Kurzbericht vom Sony Vaio VGN-FS115B

Dieses Thema im Forum "Sony VAIO Forum" wurde erstellt von fs115b_mike, 15.02.2005.

  1. #1 fs115b_mike, 15.02.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    570

    Hallo!

    offenbar hat Euer Daumendrücken gewirkt, denn der Postbote hat mir gegen 11:00 Uhr meinen nagelneuen Sony Vaio VGN-FS115B geliefert.

    Mein erster Eindruck: WOW - Respekt!

    Das Notebook wirkt zwar relativ breit, aber mir persönlich gefällt das sehr gut. Das Oberflächenmaterial soll ja angeblich Magnesium sein, aber für mich erscheint es eher wie "Plastik". Der Bildschirm ist wirklich der Hammer! Die Helligkeit und Farbkraft ist berauschend, dagegen sieht mein PC TFT alt aus ^^. Die Geräusche des Notebooks sind kaum zu höhren, hin und wieder hört man mal etwas von der Festplatte, dann mal vom Lüfter. Aber wirklich absolut dezent und kaum zu hören. Der Lüfter springt sehr selten an. Die eingebauten Lautsprecher empfinde ich als sehr gut, die Qualität gefällt mir und das Klangbild klingt ausgewogen. Was mich etwas stört, ist die Tatsache, dass KEINE einzige CD/DVD mitgeliefert worden ist. Alle Daten/Software befindet sich auf einer besonderen Partition auf der Festplatte. Es gibt ein Programm, mit dem man diese Daten/Software auf 8 CD's oder 1 DVD sichern kann. Jedoch wäre es mir lieber gewesen, eine gepresste DVD zu haben, statt eine selbstgebrannte, denn man weiß ja nie, ob das selbstgebrannte Medium wirklich funktioniert. Nach den ersten Tests war ich dann geschockt, weil weder die [FN] noch die [S1] und [S2] Tasten funktioniert haben. Zum Glück hab ich dann im BIOS eine Einstellung gefunden, bei der in etwa stand: "Wenn die Funktionstasten nicht gehen, dann hier was anderes auswählen!" :-O

    Trotzdem hab ich das Gefühl, dass mit meinem DVD Laufwerk irgendetwas nicht stimmt, da eine CD erst nach ca. 15 Sekunden gelesen wurde und das Brennen meiner Recovery DVD hat 40 Minuten gedauert :-? und dabei das System so stark ausgelastet (obwohl CPU Usage gerade mal bei 4% war), dass der Aufbau von Programmfenstern Zeilenweise geschah. Ab 70% hörte sich der Brennvorgang dann endlich "normal" an und es dauerte nur noch 5 Minuten bis 100%.

    Da es mich immer geärgert hat, dass es nirgendwo Benchmarkwerte bei "gameuntauglichen" Notebooks gibt, möchte ich hier mal meine Benchmarkwerte posten, evtl. interessiert es ja jemanden:

    Final Reality (ich weiß, dass der Uralt ist :lol: ) -> Overall 22,83
    Interessant war hier, dass im Vergleich zum IGE855 Chipsatz die 2D Leistung um 10 Punkte niedriger war. Bei 3D Leistung um 2 Punkte. Dafür war der BUS um 20 Punkte schneller. Auch wieder interessant, die AGP Geschwindigkeit war 190 Punkte niedriger.

    3D Mark 2000: 5983 Punkte
    3D Mark 2001 SE: 4341 Punkte
    3D Mark 2003: 919 Punkte

    Testergebnisse mit dem CrytalMark:

    Mark: 32352
    ALU: 5973
    FPU: 7393
    MEM: 4084
    HDD: 3317
    GDI: 4220
    D2D: 5670
    OGL: 1695


    Gebencht wurde mit den Standardtreibern auf dem Originalsystem und ohne irgendwelche Tuningmaßnahmen.

    Der Akku lief bei mir etwa 160 Minuten bis 10% erreicht waren, und Windows meinte, ich solle sofort ein Netzteil anschliessen. Während dieser Zeit habe ich hauptsächlich im Internet via WLAN gesurft, ein paar Programme ausprobiert, ca. 5 Minuten eine CD am laufen gehabt, und zweimal einen USB Stick und einmal ein CF-Cardreader (7in1) dran gehabt. Das Display hatte ich auf die schwächste Stufe eingestellt.

    Kanotix Linux läuft übrigens hervorragend auf dem Notebook. Chipsatz, Integrierte Grafik usw. wird alles erkannt. Auch WLAN funktioniert prächtig. Update: Ich glaube, die Soundkarte wird nicht erkannt, da ich dem Gerät keine Geräusche unter Kanotix entlocken kann, evtl. änder sich das bei neueren Versionen.

