Lärmbelästigung durch laute Festplatte? - Welche 2,5" Festplatten nutzt ihr?

Dieses Thema im Forum "Notebook Technik" wurde erstellt von fkrabbit, 22.01.2010.

  1. #1 fkrabbit, 22.01.2010
    fkrabbit

    fkrabbit Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E4300
    Hallo zusammen,

    in meinem neuen Dell Latitude E4300 ist mir inzwischen aufgefallen, dass die Festplatte einen ganz entscheidender Faktor ist, wenn es um die Geräuschkulisse des geliebten Arbeitsgeräts geht.

    Da mir die eingebaute 7200 U/min Platte um einiges zu laut ist suche ich eine Alternative und würde mich über Erfahrungsberichte jeglicher Art freuen.

    Welche Festplatten nutzt ihr? Seit ihr zufrieden mit der gebotenen Leistung und vor allem auch mit der Lautstärke?

    Gruß
    -Flo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 chiller, 22.01.2010
    chiller

    chiller Forum Freak

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Baden
    Mein Notebook:
    Acer TravelMate 5730G
    Hi,

    die Festplatten mit 5400 U/Min sind ein Tick leiser, dafür hast du dafür eine "etwas" langsamere Platte.

    Segate stellt recht gute Festplatten her. Mit denen hatte ich eigentlch noch keine Probleme. --> Bringt dir ja auch nix, wenn du eine Leise Festplatte hast, dafür aber laufend ein Defekt.
     
  4. #3 Trabireiter, 22.01.2010
    Trabireiter

    Trabireiter Forum Freak

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Z21M9E / TZ31XN/B
    wenn das Geld da ist, dann kannst du mit einer SSD die Lärmbelästigung komplett auf 0 reduzieren und die Geschwindigkeit um ein vielfaches erhöhen.
     
  5. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Entweder:

    5400rpm HDD: WD Scorpio Blue.
    SSD: Intel X25M.

    Die beiden sind bei mir im Einsatz. Speziell die SSD reduziert den Lärmpegel aufs C2Duo Fiepen, wenns bei dir vorhanden sein sollte.

    €: Einschätzung/Erfahrung: beide Platten sind top; Lärm ist wenig vorhanden, bei der SSD gar keiner (netter Nebeneffekt: alles läd 5mal so schnell wie vorher).
     
  6. #5 deuterianus, 22.01.2010
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Ich finde die zu laut.


    MFG
     
  7. Fuzz

    Fuzz Ultimate Member

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Austria, Vienna
    Mein Notebook:
    Inspiron 6400, E6400, X200T
    Dann kannst du ihm ja sicher eine leisere Alternative nennen. ;)
     
  8. #7 deuterianus, 22.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2010
    deuterianus

    deuterianus Ultimate Member

    Dabei seit:
    10.08.2006
    Beiträge:
    1.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bor.nrw.de
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E6400
    Nein, kann ich nicht. Nachdem ich das Ding gekauft habe, hatte ich keine Lust, noch irgendwelche Rückgabeaktionen zu machen, bis ich eine leisere gefunden habe. Die nächste Festplatte wird eine SSD und basta. Allerdings erst, wenn die Dinger (für mich) erschwinglich genug sind.

    Die WD rauscht mir einfach zu viel. Ob es an der Festplatte liegt, oder mein Notebook zu viel Resonanz erzeugt, kann ich nicht sagen. Interessiert mich auch nicht, es soll einfach leise werden.


    MFG
     
  9. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 fkrabbit, 23.01.2010
    fkrabbit

    fkrabbit Forum Benutzer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Mein Notebook:
    Dell Latitude E4300
    Guten Morgen allerseits,

    So viele Rückmeldungen in so wenig Zeit. Toll, toll, toll. Besten Dank für eure Einschätzungen!! - Offenbar gibt es wie bei vielen Themen auch hier geteilte Meinungen.

    Eine SSD ist sicher die optimale Lösung da ohne mechanische Elemente mehr Tempo bei weniger Lärm möglich sind. Die Preise sind allerdings in der Tat noch jenseits von Gut und Böse...

    Gekommen bin ich auf das Thema über mein neues Dell Notebook, das offenbar gerne mit Festplatten resoniert (gibts das Wort??). Ich dachte zuerst die Lüftersteerung wäre defekt oder fehlerhaft und dann war‘s doch tatsächlich die Festplatte. Mehr dazu hier:

    http://www.notebookforum.at/dell-forum/41329-latitude-e4300-luefter-laeuft-permanent-normal.html

    Insgesamt habe ich jetzt drei Festplatten mit folgendem Ergebnis im meinem Dell getestet, mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen:

    * Hitachi 7K320 (7200 U/min, 250GB): Nur unser Fön im Bad ist noch lauter...

