Laptop bootet nicht von CD

Dieses Thema im Forum "Asus Forum" wurde erstellt von dette, 20.02.2014.

  1. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Hallo,

    ich bin völlig ratlos.

    Ich wollte nun nach 2 Tagen Vorbereitung endlich mein neues Betriebssystem aufsetzen, lege die Windows 7 CD ein und obwohl ich im Bios bei Boot auf 1st Drive (CD/DVD...) geklickt habe, kommt bei jedem Neustart nur die Auswahl zwischen

    -MS Recovery Console
    -do not select this (Debugger aktivier)
    -Microsoft XP

    Er startet dann XP ganz normal.

    Ich kann auch auf F8 klicken, wo ich dann auch nochmal einige Auswahlmöglichkeiten habe, aber keine, um die DVD anzuwählen. Es gibt nur abgesicherter Modus, Debugmodus, VGA Modus etc.

    Ich weiß nicht, was ich machen soll. Wie kann ich denn jetzt das neue Betriebssystem installieren?

    Ich hoffe, jemand von euch hat eine Idee.

    Liebe Grüße

    Dette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 20.02.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich sehe 2 Moeglichkeiten:
    1) DVD Laufwerk ist nicht erkannt, Laufwerk startet nicht (sollte ja lauter werden wenns dreht)
    2) Die DVD ist nicht bootbar, das LAufwerk dreht die scheibe, jedoch sind keine Infos mit der der PC was anfangen kann auf der Scheibe
     
  4. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    danke für deine Antwort lexi.

    das Laufwerk wird erkannt, zumindest wenn ich die CD einlege.

    Wenn ich allerdings im Explorer auf die CD und setup.exe klicke, dann kommt die Meldung E:/setup.exe ist keine zulässige Win-32 Anwendung. Ja bisher hatte ich 32 und wollte nun auf 64 bit umsteigen. Aber könnte das das Problem sein? WEnn ja, wie soll ich das lösen?
     
  5. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    jetzt habe ich im Netz gelesen, dass jemand eine Testversion runtergeladen hat und diese installieren konnte. Mit dem Code der Original-CD kann man ja dann freischalten.

    Nun wollte ich das auch machen, aber da steht:

    Ihr kostenloser Download:

    > > Windows 7-Testversion

    Falls Windows noch nicht auf Ihrem System installiert ist, können Sie Windows 7 mit dieser Testversion 30 Tage lang kostenlos testen.

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß & Erfolg mit dem Windows 7-Spezial-Kurs!

    Ihr Computerwissen-Team

    Wie soll das denn gehen, dass Windows noch nicht installiert ist?

    Gibt es eigentlich noch eine andere Möglichkeit, die Festplatte zu formatieren, so dass das 32 bit System kein Problem darstellt?
     
  6. #5 strazzi1965, 21.02.2014
    strazzi1965

    strazzi1965 Forum Freak

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Ja, Du kannst die Festplatte komplett leeren, indem Du den Rechner mit einem Linux-Live-System von CD/DVD startest und anschließend die Festplatte formatierst. Lade Dir einfach aus dem Internet eine passende Live-Distribution herunter (am ehesten Parted Magic: Parted Magic - Download - CHIP), brenne diese auf CD (das kannst Du mit dem 32 Bit-Windows machen), und anschließend den PC von der neuen CD starten.

    Gruß
    strazzi1965
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 2k5.lexi, 21.02.2014
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich habe grade das Gefühl, dass da bei dir was durcheinandergekommen ist. Ich versuche es mal grade zu rücken:

    1) Jede Windowsversion muss nach spätestens 30 Tagen aktiviert werden. Ob du das während der Installation machst oder irgendwann später spielt keine Rolle. Was nach den 30 Tagen passiert ist, dass dein Desktop schwarz wird und du immer eine nervige Meldung bekommst, dass du doch bitte das Windoof aktivieren oder ein original kaufen sollst. Testversionen gibt es nicht.

    2) Wenn du ein Windows gekauft hast (bzw. eine Lizenz) sagen wir für Win7 Pro, dann ist es egal ob du es in der 32 Bit version oder der 64 Bit version nutzt. Die Lizenz und der Nummerncode gilt für beide. Die DVDs von denen du installierst sind jedoch unterschiedlich, es gibt je eine Scheibe für 32 und 64 Bit Systeme.

