laptop für grafiker

Dieses Thema im Forum "Fragen vor dem Notebook Kauf" wurde erstellt von thierry, 04.08.2006.

  1. #1 thierry, 04.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2006
    thierry

    thierry Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    hallo zusammen

    meine kriterien wären:
    - bis oder knapp über 2000€ bzw. 3000CHF
    - 14" - 15.4"
    - 1.83 - 2ghz dual core
    - 2gb ram als option wählbar
    - 100gb-festplatte als option wählbar
    - DVI-ausgang (externer monitor um zuhause richtig arbeiten zu können, VGA->DVI-konverter sind ja nicht unbedingt qualitätsförderlich)
    - falls möglich eine grafikkarte die spiele erlaubt, ist aber kein ausschlusskriterium
    - akkulaufzeit sollte aber über 2h liegen, logischerweise so lange wie möglich. nehme auch gerne einen herausragendenen akku dafür in kauf.
    - wlan
    - anschlüsse wären optimalerweise: 4-x usb, firewire, bluetooth, PCMCIA, RJ45, RJ11, als frommer wunsch wäre auch noch tv-out vorhanden.

    was gibts mit mehr oder weniger diesen eigenschaften? ich scheitere immer und immer wieder am DVI-ausgang (der unbedingt nötig ist), wollte eigentlich entweder den dell m65 oder den d620 nehmen, aber beide haben ja nur einen vga-ausgang.

    vielen dank für eure hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort ist für jeden was dabei!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasN, 04.08.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    bei den Dells müsstest dir halt nen D/Port oder D/Dock dazukaufen um DVI zu erhalten, was ohnehin empfehlenswert ist.
    Notebooks mit DVI am Gerät gibts selten, und wenn dann mit Displays >15,4 Zoll.
     
  4. #3 thierry, 04.08.2006
    thierry

    thierry Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    vielen dank erstmal für deine antwort.

    die option eines D/Dock/D/Port ist mir bewusst - aber das ist ja schlussendlich auch nur ein VGA->DVI-converter, oder? als grafiker ist mir die bildqualität halt sehr wichtig, deshalb möchte ich eigentlich nur ungern diesen weg wählen..

    die daten kommen dann ja analog via VGA raus, werden im dock in digitale DVI-signale umgewandelt und gehen dann so an den monitor - das bringt mir qualitativ ja ziemlich wenig..

    fallen dir aus dem stehgreif gleich laptops ein mit eingebautem DVI? (abgesehen von apple-maschinen)
     
  5. slurf

    slurf Forum Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    Samsung X60 SE
    soweit mir bekannt ist hat das Asus A6JM z.b. einen DVI Ausgang
     
  6. Milki

    Milki Forum Stammgast

    Dabei seit:
    05.08.2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Wenn dem so wäre ... müsste in der Docking Station ja noch ein Analog / Digitalkonverter eingebaut sein.

    Das digitale Signal wird einfach (mit unzähligen anderen) über den Docking Anschluss des Notebooks an die Docking Station übertragen und dann eben am DVI Anschluss ausgegeben.

    Würde die Dockingstation erst ein vom RAMDAC der Grafikkarte in ein analoges Signal umgewandelte Signal wieder zurück in ein digitales wandeln, wäre der Sinn des DVI Anschlusses an der Dockingstation doch mehr als fraglich.
     
  7. Anzeige

    Auf der Suche nach Notebook-Zubehör?
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 thierry, 05.08.2006
    thierry

    thierry Forum Newbie

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Notebook:
    noch nichts eingetragen
    na, das verändert die situation dann wohl - dell ist wieder im rennen. werde in dem fall wohl mal anrufen und mir diese info noch bestätigen lassen.
     
  9. #7 ThomasN, 05.08.2006
    ThomasN

    ThomasN Ultimate Member

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    6.868
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sierning - Back home again ...
    Mein Notebook:
    MacBook Pro 5,5
    der Insprion 9300 hatte doch einen DVI Ausgang am Gerät, wenn ich mich nicht täusch.
    Aktuell weiß ich keines von Dell das einen solchen integriert hat.
     
Thema:

laptop für grafiker

Die Seite wird geladen...

laptop für grafiker - Ähnliche Themen

  1. Laptop für das Studium Fahrzeugtechnik

    Laptop für das Studium Fahrzeugtechnik: Hallo, ich bin nun Student und auf Suche nach einem Laptop mit Stifteingabe (Hand auch auf dem Display auflegbar). Jedoch sollte das Laptop unter...
  2. Suche gaming laptop für unter 1.300€

    Suche gaming laptop für unter 1.300€: Sevus liebe leute, wie der titel schon zu vermuten lässt xD suche ich einen guten gaming laptop für unter 1.300€. FÜR LEAGUE OF LEGENDS (das ist...
  3. Laptop für 900€ +/- gesucht.

    Laptop für 900€ +/- gesucht.: Heya, ich suche nach einem Laptop, da ich ab jetzt ein paar Tage in der Woche nicht zuhause bin. Spielen werde ich kaum oder gar nicht. Ich...
  4. Laptop Akku für Dell Latitude E5530

    Laptop Akku für Dell Latitude E5530: Hallo Community, der Akku in meinem Dell Latitude E5530 lädt nur bis 40%. Ab da wird dann nur "Netzbetrieb, Akku wird nicht geladen" angezeigt....
  5. Laptop für Auslandssemester ~800€ | Statistik Software

    Laptop für Auslandssemester ~800€ | Statistik Software: Hallo liebes Forum, Ich bin auf der Suche nach einem neuen Laptop für mich. Mein derzeitiges Acer Aspire 5750G-2434G50Mnkk ist schon etwas in die...