Laptop für 2D Grafikbearbeitung/Video

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von maxpower, 09.05.2010.

  1. #1 maxpower, 09.05.2010
    maxpower

    maxpower Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi!

    Ich suche einen Laptop mit mattem Display für komplexe Grafikbearbeitung in Photoshop/Illustrator & Co + ev. Videoschnitt/Animationen:

    Display: 15-17", matt
    CPU: i7, ev. Quadcore
    Ram: 4GB+
    Grafikkarte: NVIDIA, Quadro macht vermutlich keinen Sinn
    Wichtig: adäquater lüfterlautstärke bzw. gute Temperaturregelung, mäßige Wärmeentwicklung
    Preisbereich: max. 1500-1700 Euro

    Hab mir bereits die Dell Precision, HP Elitebooks angesehen.

    Diese sind jedoch mit Quadros ausgestattet, die ich für meine Anforderungen wohl nicht benötige und ich dann umsonst draufzahle.

    Mein erster Favorit wär ein Lenovo Thinkpad gewesen, zB die W510, sind jedoch auch wieder mit Quadros ausgestattet und sehr teuer. Irgendeine Thinkpad Alternative vorhanden?

    Bin für andere Laptop-Vorschläge sehr dankbar. Bis jetzt hat es noch nicht "Klick" gemacht. Vom Design her: schlichtes Design (bevorzugt schwarz, kein Muss), keine übertriebenen Leds etc.

    LG MP
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 2k5.lexi, 09.05.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich kenne keine Daddelbooks mit matten Displays. Wie du schon richtig festgestelt hast, wird es wohl auf ein Elitebook oder was ähnliches Hinauslaufen.
     
  4. #3 maxpower, 09.05.2010
    maxpower

    maxpower Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Welche CPU würdet ihr für meine Anforderungen verwenden? Hab gehört dass die i7 Quadcore extrem heiß werden, und in der Folge auch der Lüfter ständig arbeitet.

    Grad bei den Elitebooks sind teilweise bei den älteren CPUs noch Vista vorinstalliert. Windows 7 sollte es natürlich dann schon sein ;)

    Wie gesagt, ich brauche ein performantes Arbeitstier, das auch noch halbwegs mobil ist. Schwerpunkt ist definitiv aber auf ordentliche Leistung.
     
  5. #4 Intoxicate, 09.05.2010
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    HP Elitebook 8540p (<-- die p Version haben NVidia NVS Grafikkarten statt den Quadro FX in den w Modellen)

    Dell Latitude 6510 (Gleiches Gehäuse wie die Precisions, aber ohne Quadro FX)
    Thinkpad T510 (Gleiches Gehäuse wie das W510, aber ohne Quadro FX und Dual-Core statt Quad-Core)

    Dell und Lenovo bietet in den nicht Quadro-Modellen eine NVS 3100 an. Die ist schwächer als die NVS 5100 im Elitebook. Lüftersysteme sind alle drei sehr gut, Dell ist evtl. einen Tick besser (nachdem was ich bei notebookreview gelesen hab), bei einem einer NVS Grafik sollte das Kühlsystem aber in allen drei Notebooks sehr ruhig laufen.

    Ich würde schauen auf welchen Preis Du bei den drei Modellen kommst und das Modell mit dem besten Preis nehmen. Verarbeitung, Service sind bei allen drei auf sehr hohem Niveau.
     
  6. #5 maxpower, 09.05.2010
    maxpower

    maxpower Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Danke für die rasche Antwort.

