesem Fall bist du mit einem 15,4 Zoll Modell besser bedient.

    Die Standardempfehlung ist das Dell Studio 15
    Dell Studio 15-Notebook - Produktdetails
    Notebookcheck: Test Dell Studio 15 Notebook
    Dell Studio 15 Review

    unter anderem auch darum:
    http://de.computers.toshiba-europe.com/Contents/Toshiba_de/DE/Others/CT_Service_PDF.pdf
     
  4. Lappy

    Lappy Forum Newbie

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
  5. #4 singapore, 10.03.2009
    singapore

    singapore
    Moderator

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    7.433
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Good Old Germany ;-)
    Mein Notebook:
    IBM ThinkPad T40
    Grundsätzlich gilt: Preis bei Notebooks Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland vergleichen und die Bewertungen der Händler ansehen.
    In den Schweinemarkt geht man nur um die Geräte mal anzufassen, eine brauchbare Beratung bekommt man dort meist nicht.
     
  6. #5 Brunolp12, 10.03.2009
    Brunolp12

    Brunolp12
    Moderator

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    11.497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Mein Notebook:
    Thinkpad SL510 & iBrett
    "informieren" wohlgemerkt nur im Sinne von "in natura ansehen"
     
  7. F-rouz

    F-rouz Ultimate Member

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.484
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern, Deutschland
    Mein Notebook:
    Sony Vaio VPC-Z12
    Naja, ich habe in meinem Leben doch tatsächlich schon den ein oder anderen fachkompetenten Mediamarktverkäufer getroffen :eek:
    Das Problem ist halt nur, dass man die nur erkennt wenn man selbst genug Ahnung hat dass man auf eine Beratung sowieso verzichten kann... :rolleyes:
     
  8. #7 LaCherie, 13.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2009
    LaCherie

    LaCherie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Mhh Dell ist mir irgendwie unsymphatisch und auch recht teuer das gute teil :-/

    Was sagt ihr denn zu dem guten Teil hier?

    Samsung: Gut oder schlecht?
    Akku: Meint ihr 3 Stunden reichen? Mein Freund meinte, wenn ich den Laptop immer am Kabel habe kann ich den Akku nach einiger Zeit in die Tonne schmeißen?!
    Prozessor: Stimmt es dass Intel besser als AMD ist?

    Liebe Grüße

    LaCherie
     
  9. #8 LaCherie, 14.03.2009
    LaCherie

    LaCherie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    SCHIEB...

    Kann mir bitte jemand antworten? Wollte das heute ggf kaufen...

    Dankeschön...

    Liebe Grüße
    LaCherie
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 robert.wachtel, 14.03.2009
    robert.wachtel

    robert.wachtel Ultimate Member

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    3.607
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    DELL E6400, Lenovo T500, MBP
    Unter Berücksichtigung der gebotenen Leistungen haben Dell-Geräte meist ein sehr attraktives Preis-Leistungsverhältnis.

    Eher gut.

    Nun, das musst ja Du wissen, ob Dir drei Stunden reichen.

    http://www.notebookforum.at/anleitu...ge-ich-den-akku-meines-notebooks-richtig.html

    Nein.
     
  12. #10 LaCherie, 14.03.2009
    LaCherie

    LaCherie Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ist AMD dann besser als Intel??? Oder ist es einfach egal???

    Ja schonmal Danke für die Antwort, aber bei meiner Kaufentscheidung hat sie jetzt leider nicht geholfen...

    Ganz einfach: Würdet ihr mir zum Kauf raten oder nicht???

    Liebe Grüße
    LaCherie
     
Thema:

Kurz vorm Kauf aber 0 Ahnung :-(

Die Seite wird geladen...

Kurz vorm Kauf aber 0 Ahnung :-( - Ähnliche Themen

  1. Vaio Z Kurz vorm Nervenzusammenbruch...

    Kurz vorm Nervenzusammenbruch...: Moin Moin die Damen und Herren! Ja wie soll ich es sagen, ich stehe tatsächlich kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Habe mir vor zwei Monaten...
  2. Kurz vorm Kauf noch ein paar Fragen zum Latitude D630

    Kurz vorm Kauf noch ein paar Fragen zum Latitude D630: Hallo zusammen, möchte mir wahrscheinlich ein Latitude D630 zulegen. Allerdings habe ich noch einige Fragen und erhoffe mir in diesem...
  3. So hören sich Platten an die kurz vorm Tod stehen (oder schon tot sind)

    So hören sich Platten an die kurz vorm Tod stehen (oder schon tot sind): http://www.hitachigst.com/h...nDocument hört auch das an also Head Damage 3 und 4 find ich am geilsten.
  4. Kurz vorm Kauf

    Kurz vorm Kauf: 624 Hallo nochmal, nachdem ich mich nun seit ca. 4 Wochen erkundigt habe, habe ich eine kleine Auswahl an Notebooks getroffen. Im Vordergrund...
  5. ASUS W5Fm Kurzschlüsse (?)

    ASUS W5Fm Kurzschlüsse (?): Hallo, Ich habe ein zehn Jahre altes ASUS W5Fm Notebook. Eigentlich funktioniert es gar nicht so übel (ich konnte mit den Vista Treibern auch...