Kurze Erfahrung mit Toshiba Satellite Pro L 20 Touchpanel & Service

Dieses Thema im Forum "Toshiba Testberichte" wurde erstellt von kjw, 24.09.2007.

  1. kjw

    kjw Forum Newbie

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ich nutze seit 1 Jahr ein Toshiba Sattelite Pro L 20. Normalerweise bediene ich es über eine USB-Maus. Das Touchpanel wird daher sehr selten benutzt. Trotzdem ist bereits eine der beiden Tasten im Eimer.
    Mein Vorgänger ein billiges Media-Markt-Gerät hielt da locker 5 Jahre durch. Selbst seit dem es die Kinder benutzen hält das Gerät. Nur das Markengerät braucht nicht mal ein Jahr.
    Toshiba Service stellt sich besonders kundenfreundlich an. Man unterstellt mir nicht ordentlich auf der Taste zu hämmern! - Sprich selber schuld! :( Man versucht klare Garantiefälle einfach abzuweisen. Für ein Markengerät ein Armutszeugnis!
    Bei so einem miesen Service kann ich nur raten: zeigt Toshiba die Rote Karte!:D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hagiman, 01.11.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Du benutzt immer eine Maus aber die Taste ist durchgenudelt? Wenn ich nie mit einem Auto fahre dann kann er nicht auf einmal 200.000km auf dem Tacho haben.
    Dann ist ein Servicepartner nicht gleich Toshiba. Er ist wie der Name schon sagt ein Partner. Da kann es mal vorkommen das man ein schwarzes Scharf erwischt. Dürfte aber kein Problem sein gibt ja genug Service Partner.
     
  4. #3 Mikhail, 01.11.2007
    Mikhail

    Mikhail Forum Stammgast

    Dabei seit:
    22.09.2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung R60 Plus Diazz
    Es geht ja meiner Meinung nicht darum, ob jemand die tasten nutzte oder nicht.
    Ausserdem steht ja da " Normalerweise bediene ich es über eine USB-Maus. Das Touchpanel wird daher sehr selten benutzt" also wurde die tasten schon benutzt.

    Aber nach einem jahr schon probleme mit den tasten zu haben, kann doch nicht sein.
    Und die Reparatur zu verweigern, mit der begründung , der nutzer hat zu fest drauggeklickt.

    Ich finde die guten Hersteller sollten in solchen fällen einfach die reparatur dürchführen und das Laptop zurückschicken.

    Was kostet denn eine neue Taste?
    Ich meine nicht den preis für den diese tasten angebotoen werden, sondern die herstellungskosten?
    Hätte der Hersteller alles die taste ohne probleme ausgetausch , wäre auch der kunde zufrieden und hätte sich möglicherweise später einen neuen Toshiba laptop zugelegt.

    Mit der Begründung der servieparther sei schuld, ist schon logisch.
    Aber warum überprüft toshiba nicht regelmässig den Qualität von durchgeführten reparaturen bzw. fälle in dennen die reparatur verweigert wurde?

    Ist einfach nur stress und schlecht erfahrungen die bestimmt beim nächsten kauf eine rolle spielen werden.
     
  5. #4 Hagiman, 01.11.2007
    Hagiman

    Hagiman Forum Master

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Mein Notebook:
    alle mögichen Porteges
    Wenn ich meinen Ford in eine Vertragswerkstatt bringe und dann bekomme ich den wieder und der Tank ist leer, die Azubis sind 300km mit dem rumgeheizt (mal angenommen ich habe ein Focus ST) und auf den Sitzen sind Flecken. Dann bekommt als erstes Ford einen Brief/Email von mir, in welchem ich auf die Missstände in dieser Werkstatt hinweise, und zweitens werde ich nie wieder dort hingehen.

    Klar sollte nach einem Jahr die Taste keinen defekt vorweisen, darüber müssen wir garnicht reden. In den Richtlinien steht aber, das Kunststoff Teile nicht unter die Garantie fallen. Das hat einen ganz simplen Grund. Würde es diese Regeln nicht geben (die eigentlich auch jeder Hersteller hat) dann würden nach 23 Monaten alle Kunden auf dem Teppich stehen und ein neues LCD-Cover, ein neues Base-Cover, ein neues Bottom-Cover Assy haben wollen, damit ihr Gerät wieder wie am ersten Tag aussieht. Das ein Hersteller sowas niemals auffangen dürfte ist klar.

    Aber zurück zum Fall mit der L20. Einfach Toshiba auf den Servicepartner hinweisen und wenn er sein Problem, gerne schnell gelöst haben will dann kann er mich ja per PM anschreiben, wir finden dann schon eine Lösung.
     
  6. #5 Meinnameisthase, 02.11.2007
    Meinnameisthase

    Meinnameisthase Forum Freak

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    TP R61 NF1FNGE 8933-FNG
    @kjw
    Deine Argumente scheinen wohl allen außer Hagiman einzuleuchten. Schau mal in den letzten Thread zum Qosmio F10 rein:mad:
     
Thema:

Kurze Erfahrung mit Toshiba Satellite Pro L 20 Touchpanel & Service

Die Seite wird geladen...

Kurze Erfahrung mit Toshiba Satellite Pro L 20 Touchpanel & Service - Ähnliche Themen

  1. Toshiba R500 mit 64 GB SSD - kurzer Erfahrungsbericht

    Toshiba R500 mit 64 GB SSD - kurzer Erfahrungsbericht: Ein neues Business Laptop stand an, das bisher genutzte Sony Vaio TZ90S (Japan Version mit 32 GB SSD und 160 GB HDD statt optischem Laufwerk) war...
  2. Ein kurzer Erfahrungsbericht mit dem Dell Latidude X1

    Ein kurzer Erfahrungsbericht mit dem Dell Latidude X1: 12676 Ich muss vorausschicken, dass ich auch ein Sony Vaio S4/XP nutze. Meine Erfahrungen dazu habe ich im Sony Forum gepostet. Die Nachteile...
  3. kurze Online-Studie

    kurze Online-Studie: Hallo zusammen, im Rahmen eines Projekts am Lehrstuhl für Sozialpsychologie der Uni Duisburg-Essen führen wir eine Onlinebefragung zum Thema...
  4. emachines Notebook nach kurzer Zeit aus

    emachines Notebook nach kurzer Zeit aus: Hallo Leute, Folgendes Problem: Ich habe ein Notebook der Marke emachines. Neuerdings fährt er nicht mehr hoch. Er geht nach ca. 1 Sekunde...
  5. Dell Precision m6500 Bios Boot verkürzen??

    Dell Precision m6500 Bios Boot verkürzen??: Hallo, Gibt es eine möglichkeit den Boot Bios Vorgang zu verkürzen ? Jedesmal führt der Dell ein Selbsttest oder so durch (Testing Memory)