    Hab folgendes Angebot gefunden

    Lenovo Thinkpad T510
    Core i7-620M 2x 2.66GHz • 4096MB • 320GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA Quadro NVS 3100M 256MB und Intel 5 (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/FireWire/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth/eSATA • DisplayPort • UMTS • PCMCIA Typ II und ExpressCard/54 Slot • 5in1 Card Reader • FingerPrint Reader • Multi-Touch Trackpad • 15.6" WXGA++ non-glare LED TFT (1600x900) • Windows 7 Professional • Li-Ionen-Akku (9 Zellen, 4h Laufzeit) • 2.70kg • 36 Monate Herstellergarantie (Einsendung)

    für 1.370 Euro (spezielle Aktion für Studenten)

    Was haltet ihr von dem? Würde meine finale Entscheidung jetzt auf Lenovo Thinkpad und HP Elitebook beschränken. Was ich gelesen habe sind Thinkpads sehr verlässlich und auch was die Temperaturregelung betrifft sehr gut.

    Welche CPU würdet ihr von Preis/Leistung raten? ein i7 620M ausreichend?
     
  7. #6 Intoxicate, 09.05.2010
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Der i7-620M ist die schnellste CPU die im T510 erhältlich ist. Preisleistungsmäßig ist der kleinste i5 am besten (i5-520M).
     
  8. #7 maxpower, 10.05.2010
    maxpower

    maxpower Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hab meine Entscheidung auf 2 Modelle runtergebrochen:

    HP EliteBook 8540p

    Core i7-620M 2x 2.66GHz • 4096MB • 320GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA Quadro NVS 5100M 1024MB • 4x USB (2x USB 2.0, 2x USB 3.0)/FireWire/Modem/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth/eSATA • DisplayPort • UMTS • ExpressCard/54 Slot und SmartCard Reader • 6in1 Card Reader (SD/MMC/MMCplus/MS/MS Pro/xD) • FingerPrint Reader • Webcam • 15.6" WXGA++ non-glare LED TFT (1600x900) • Windows 7 Professional • Li-Ionen-Akku (8 Zellen) • 2.95kg • 36 Monate Herstellergarantie

    Preis: 1545 €

    oder

    Lenovo IBM ThinkPad T510 (Studentenaktion)
    Core i7-620M 2x 2.66GHz • 4096MB • 320GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA Quadro NVS 3100M 256MB und Intel 5 (IGP) shared memory • 3x USB 2.0/FireWire/Gb LAN/WLAN 802.11abgn/Bluetooth/eSATA • DisplayPort • UMTS • PCMCIA Typ II und ExpressCard/54 Slot • 5in1 Card Reader • FingerPrint Reader • Multi-Touch Trackpad • 15.6" WXGA++ non-glare LED TFT (1600x900) • Windows 7 Professional • Li-Ionen-Akku (9 Zellen, 4h Laufzeit) • 2.70kg • 36 Monate Herstellergarantie (Einsendung)

    Preis: 1370 € (spezielle Studentenaktion!)

    Mit der Quadro NVS hätt ich für 3D Modelling noch immer halbwegs Spielraum (das Elitebook mit der stärkeren Grafikkarte), Spiele sind für mich sowieso kaum interessant.

    Wie würdet ihr entscheiden?
     
  9. #8 2k5.lexi, 10.05.2010
    2k5.lexi

    2k5.lexi Ultimate Member

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    19.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main
    Mein Notebook:
    T450S
    Ich würde es an deiner Stelle wirklich von der Grafikkarte abhänig machen. Wenn du eine Geforce 330m haben willst das HP, wenn du eine 310m haben willst das Thinkpad.
     
  10. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Intoxicate, 10.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2010
    Intoxicate

    Intoxicate Ultimate Member

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    MacBook Pro
    Bis auf die Grafikkarte und den Preis sind die beiden Modelle ja wirklich identisch ausgestattet. Daher ist zu überlegen ob Dir die bessere Grafikkarte (48 vs 16 Shader) den Aufpreis wert sind. Würde dazu nochmal Deine Anforderungen durchgehen, damit wir rausfinden, was Du (wie Lexi so schön gesagt hat) willst :D

    Beim 1) hätte ich gesagt, die NVS 3100 reicht, da Photoshop/Illustrator fast komplett CPU lastig ist, die paar Effekte schafft die NVS 3100 locher. Bei 3D Modelling würde ich aber zur NVS 5100 greifen, es ist ungemein nervig, wenn man eine Modell bearbeitet und es nicht flüssig bewegen kann. Sehe das momentan wieder bei 'ner befreundeten Architektur-Studentin. Die kommt bei größeren Zeichnungen mit Archicad 13 immer bei uns vorbei weil ihr XPS 1530m schlapp macht (der ist vergleichbar mit der NVS 3100, etwas schneller).