    3) Images der 32 und 64 Bit Versionen kannst du frei im Internet herunterladen, da du das System wie in 1) beschrieben sowieso aktivieren musst. Wichtig ist jedoch, dass die Version passt (zumindest war es das vor 2 Jahren noch, meine Erfahrungen sind was älter). Du musst daher schauen ob irgendein Servicepack schon auf deiner DVD integriert ist oder nicht und dann ggf. das entsprechende neue Image laden und brennen.
    Meine anlaufstelle war immer hier: UNAWAVE - Downloads von Windows 7 ISO-Image-Dateien, die scheint allerdings nicht aktuell zu sein.



    Was jetzt wichtig ist, ist zu wissen was für eine Scheibe du da vor dir liegen hast, welche die Installation verweigert. Es kann sein dass das eine Win7 64Bit Version ist, es kann aber auch sein dass diese Setupdatei eine ist, die für den Autoboot ist und entsprechend eine "Dos" Datei ist.

    Wenn du das mit dem Boot im Bios richtig eingestellt hast musst du das im Bios natürlich speichern.
    Wenn du das getan hast legst du die Scheibe ein und startest den PC neu. Hast du evtl das Booten umgestellt, aber das Speichern vergessen?
    Wenn du das speichern vergessen hast, wird das Laufwerk nicht angesteuert und macht keine geräusche, weil es nicht läuft. windows wird normal geladen.
    Wenn du es richtig eingestellt hast und gespeichert hast, wird das DVD Laufwerk beim Neustart anlaufen (und erkennt dann aber evtl keine zu ladenden Dateien, da die DVD selbst nicht bootbar ist). Damit wollte ich in der Frage in #2 hinaus.
     
  9. dette

    dette Forum Freak

    Dabei seit:
    16.06.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Mein Notebook:
    Asus P50IJ
    Vielen Dank für eure Antworten. Das ist sehr nett.

    Nun bin ich mit neuem Betriebssystem unterwegs, was bedeutet, dass es irgendwann geklappt hat.

    Es war alles ein bisschen mysteriös. Obwohl ich im Bios bei Boot auf CD als erstes Zugreifen gestellt hatte, fuhr er immer wieder von Festplatte hoch. Mit F10 hatte ich natürlich abgespeichert. Dann irgendwann habe ich das Bios auf Werkeinstellungen zurückgestellt, wieder die CD auf ersten Zugriff eingestellt und dann klappte es.

    Verstehen tu ich es nicht, aber ich bin froh, dass ich es nun geschafft habe.
     
Thema:

Laptop bootet nicht von CD

Die Seite wird geladen...

Laptop bootet nicht von CD - Ähnliche Themen

  1. Laptop bootet nach Samsung Logo nicht

    Laptop bootet nach Samsung Logo nicht: Hallo! Ich habe von meinem Opa einen Samsung Laptop (Modell: NP350E7C-S09DE) bekommen. Der hatte Windows 7 Professional. Ich habe diesen dann...
  2. Laptop bootet nicht mehr bzw. nur spontan

    Laptop bootet nicht mehr bzw. nur spontan: Hallo. Mein Laptop bootet seit längerer Zeit nicht mehr bzw. nur sehr spontan. Das sieht so aus, dass die Strom-Kontrollleuchte angeht, aber...
  3. Neuer Akku Laptop bootet nicht

    Neuer Akku Laptop bootet nicht: Hallo Leute, ich habe ein Siemens Fujitsu Amilo notebook ca 5 Jahre alt. ich habe mir nun einen neuen Akku gekauft(made in china) mit dem das...
  4. Laptop bootet nicht

    Laptop bootet nicht: Hallo, ich bin neu hier und will mich erstmal kurz vorstellen. Ich heiße Christoph, bin 20 Jahre alt und komme aus Baden-Württemberg....
  5. HP Pavillon DV6000: Laufwerksanzeige leuchtet nicht - Laptop bootet nicht

    HP Pavillon DV6000: Laufwerksanzeige leuchtet nicht - Laptop bootet nicht: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte heute mein Notebook einschalten. Jedoch blieb der Bildschirm schwarz, der Bootvorgang ist...