    * Hitachi 5K320 (5400 U/min, 160GB): Flüsterleise! Die optimale Platte, wenn sie nicht nur 160GB hätte.

    * Hitachi 5K320 (5400 U/min, 320 GB): Das Pendant zur flüsterleisen 160GB Version mit perfekter Größe. Leider weniger leise als erwartet. Auch diese Platte ist deutlich zu hören, wenn auch nicht ganz so schlimm wie die 7200 U/min Platte.

    Sicher, bisher sind meine Erfahrungen noch etwas einseitig (nur Hitachi). Möglicherweise probiere ich auch nochmal eine WD-Platte aus. Die Scorpio Blue hatte ich schon ins Auge gefasst. Kapazität müsste auch mind. 250GB sein. An mehreren Stellen im Internet habe ich inzwischen aber gelesen, dass die Hitachi 5K320 allgemein ruhiger laufen soll?? Habe Bedenken, dass die Wirkung bei meinem offenbar stark resonierendem Latitude E4300 noch verstärkt wird.
    Hat jemand hier zufällig eine WG Scorpio Blue in einem Latitude E4300 sitzen?

    Zwischenfazit: 7200U/min geht gar nicht. Fürs erste bleibt also die Hitachi 320GB Platte im Notebook, auch wenn ich mit der Lärmentwicklung nicht recht zufrieden bin. Mal sehen ob ich mich dran gewöhne. Wenn ich mir Ende der Woche noch die Haare raufe, probiere ich’s vielleicht nochmal mit einer WD-Platte – obwohl ich glaube, dass WD auch keine Wunder vollbringen kann. Vielleicht sollte ich tatsächlich mal über eine SSD nachdenken? Ist der Performancegewinn tatsächlich so entscheidend? 2,5€ sind schließlich ein Wort. Ich brauch mein Notebook etwa 80% für Office, Internet und Co. Und vielleicht 20% für Fotos und Bilder. D.h. MS Office und Photoshop CS4 müssen laufen, sonst eigentlich nur wenig ;-)

    Grüße
    -Flo
     
  11. #9 Gast009, 24.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.2010
    Gast009

    Gast009 Guest

    Also ich hab ne flüsterleise toshiba mk5055gsx 500gb als Datenplatte - geräuschärmer und stromsparender gehts kaum - kleiner Pferdefuß sind die Dauertransferraten ("nur" 80MB/s) macht sie in meinen Augen aber durch 1A Zugriffszeiten (~5ms) wieder wett ...

    SSD als Datenplatte macht in meinen Augen noch keinen Sinn bei den Preisen - als Bootplatte ok (so hab ichs ;)) - 64 oder 128gb sind bezahlbar und viele Notebooks haben bereits mehr als einen HD-Schacht ...
     
Thema:

Lärmbelästigung durch laute Festplatte? - Welche 2,5" Festplatten nutzt ihr?

Die Seite wird geladen...

Lärmbelästigung durch laute Festplatte? - Welche 2,5" Festplatten nutzt ihr? - Ähnliche Themen

  1. Vostro Serie Vostro Typnummern, blickt da einer durch?

    Vostro Typnummern, blickt da einer durch?: Moin zusammen - die Typnummern des Dell Vostro 15 Zöllers erschliessen sich mir momentan nicht. Dell nennt seine aktuellen Vostros...
  2. Suche Notebook zum Arbeiten und fürs zwischendurch Spielen

    Suche Notebook zum Arbeiten und fürs zwischendurch Spielen: Guten Tag. Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop und möchte mich beraten lassen. Ich suche einen Laptop, der vorrangig fürs Arbeiten...
  3. Netbook Schaden durch Sonne /Hitze?

    Netbook Schaden durch Sonne /Hitze?: Hallo, ich habe gestern mein Netbook Aspire D260 in der Tasche liegen gehabt, das dan in der Sonne lag. So heiß kam es mir nicht vor, dachte, es...
  4. englische Windows 7 Version durch deutsche Version ersetzen

    englische Windows 7 Version durch deutsche Version ersetzen: Hallo zusammen, meine Schwester hat mir kürzlich ihr altes Notebook (Advent Roma 3001) geschenkt welches Sie damals in England erworben hat....
  5. mein Asus Notebook:videos ruckeln,Arbeitsspeicher/CPU wird stark beansprucht durch IE

    mein Asus Notebook:videos ruckeln,Arbeitsspeicher/CPU wird stark beansprucht durch IE: Mein Asus Notebook: Intel Celeron 1007U 1,5 GHZ 2GB Arbeitsspeicher 64-bit Betriebssystem Hallo, bitte höflichst um folgende...