    Da es Dein Hauptrechner und kein reiner Office/Multimedia-Rechner sein wird, würde ich die 175€ oder 12% mehr für eine doppelt bis dreifach schnellere Grafikkarte investieren. Ist viel Geld, aber der Rechner schafft auch noch die Sachen, die Du momentan nicht im Sinn hast, evtl. aber noch kommen. Ich hab' mich aus ähnlichen Gründen auch für das 8540w mit FX1800m statt W510 mit FX880 entschieden, da waren es leistungsmäßig nur 10-20% und dafür wesentlich teurere 120€ Aufpreis.

    Noch ein persönlicher Zusatz: Mir gefällt das Elitebook deutlich besser als das Thinkpad. Es fühlt sich edler an (gebürstetes Alu statt Plastik), hat einen Nummernblock, Displaydeckel ist extrem verwindungssteif und es schaut einfach hochwertiger aus als das dunkle Plastik. Kann Dir heute Abend noch ein paar Vergleichbilder von meinem T510 (mittlerweile verkauft) und meinem 8540w schicken, kannst mir auch gerne schreiben welche Details ich fotografieren soll.
     
  12. #10 maxpower, 10.05.2010
    maxpower

    maxpower Forum Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    Hi,

    danke, ein paar Detailfotos vom HP wären wirklich sehr interessant, zB von den Led-Anzeigen (die sind mir bei den HP Consumer Produkten negativ aufgefallen) von außen, und aufgeklappt mit Tastatur.

    Werfe noch einmal das W510 in den Raum, da ich eine besonders günstige Studentenaktion gesehen habe:

    LENOVO ThinkPad W510 4389W1B Windows 7 Pro 64bit

    15,6 Zoll LED FHD 16:9 Display 1920 x 1080 Widescreen, Nvidia Quadro NVIDEA Quadro FX880M mit 1GB DDR3 RAM
    Intel Core i7-720QM mit 4x 1.60GHz - 2.80GHz (Turbo Mode), 4 GB DDR3 RAM, 500 GB Highspeed HDD, 15,6'' LED Display mit 1920x1080, Windows 7 Professional 64bit

    1487 €

    Vom Preis her hört sich das auch sehr sehr gut an mit hochauflösendem Display und Farbkalibrierung.
     
Thema: Laptop für 2D Grafikbearbeitung/Video
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nvs 3100 photoshop

Die Seite wird geladen...

Laptop für 2D Grafikbearbeitung/Video - Ähnliche Themen

  1. Laptop für das Studium Fahrzeugtechnik

    Laptop für das Studium Fahrzeugtechnik: Hallo, ich bin nun Student und auf Suche nach einem Laptop mit Stifteingabe (Hand auch auf dem Display auflegbar). Jedoch sollte das Laptop unter...
  2. Suche gaming laptop für unter 1.300€

    Suche gaming laptop für unter 1.300€: Sevus liebe leute, wie der titel schon zu vermuten lässt xD suche ich einen guten gaming laptop für unter 1.300€. FÜR LEAGUE OF LEGENDS (das ist...
  3. Laptop für 900€ +/- gesucht.

    Laptop für 900€ +/- gesucht.: Heya, ich suche nach einem Laptop, da ich ab jetzt ein paar Tage in der Woche nicht zuhause bin. Spielen werde ich kaum oder gar nicht. Ich...
  4. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  5. Laptop für Auslandssemester ~800€ | Statistik Software

    Laptop für Auslandssemester ~800€ | Statistik Software: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop für mich. Mein derzeitiges Acer Aspire 5750G-2434G50Mnkk ist schon etwas in die...