    Hier ein paar Bilder:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Die Displayspiegelung die man hier sieht, sieht man nur, weil der Blitz aktiviert ist!

    Viele Grüsse

    Mike

    editiert von: fs115b_mike, 01.04.2005, 00:46 Uhr
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maxi

    Maxi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    573

    Habe eine vielleicht blöde Frage. Was ist ein Doppelschicht-Dual-DVD±RW-Laufwerk, meine frage bezieht sich auf das Doppelschicht. Was heist das?

    Mfg Scare
     
  4. #3 fs115b_mike, 15.02.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    574

    Damit ist DoubleLayer gemeint. Da bekommst Du auf einen DoubleLayer Rohling die doppelte Menge (8GB) drauf.
     
  5. Maxi

    Maxi Forum Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    575

    Ok vielen dank!

    Mfg Maxi
     
  6. #5 Crimson, 15.02.2005
    Crimson

    Crimson Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    576

    hoi

    wie sieht es mit der leistung im normalen betrieb aus??
    sprich surfen usw usw
    gibts da irgendwelche ruckler oder sonstiges???
     
  7. #6 fs115b_mike, 15.02.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    577

    der normale Betrieb läuft absolut problemlos. Ruckler gibts keine, surfen funktioniert bestens. Die Programme werden schnell geöffnet, Wartezeiten gibts eigentlich keine.

    Ich teste übrigens gerade die Akkulaufzeit. Um 16:05 hab ich den Netzstecker rausgezogen, da war der Akku voll, jetzt um 17:26 hab ich noch 50 Prozent.
     
  8. #7 Crimson, 15.02.2005
    Crimson

    Crimson Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    578

    sorry wenn ich druck machen, aber wann gibts bilder????

    ich will das teil endlich mal auf normalen bildern sehen, nicht immer diese produktbilder^^ :-D
    hoffentlich kommt meins morgen an
     
  9. #8 Crimson, 15.02.2005
    Crimson

    Crimson Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    579

    ui
    genau so hab ich es mir vorgestellt!
    find die farbe besser als beim vgn-a115m

    aber könntest du vielleicht noch ein paar bilder im geschlossenen zustand machen?
    natürlich nur wenn du zeit hast, wäre dir aber sehr dankbar dafür :)
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fs115b_mike, 15.02.2005
    fs115b_mike

    fs115b_mike Forum Freak

    Dabei seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    581

    Ok, bitte nochmal runterladen, hab das Archiv aktualisiert.
     
  12. #10 GaMeRkIdDy, 15.02.2005
    GaMeRkIdDy

    GaMeRkIdDy Forum Freak

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    583

    *lob aussprech* du setzt dich ja sehr ein für andere user - gutgut - ich werd mir die pix auch gleich reinziehen obwohl ich schon mein neues NB bestellt hab... ;-)
     
Thema: Kurzbericht vom Sony Vaio VGN-FS115B
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vaio vgn- fs115b bios update

    ,
  2. sony notebook aufbau partition

Die Seite wird geladen...

Kurzbericht vom Sony Vaio VGN-FS115B - Ähnliche Themen

  1. Kurzbericht vom Sony Vaio VGN-FS195XP

    Kurzbericht vom Sony Vaio VGN-FS195XP: 689 seit freitag hab' ich endlich mein FS195XP... mein erster eindruck: top der zweite: absolut top und der dritte: ja, ihr habt es erraten ->...
  2. Kurzbericht vom Sony Vaio VGN-FS195VP

    Kurzbericht vom Sony Vaio VGN-FS195VP: 552 Endlich konnte ich mich von der FS - Serie selbst überzeugen. Nach langen Warten hatte ich also heute endlich so ein Ding in meinem...
  3. Dell Precision M4300 Kurzbericht

    Dell Precision M4300 Kurzbericht: Dell Precision M4300 Notebook Steckbrief: meine Konfiguration Hersteller: Dell Modell: M4300 CPU: Intel Core2Duo T9300 Speicher: 4GB...
  4. Kurzbericht Samsung M70

    Kurzbericht Samsung M70: Hi! Habe seit ein paar Wochen einen Samsung M70, den "Monster-Schlepptop" mit abnehmbarem 19-Zoll-Schirm und Fullsize-Keyboard (incl....
  5. Toshiba A100-313 Kurzbericht

    Toshiba A100-313 Kurzbericht: Ich habe seit gestern den 313 von Toshiba ich bin noch nicht allzuviel zum testen gekommen. Erste Eindrücke: Verarbeitung: sehr gut es knarzt...